Drei Großrassen laut Ernst Probst

Nochmal ergänzend und vorerst einmal abschließend das Thema Rasse:

https://www.youtube.com/watch?v=aFIgK3Jbmw4&t=1097s

Daraus ab ca Minute 17 (vorgelesen aus Ernst Probst: Deutschland in der Steinzeit):

„In der Zeitspanne zwischen 40 000 und 15 000 sind vermutlich die heutigen drei Großrassen Europide, Mongolide und Negride entstanden. Als Älteste dieser Großrassen gelten die Europiden, deren Ursprung etwa 40 000 Jahre zurück reichen dürfte. Charakteristisch für die Europiden sind ein reliefartiges Gesicht, glattes bis lockiges Kopfhaar und die schmale, hohe Nase.“

Es wird erklärt, daß die Europiden die älteste Rasse sind. Der Mensch war zuerst weiß, hatte eine helle Haut, helle Augen und Haare, und dann ist er irgendwann nach Afrika eingewandert und wurde dann durch die starke Sonneneinstrahlung schwarz.

Weiter aus dem Buch: „Die Großrasse der Europiden bot bereits in der Altsteinzeit kein einheitliches Erscheinungsbild, sondern war mit einigen Rassen, auch Typen genannt, vertreten. Die nach einem maximal 30 000 Jahre alten Schädel von Combe Capelle beispielsweise bei Bergerac (Dordogne) in Frankreich benannte Compe-Capelle-Rasse war mittelgroß und besaß ein aufallend hohes und schmales Gesicht. Die nach dem ungefähr 25 000 bis 30 000 Jahre alten Skelett des „sogenannten Alten Mannes von Cro Magnon“ (Dordogne) in Frankreich abgeleitete Cro-Magnon-Rasse war groß und robust und hatte ein derbes, breites Gesicht mit extrem niedrigen Augenhöhlen. Die nach einem mehr als 25 000 Jahre alten Skelett von Brünn (Brno) in der Tschechoslowakei bezeichnete Brünn-Rasse war hochgewachsen und trug einen langen und besonders schmalen Schädel.

Bei der Großrasse der Mongoliden handelt es sich um eine an die extrem kalten Klimaverhältnisse des ausgehenden Eiszeitalters in den Kältesteppen Innerasiens (Wüste Gobi) angepaßte Menschenform. Von dort aus stießen die Mongoliden nach Europa, Südostasien, Sibirien und Amerika vor. Typisch für die Mongoliden sind das flache Gesicht mit niedriger Nasenwurzel, die deutlich vorspringenden Jochbeine, die überhängenden Oberlider (Mongolenfalte genannt), das dicke, straffe, schwarze Kopfhaar und die gelbliche Hautfarbe.

Die Entwicklung der Großrasse der Negriden begann wahrscheinlich vor etwa 20 000 bis 15 000 Jahren gegen Ende des Eiszeitalters unter trocken-heißen Klimabedingungen im offenen Grasland (Savanne) in südlichen Gebirgen der heutigen Sahara. Von diesem Ursprungsgebiet drangen sie später nach Süden vor, während die Ausbreitung nach Norden offenbar durch den Wüstengürtel der Sahara verhindert wurde. Zu den wichtigsten Merkmalen der Negriden gehören die dunkle Pigmentierung der Haut, das wollige Haar und die großporige Haut, die wohl als Klimaschutz entwickelt wurde. Weitere Kennzeichen sind die sehr breite Nase, wulstige Lippen und die vorspringende Mundpartie.“ ZITAT ENDE

Das Buch ist von 1991. Im Video wird erklärt wie seitens des Mainstreams versucht wird, eine Annäherung an eine Wahrheit zu verhindern und statt dessen eine weitere Lüge in die Welt gesetzt wird, nämlich die Lüge, daß die ersten Menschen schwarz gewesen seien und ebenso die frühen Europäer.

KeineHeimatKyffhäuser

 

 

 

 

Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben

Zur Großdemo in Berlin, vergangenes Wochenende:

Ihr kommt zu spät. Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben.

Ich bin nun 59 Jahre alt, davon 7 Jahre chronisch krank und arm (Grundsicherung). Ich kann weder weit fahren noch stundenlang auf demos gehen, aus finanziellen Gründen nicht und aus gesundheitlichen Gründen schon gar nicht. Meine letzte Demo war im Jahr 2015, und damals wußte ich schon: für mich gibt es keine Demos mehr, ich kann das einfach nicht mehr aus gesundheitl. Gründen.

Ich war auch mal gesund. Da habe ich viel getan. Für die Idioten, die heute draußen mit Maske rumlaufen, die immer noch jeden Mist und jeden Scheiß der Medien und der Regierung glauben. Nur: Ihr Idioten da draußen wolltet das damals nicht hören, was damals schon zu sagen gab. Nun ist es zu spät. Aber nicht mal das wollt ihr hören. Statt dessen zieht Ihr über Aktivisten her. Traurig, traurig!

Wobei, traurig ist einfach übertrieben. Ihr seid mir schlicht egal geworden.

Passend dazu eine etwas ältere Liveaufnahme von mir:

Deutsche Verzweiflung

https://www.youtube.com/watch?v=NiEscyl2pCo

Text:

Deutsche Verzweiflung   (H. v. Fallersleben)

1. In Angst und bürgerlichem Leben wurde nie eine Kette gesprengt
Hier muss man schon mehr geben die Freiheit wird nicht geschenkt

Nicht Mord noch Brand noch Kerker nicht Standrecht obendrein
es muss noch kommen stärker soll es von Wirkung sein

2. Sie sind die glücklichen Sklaven der Freiheit größter Feind
Drum sollt ihr Unglück haben, und spüren jedes Leid

3. Zu Bettlern sollt ihr werden verhungern allesamt
Zu Mühen und Beschwerden verflucht sein und verdammt

4. Euch soll das bisschen Leben, so gründlich sein verhasst
Daß ihr es weg wollt geben wie eine schwere Last

5. Nur dann vielleicht erwacht doch in euch ein neuer Geist
Ein Geist, der über Nacht noch, euch hin zur Freiheit reißt

Nicht Mord noch Brand noch Kerker nicht Standrecht obendrein
es muss noch kommen stärker soll es von Wirkung sein!

Genau so ist es, so hat es von Fallersleben vorher gesagt. Ihr kriegt erst die Ärsche hoch, wenn es zu spät ist. Sofern man bei dieser Demo überhaupt von „Ärsche hochkriegen“ reden will. Hier vor Ort gab es auch vor Wochen mal zwei oder drei mickrige „Montagsdemos“, traurige 20 Leute, die einmal um den Block gelatscht sind, und das war es dann. Hat sich nach den sogenannten „Lockerungen“ bezüglich Eures Corona-Wahns einfach so aufgelöst. „Man“ wollte dort aber auch nichts mit anderen zu tun haben, „man“ (der Organisator) hat sich strikt von Allem abgegrenzt. „Man“ sei „nur“ besorgter Bürger. Genau so geht es eben nicht. Aber das schnallen die „besorgten Bürger“, deren es hier noch viel zu viele gibt, sowieso nicht. Also lassen wir das.

KeineHeimatKyffhäuser

Haplogruppe I, I1 und I2 und deren Bedeutung in Europa

Alt, aber gut. Video, ca 44 Minuten, über die Alteuropäer und ihre Megalithkultur:

https://www.youtube.com/watch?v=n_hECt0k5A8

Wider die offizielle Meinung, daß Alteuropäer keine Hochkultur hatten – die herausragenden Erfindungen und bahnbrechenden Errungenschaften der Alteuropäer: die ersten Großsiedlungen, die ersten zweigeschossigen Reihenhäuser, das erste Töpferrad (Vorläufer der Töpferscheibe), die ersten Rollsiegel, die ersten Keramikbrennöfen mit regulierter und kontrollierter Brenntemperatur, die erste Metallgußtechnologie (für Kupfer), das erste Zahlen- und Schriftsystem (!), die erste Herstellung von Wein und Olivenöl u.v.mehr – Vinca-Kultur – Cairn von Barnenez – Kelten haben nichts mit der Megalithkultur, den Alteuropäern, zu tun, sie kamen jahrtausende später

KeineHeimatKyffhäuser

Voll im NWO-Plan: Zweiter lockdown Ende August

Dies war vor ein paar Tagen im internet dazu zu lesen, und manche verstehen es immer noch nicht. Deshalb nochmal ein Artikel dazu.

Folgender Covid-Plan wurde im Rockefeller Institut 2010 aufgestellt:

⭕️ Entwickle ein sehr ansteckendes Virus mit einer super niedrigen Mortalität, das zu diesem Plan passt (Research Strain), indem SARS, HIV, Hybrid Research Strain im Fort Dietrich Class 4 Labor kombiniert werden, 2008 bis 2013, als Teil eines Forschungsprojekts, um herauszufinden, warum Corona-Viren sich bei Fledermäusen so rasend schnell verbreiten, aber bei Menschen dies nicht tun. Um dem entgegenzuwirken, wurden dem Virus 4 HIV-Inserts gegeben. Der fehlende Schlüssel, um den Menschen zu infizieren, ist der Ace-2-Rezeptor.
⭕️ Entwickle eine gefährlichere Version des Virus mit einer viel höheren Sterblichkeitsrate als Backup-Plan (Weaponized Tribit Strain). Bereit in Phase 3 freigegeben zu werden, aber nur, wenn nötig. SARS/HIV/MERS (Research Strain) und Weaponized Tribit Strain wurden 2015 im Fort Dietrich Class 4 Labor entwickelt.
⭕️Transportiere Research Strain in ein anderes Class 4 Labor, das National Microbiology Lab in Winnipeg Canada, und lasse es „von China gestohlen und weggeschmuggelt werden“, Xi Jang Lee, in Chinas einziges Class 4 Labor, das Wuhan Institute of Virology in Wuhan China. Für zusätzliche plausible Verleugnung (plausible deniability) und dazu beizutragen, das gewünschte öffentliche Backup-Skript als etwas zu zementieren, auf das man bei Bedarf zurückfallen kann. Das primäre Skript ist seine natürliche Entstehung. Backup-Skript ist, dass China es erstellt und durch einen Unfall verbreitet hat.
⭕️Finanziere alle Talking Heads: Fauci, Birx, Tedros und Institutionen: die Weltgesundheitsorganisation, NIAID, das CDC und auch die UNO, die vor der geplanten Freisetzung von Research Strain an Pandemiereaktionen beteiligt waren, um das gewünschte Skript während der gesamten Operation zu kontrollieren.
⭕️Erstelle und finanziere die Impfstoffentwicklung und verfüge einen Plan, der auf globaler Ebene eingeführt werden kann. Gates: A Decade of Vaccines und the Global Action Vaccine action plan, 2010 bis 2020.
⭕️Erstelle und finanziere die Impf-, Verifizierungs- und Zertifizierungsprotokolle, Digital ID, um das Impfprogramm nach der Einführung der Impfplicht durchzusetzen/bestätigen zu können. Gates: ID2020.
⭕️Simuliere die Lockstep-Hypothese kurz vor der geplanten Research Strain-Freisetzung mit einer realen Übung als letztes Kriegsspiel, um die erwartete Reaktion, Zeitpläne und Ergebnisse zu bestimmen, Event 201 im Oktober 2019.
⭕️Setze Research Strain beim Wuhan Institute of Virology frei und gebe die Schuld dafür dem natürlichen Entstehungsweg (primary script), Wuhan Wet Market, Nov 2019. Genau gleich wie in der Simulation.
⭕️Spiele die Übertragung von Mensch zu Mensch so lange wie möglich herunter, damit sich Research Strain auf globaler Ebene ausbreiten kann, bevor ein Land mit einem Lockdown antworten kann, um der Infektion zu entgehen.
⭕️Sobald ein Land Infektionen erfährt, verfüge einen Lockdown, um Ein-/Ausreise zu stoppen. Erlaube die Verbreitung innerhalb eines Landes so lang wie möglich.
⭕️Sobald genügend Menschen in einem Land/einer Region infiziert sind, verfüge Zwangs-Lockdown/Isolation für dieses Land/diese Region und erweitere die Sperrgebiete im Laufe der Zeit langsam.
⭕️Überhype die Sterblichkeitsrate, indem man Research Strain mit Todesfällen in Verbindung bringt, die wenig bis gar nichts mit dem eigentlichen Virus zu tun haben, um die Angst und den Gehorsam auf einem Maximum zu halten. Wenn jemand aus irgendeinem Grund stirbt und festgestellt wird, dass er Covid hat, deklariere es als Covid-Tod. Und wenn jemand verdächtigt wird, weil er mögliche Symptome von Covid zeigt, deklariere es als Covid-Tod.
⭕️Behalte die allgemeinen Quarantänen so lange wie möglich, um die Wirtschaft der Region zu zerstören, um zivile Unruhen zu schaffen, um die Lieferkette zu zerstören und um den Beginn einer Massenknappheit an Nahrungsmitteln zu verursachen. Außerdem schwäche das Immunsystem der Menschen, indem sie mangels der Interaktion mit den Bakterien anderer Menschen, ihr Immunsystem nicht mehr trainieren, die Außenwelt, oder die Dinge, die unser Immunsystem wachsam und aktiv halten.
⭕️Spiele alle möglichen Behandlungen/Heilmittel herunter und greife sie an. Außerdem wiederhole ständig, dass das einzige Heilmittel, das zur Bekämpfung dieses Virus funktioniert, der Impfstoff ist.
⭕️Ziehe die Quarantäne immer weiter heraus in „Zwei-Wochen-Intervallen“ [Es gibt diese Zwei-Wochen Zaubersprüche wieder. Es ist ein CIA-Programm.] bis immer mehr Menschen aufstehen und protestieren. Verspotte sie.      ⭕️Schließlich beende Phase 1 der Quarantänen, sobald sie genug öffentliche Kritik erfahren, erwartet im Juni 2020, und verlautbare öffentlich, dass man denkt es sei „zu früh, um die Isolation zu beenden, aber man wird es trotzdem tun.“
⭕️Sobald die Öffentlichkeit wieder zur Normalität zurückkehrt, warte ein paar Wochen und überhype weiterhin die Sterblichkeitsrate von Research Strain, Aug bis Sep 2020, und kombiniere es mit der Zunahme von Todesfällen aufgrund von Menschen, die höher als normal an Standarderkrankungen sterben, weil ihr Immunsystem von Monaten der Isolation stark geschwächt ist, [Was genau das stützt, was ich immer sage: Wir sollte Social Distancing mit den Menschen betreiben, die regelmäßig Masken tragen. Denn die haben ein stark geschwächtes Immunsystem.] um die Sterblichkeitsrate weiter zu erhöhen und die bevorstehenden Phase-2-Lockdowns zu hypen.

Hier sind wir gerade. Warum auch immer, wird der 2. Lockdown nun zeitlich vorgezogen:
⭕️Schließlich, verfüge die Phase-2-Quarantänen, Oktober bis November 2020, auf eine noch extremere Art und beschuldige die Demonstranten, vor allem Menschen, die ihrer Regierung bereits nicht mehr vertrauen, als Ursache für diese riesige Zweite Welle, wobei die Medien sagen werden: „Wir haben es euch gesagt. Es war zu früh. Es ist alles eure eigene Schuld, weil ihr einen Haarschnitt haben wolltet. Eure Freiheiten haben Konsequenzen.“ [Sollte sich dies alles auf diese Weise entfalten, wird die US-Wahl verzögert, annulliert oder ausgesetzt werden. Meine Meinung. Wie kann man mit Phase-2-Quarantänen wählen gehen? Das geht nicht.]
⭕️Erzwinge die Phase-2-Quarantänen auf eine viel extremere Art, indem die Strafen für Nichteinhaltung erhöht werden. Ersetze Geldstrafen durch Gefängnisstrafen. Erkläre alle Reisen für nicht notwendig. Erhöhe die Anzahl an Checkpoints, beteilige dabei das Militär. Erhöhe das Tracking/Tracing der Bevölkerung über die verpflichtende App. Übernehme die Kontrolle über Lebensmittel, Kraftstoff und schaffe große Engpässe, so dass die Menschen nur dann Zugang zu wesentlichen Produkten oder Dienstleistungen erhalten, wenn sie zuerst eine Genehmigung erhalten haben.
⭕️Halte die Phase-2-Lockdowns für einen viel längeren Zeitraum als die Phase-1-Lockdowns aufrecht und zerstöre die Weltwirtschaft weiter. Verschlechtere weiterhin die Lieferketten und verstärke die Nahrungsmittelknappheit und dergleichen. Schlage
jegliche öffentliche Kritik nieder Betreue durch extreme Aktionen oder Gewalt und stelle jeden, der sich dagegen sträubt, als öffentlicher Feind Nummer 1 dar gegenüber denen, die bereit sind, sich zu unterwerfen.
⭕️Nach ziemlich langen Phase-2-Lockdowns von 6 Monaten und mehr, implementiere das Impfprogramm und die Impfzertifizierung und mache es für alle Pflicht, Vorrang genießen diejenigen, die sich von Beginn an unterworfen haben. Außerdem lasse sie diejenigen angreifen, die dagegen sind und lass sie sagen, dass „die anderen eine Bedrohung sind und die Ursache aller Probleme“, indem man sagt: „Wir können nicht zur Normalität zurückkehren, bis jeder den Impfstoff annimmt.“ Und Menschen, die sich widersetzen, „verletzen unsere Lebensweise und sind daher der unser aller Feind. [Mit anderen Worten, sie werden die Menschen gegeneinander aufhetzen.]
⭕️Falls die Mehrheit der Menschen sich der Agenda fügen, dann lasse diese Menschen in das neue System eintreten, die neue Normalität, während man die Minderheit einschränkt, die gegen die Agenda ist, indem man es ihnen schwer macht zu arbeiten, zu reisen und zu leben.
⭕️Falls die Mehrheit der Menschen gegen die Agenda angeht, dann setze Weaponized SARS/HIV/MERS Tribit Strain als Phase-3-Operation frei. Ein Virus mit einer Sterblichkeitsrate von 30% und mehr als letzter Schreck, um die Minderheit zu bestrafen, um schnell die Mehrheit zu werden und denjenigen, die nicht zuhörten, ein letztes „Wir haben es euch gesagt“ zu geben.
⭕️Verfüge das New-Economy-Modell. Microsoft Patent 060606 Krypto-Währungssystem mit Körperaktivitätsdaten, die auf menschlichem Verhalten und der Bereitschaft zur Unterwerfung basiert. [Es ist eine optimierte Version des Schwarze Spiegel 15-Millionen-Verdiensteprogramms, bei dem Nahrungsmittel, Wasser, Unterkünft und andere wichtige Dinge als Waffe zur Durchsetzung des neuen Wirtschaftssystems verwendet werden. Also im Grunde, mach was wir wollen und werde belohnt. Verdiene Credits und erhalte mehr Zugriff auf Dinge, die man zum Überleben braucht. Oder gehe gegen das, was wir wollen, und werde bestraft. Verliere Credits und verliere Zugriff auf Dinge, die man zum Überleben braucht.

Dazu das folgende Video, ca 21 Minuten:

https://www.extremnews.com/lifestyle/internet/2f1d17c91d54b51

Quelle auf ytube: https://www.youtube.com/watch?v=aYlBuJ6FtMQ

KeineHeimatKyffhäuser

Frei geboren zu werden ist Schicksal, frei zu leben, nicht

Bin ich doch auf ein paar alte CDs gestoßen und denke, da höre ich mal rein, und was finde ich da:

https://www.youtube.com/watch?v=FTXlkHhfpXg

Text:

Ob auf einer grünen Sommerwiese beim allerersten Hahnenschrei
oder in einer trostlosen Zelle in Deinem Herzen bist Du immer frei
Und allen, die Dir nach der Freiheit trachten, bezahlte Büttel, mehr sind sie nicht
Noch mit nem Zettel am Zeh wirst Du grinsen über`s ganze Gesicht

Frei geboren zu werden ist Schicksal, frei zu leben nicht
Und frei zu sterben – das ist Pflicht

Das Sklavenglück der Schoßhündchen lässt den alten Wolf kalt
Während sie an der Leine kläffen, zieht er stolz durch den tiefen Wald
Und nichts und niemand kann ihm seine Freiheit nehmen
Der Jäger kann ihn töten, aber niemals zähmen

Was auch immer sie versuchen, Du bleibst standhaft, Kamerad
Sieh durch die Gitter den blauen Himmel, bis zu ihm reicht kein Stacheldraht.
Und kein Unglück währt ewig, auch die Zeit hier wird vergehn
Sie können uns einsperren, sie können uns quälen, sie werden uns niemals auf Knien sehen

KeineHeimatKyffhäuser

Friedfertigkeit als Ausdruck des Todestriebes

und sie wird von jedem Menschen, egal, welcher Kultur und Religion er angehört, verstanden.

Der Aufruf zur Gewaltlosigkeit ist gleichbedeutend mit dem Aufruf zur Gewalt gegen sich selbst.

Wehrt sich jemand nicht wenn er geschlagen wird, ist dies allerhöchste Einladung an den Täter, weiter zu schlagen.

Das versteht jeder Täter.

Deshalb sind Gedanken wie sie hier dargeboten werden, krank: https://bumibahagia.com/2017/03/03/vom-hinhalten-der-linken-wange-essay/

Deshalb ist das gesamte Christentum als Unterwerfungsreligion KRANK. Die Leute haben verlernt, sich zu wehren, geistig und moralisch. Davon abgesehen, können sie es in den meisten Fällen auch körperlich nicht mehr, weil sie völlig degeneriert sind durch das, was sie „Nahrung“ nennen, was aber keine Nahrung mehr ist, schon lange nicht mehr.

Ich zitiere nun abschnittsweise den oben verlinkten Artikel und gehe darauf ein:

„Das Geschlagenwerden wird vom Geschlagenen als Bedrohung wahrgenommen. Wer sich auf der Bewusstseinsstufe der Angst befindet, reagiert auf eine Bedrohung durch Angriff, Flucht oder Erstarren.

Mit der Aufforderung die andere Wange darzubieten, wird dazu aufgerufen, sich über den Kausalzusammenhang von Egobewusstsein, Angst, Angriff/Flucht/Erstarren-Reaktion (auch bekannt als „fight, flight or freeze“) zu erheben und in den Bewusstseinszustand der Einsicht vorzudringen. Das Darbieten der linken Wange ist eben nicht Ausdruck der Feigheit, sondern Ausdruck der Furchtlosigkeit. Man sendet dem Schlagenden eine Botschaft damit, dass man in der Lage ist, sich über den Bewusstseinszustand der Angst zu erheben. Man soll sich gerade als einsichtsfähiger und erhaben über diese Reaktionsweisen erweisen. Das Zuwenden der linken Wange ist eben gerade KEINE Untätigkeit, denn das Erstarren hieße eben untätig zu bleiben.“

Das ist mir so weit verständlich. Aber in der Auseinandersetzung wird eben dies dem Täter, also dem Schlagenden, logischerweise nicht verständlich. Er ist Täter und Schlagender, weil er das so will. Sonst würde er es nicht tun.

Weiter im Text: „Manche sind von ihrer Angst wie gelähmt und sind zu keiner Handlung mehr in der Lage. Das Darbieten der anderen Wange zeigt nun gerade, dass man nicht von seiner Angst gelähmt ist, sondern dass man handelt. Man verfällt eben gerade nicht in einen Zustand des Nichtstuns, sondern bringt den eigenen Bewusstseinszustand der Handlungsfähigkeit unübersehbar zum Ausdruck. Man duckt sich auch nicht weg oder versucht sich aus der Schusslinie zu bringen.“

Der Zustand der Angst ist angesichts einer Konfrontation psychologisch völlig normal. Hier wird versucht, dies negativ darzustellen. Das geht auch noch weiter so:

„Manche reagieren auf ein Geschlagenwerden mit Flucht. Sie würden vielfach auch nicht nur vor einer Bedrohung davonlaufen, sondern sie versuchen meist auch vor ihrer eigenen Angst davonzulaufen. Man kann aber höchstens erfolgreich vor bedrohlichen Situationen davonlaufen, aber niemals vor der eigenen Angst“

Hier wird die verständliche Angst angesichts einer realen Bedrohung mit „versteckter eigener Angst“ gleich gesetzt. Dies ist seitens des Schreibers dieses „Textchens“ unfair und sogar, so empfinde ich es, bösartig bewußt so vermischt worden, um Menschen, die sich wehren, ein schlechtes Gewissen zu machen.  Auch eine Fluchtreaktion seitens einer realen Bedrohung ist psychologisch völlig normal und sogar gesund, weil sie vor weiterem Schaden bewahrt.

Hier wird es dann gänzlich abstrus: „Denn soweit man auch läuft oder seine Angst unter vermeintlicher Stärke zu verstecken versucht, sie wird einen doch immer wieder einholen. Deswegen muss man sich ihr stellen und sie durch Einsicht zu überwinden versuchen.“

Das Weglaufen wird als falsch und unnormal geschildert, dabei ist es normal, erst mal weg zu laufen, die reale Angst, die begründet ist, wird mit „irrationaler anderer Angst“ argumentativ in einen Topf geworfen, und es wird dazu aufgefordert, sich angesichts einer – möglicherweise tödlich ausgehenden – Konfrontation der „eigenen Angst“ (der „irrationalen“) zu stellen. Das ist ganz schlimm, weil unmittelbar schädlich für das Opfer. Opfer müssen nur eines lernen: wehrhaft zu werden.

Noch mehr Abstrusitäten des Textes: „Andere würden auf ein Geschlagenwerden wohl mit Vergeltung zu antworten versuchen, sie würden zum Angriff übergehen. Dabei wird dann vielfach die Wahrheit übersehen, dass nichts besser dadurch wird, dass man ihm schadet. Das Empfinden von Feindschaft ist nur Ausdruck der Selbstentfremdung. Es ist vor allem ein Bewusstseinszustand.“

Das Empfinden von Feinschaft ist normal angesichts solch einer Situation. Nur psychisch Kranke lieben ihre Schädiger. Dies scheint wohl beim Autor dieses Textchens der Fall zu sein.

Restgeschwurbel: Und Bewusstseinszustände kann man nicht schädigen oder zerstören, man kann immer nur den materiell gewordenen Ausdruck eines Bewusstseinszustandes schädigen oder zerstören. Man kann einen Bewusstseinszustand nur überwinden. Wer in den anderen noch nicht nur andere Angesichter des eigenen Selbst zu sehen vermag, oder auch Brüder und Schwestern, der kann zumindest damit beginnen, einem jeden gegenüber wohlwollend zu sein zu versuchen. „Liebet eure Feinde, tuet Wohl denen, die euch fluchen.“ Dabei heißt es aber auch nicht, dass man die eigenen Interessen vernachlässigen sollte. Denn die Aufforderung: „Liebe deinen Nächsten wie dich selbst“ schließt ja eben auch die Selbstliebe ein, setzt sie voraus. Man sollte sich selbst also auch nicht als einen Geringeren ansehen. Man zeigt sich wohlwollend dem anderen gegenüber dadurch, dass man auf einen Gegenangriff verzichtet, signalisiert ihm aber auch, dass man nicht vorhat, sich unterwürfig zu verhalten oder dem eigenen freien Willen keinen Respekt zu zollen. Besteht der Angreifer darauf, auch weiterhin den Kampf an einen herantragen zu wollen, so sind auch möglichst liebevolle Abwehrmaßnahmen angesagt, die stets eine Minimierung einer aus der Kampfhandlung resultierender möglichen Schädigung im Auge haben, aber gleichzeitig geeignet sind den Missbrauch zu beenden.“

Ja, gut, dies ist nicht mehr verständlich. Ich bezeichne solche Ausführungen als esoterisches Dummgeschwafel, um Menschen zu verwirren. So etwas kommt sehr gern im Gewandt des Christentums einher. „Liebevolle Abwehrmaßnahmen“ nützem im Gewaltfall nichts.

„Wer also bei geäußerten Dominanzverhalten die andere Wange hin hält, der sendet dem anderen folgende kraftvolle Botschaft: Weder erstarre ich, noch verfalle ich in Nichtstun. Ich laufe auch nicht vor dir davon oder versuche vor dir zurückzuweichen. Ich suche aber auch keine Vergeltung, sondern bin dir wohlgesonnen.“

Ich bin dir wohlgesonnen, obwohl du mir geschadet hast. Über so viel Unsinn mag jeder selbst weiter nachdenken.

„Anders als viele sie verstehen, ist die Aufforderung auch die linke Wange hinzuhalten, eben gerade keine Aufforderung dazu, Missbrauch durch andere einfach hinzunehmen , sondern eben ein Aufruf zu möglichst gewaltfreien Widerstand gegen Missbrauch. Ein Aufruf, sich gegen den Versuch der Unterdrückung zu erheben und dem anderen dabei furchtlos ins Angesicht zu blicken. Es ist eben auch ein Aufruf zu Selbstermächtigung und Eigenverantwortung.“

Halten wir fest: 1. Mißbrauch ist mit Gewalt gleichzusetzen. 2. Es gibt keinen funktionierenden gewaltfreien Widerstand gegen Gewalt.

Dazu auch: „Gandhis Aufruf zur Gewaltlosigkeit war im Prinzip ein Aufruf zur Gewalt gegen sich selbst. Gandhi hat so seine Anhänger aufgefordert, durch Gewaltlosigkeit gegenüber dem Feind sich selbst Gewalt anzutun oder antun zu lassen. Was nicht nur zu späteren Explosionen der Gewalt führte, sondern auch zu vielen Opfern der Gewalt, gegen die man nicht vorging. “

https://docplayer.org/24079593-Gandhi-entlarvend-der-nackte-heilige-und-sein-spiritueller-terrorismus-der-gewaltfreiheit.html

KeineHeimatKyffhäuser

Krieg gegen Weiße weltweit

„… Die Stadt Seattle veranstaltet ein sogenanntes „Anti-Rassismus-Training“. Dazu waren alle weißen Mitarbeiter geladen. Aber nur Weiße.

Aus einem Video Fox News über Maßnahmen gegen Weiße in den USA, erklärt am Beispiel Seattle:

Man lud sie [die weißen Menschen]ein, um ihnen mit zu teilen, daß ihre Hautfarbe ein Verbrechen ist. Deshalb fordert man die Menschen nun zu Folgendem auf:

„Unterbrechen der verinnerlichten Rassenüberlegenheit und der Weißheit (nicht: Weisheit).  Dazu sollten sie auf ihre Qualitäten verzichten wie:

Perfektionismus

Individualität

Objektivität

„Das eigene Weiß-sein rückgängig machen“.

Im Video folgen weitere Befehle der Stadt an die Menschen. Um ihre Weißheit zu beenden, sollen sie:

ihren Komfort aufgeben

keine Zeit mit der Familie verbringen

auf garantierte physische Sicherheit verzichten

Kontrolle über andere Menschen und Land aufgeben

Beziehungen zu anderen weißen Menschen einstellen

Keine Freundlichkeiten mehr von Nachbarn und Kollegen erwarten

Die Sicherheit ihrer Arbeitsstellen aufgeben.

Dieses sogenannte „Anti-Rassismus-Programm“ ist der purste Rassismus, den diese Welt je in aller Öffentlichkeit wahrgenommen hat. Laut Tucker Carlson werden diese Maßnahmen nun in Schulen, Universitäten und in jedem anderen Bereich eingeschleust.  Und im gesamten Rest des Westens werden ähnliche Maßnahmen installiert. Alle richten sich ohne Ausnahme gegen die jeweils native Bevölkerung. Dies gilt für Deutschland, genauso wie für Frankreich, Italien, Schweden, sowie für alle noch weißen Bevölkerungen weltweit.“

Quelle: Video, ca 9 Minuten, unter:  https://t.me/ftaol

Dazu auch diesen Artikel lesen: https://www.wochenblick.at/gewalt-gegen-weisse-wird-ueberall-legitimiert/

Daraus, Zitat:

„Wir töten deine Frau und vergewaltigen deine Kinder, selbst die Kleinsten“, prahlt ein schwarzer „Farm-Attacker“ seelenruhig in einem Interview mit der britischen Aktivistin Katie Hopkins. Er erzählt stolz und detailliert, wie die Überfälle auf die weißen Farmer bei ihnen in Südafrika ablaufen.

Aufgehetzt und im Glauben, dass ihnen Land und Geld der Weißen zustünde, scheint die Gewalt für die „Farm-Atta­cker“ eine Selbstverständlichkeit zu sein. Sie ist legitimiert, denn die Weißen sind die „Bösen“, die Grausamkeit verdienen.

Kommt Ihnen das bekannt vor? Genau, diese Haltung herrscht nicht nur in Südafrika vielerorts vor, sondern bestimmt immer mehr den Westen. Während wir darüber diskutieren, ob ein Mohrenkopf auf einem Bier oder Aufheller-Produkte in der Kosmetik rassistisch sind, werden nicht nur in Südafrika tausende Weiße gequält und abgeschlachtet.

Auch bei uns verüben täglich Dunkelhäutige Überfälle, Morde und Vergewaltigungen an Weißen. Demonstriert wird aber nicht gegen diese Gewalt. Nein, es wird sogar der Nährboden für sie geschaffen. Denn indem sie „Black Lives Matter“ rufen, schüren sie gerade damit Hass, Rassismus und Zwietracht gegen Weiße, die für ihre Vergehen bestraft werden sollen.“

Zitat Ende, weiterlesen unter obigem Link.

KeineHeimatKyffhäuser

Editiert: Coronavirusrate und 5G – Studie NIH und Barcelona-Studie

Studie: https://dudeweblog.files.wordpress.com/2020/05/study-of-correlation-coronavirus-5g-bartomeu-payeras-uni-barca.pdf

„The results obtained demonstrate a clear and close relationship between the rate of coronavirus infections and 5G antenna location.“

Dazu auch nochmal hier lesen: https://dudeweblog.wordpress.com/2020/07/21/5g-netzausbau-der-dt-telekom-ich-glaub-ich-werd-meschugge/

Und das hier: „In den kommenden Wochen will die Telekom die 5G-Kapazitäten in Deutschland weiter ausbauen. Bis Mitte Juli sollen 40 Millionen Menschen in Deutschland 5G im Telekom-Netz nutzen können, verspricht die Telekom. Schon jetzt seien über 1000 Städte und Gemeinden mit 5G versorgt. Bis Ende des Jahres sollen 40.000 5G-Antennen im Betrieb sein.
[…]
Die Telekom nutzt dafür 15 Megahertz im 2,1 Gigahertz-Band sowohl für LTE als auch für 5G.
[…]
In Großstädten funkt die Telekom auf 3,6 Ghz, um höhere Geschwindigkeiten zu erreichen.
[…]“

Quelle: https://dudeweblog.wordpress.com/aktuell/ Eintrag vom 18. Juni

Einen Überblick über den aktuellen Stand des Netzausbaus gibt es hier: https://www.telekom.de/start/netzausbau

***

Edit 26.Juli: https://orbisnjus.com/2020/07/26/us-gesundheitsbehoerde-nih-raeumt-ein-das-5g-tatsaechlich-coronaviren-in-menschlichen-zellen-erzeugen-kann-videos/

Beitrag eines Bloggers über die zurück gezogene Studie der US-Gesundheitsbehörde (NIH, National Institute of Health):

„Niemand geringeres als die amerikanischen National Institutes of Health (NIH), haben eine internationale Studie auf ihrer Website geteilt, die herausgefunden haben will das 5G-Technologie von Hautzellen absorbiert wird und die DNA auf eine Weise modifizieren kann, sodass sie im menschlichen Organismus Coronaviren produziert. In dem von mehreren Wissenschaftlern verschiedener Universitäten verfassten Papier wird angegeben, dass 5G-Millimeterwellen menschliche DNA auf eine Weise stimulieren können, die Zellkerne dazu bewegt Coronaviren zu produzieren.

Die 5G-Studie liest sich mitunter wie folgt:

In dieser Forschungsarbeit veranschaulichen wir das 5G Millimeterwellen von dermatologischen Zellen, die wie Antennen agieren, absorbiert werden können, zu anderen Zellen transferiert werden und die Hauptrolle bei der Produktion von Coronaviren in biologischen Zellen spielen. (….)

DNA besteht aus geladenen Elektronen und Atomen und weist eine Struktur wie ein Induktor auf. Diese Struktur kann in lineare, ringförmige und runde Induktoren unterteilt werden. Induktoren interagieren mit externen elektromagnetischen Wellen, bewegen sich und produzieren einige zusätzliche Wellen innerhalb von Zellen. Die Formen dieser Wellen, ähneln den Formen der hexagonalen und fünfeckigen Basen ihrer DNA-Quelle. Diese Wellen erzeugen einige Löcher in Flüssigkeiten innerhalb des Kerns. Um diese Löcher zu füllen, werden weitere hexagonale und fünfeckige Basen erzeugt. Diese Basen können sich miteinander verbinden und virusartige Strukturen bilden, so wie das Coronavirus.”

Weiter heißt es :

“Um diese Viren innerhalb einer Zelle zu erzeugen ist es notwendig, dass die Wellenlänge externer Wellen kürzer ist, als die Größe der Zelle. Demnach könnten 5G Millimeterwellen hervorragende Kandidaten dafür sein, um innerhalb von Zellen virusartige Strukturen wie das Coronavirus (Covid-19) zu bilden.”

Ferner suggeriert das Papier das die krebsverursachenden Eigenschaften von 5G darauf zurückzuführen sind, wie es die körpereigene DNA modifiziert.

” In einer anderen Studie ist argumentiert worden, dass 5G Technologien höchst gesundheitsschädigend sind. Krebs ist nur eines der vielen Probleme. 5G verursacht 720 (faktorielle) verschiedene Krankheiten im Menschen und kann alles Lebende töten, ausgenommen einige Formen von Mikroorganismen. Um die Auswirkungen von 5G Millimeterwellen auf biologische Systeme abwägen zu können, schlagen wir ein Modell vor, dass den Prozess beschreibt wie 5G -Funkmasten und Wirtszellen Wellen austauschen”

Die 5G-Studie liest sich mitunter wie folgt:

In dieser Forschungsarbeit veranschaulichen wir das 5G Millimeterwellen von dermatologischen Zellen, die wie Antennen agieren, absorbiert werden können, zu anderen Zellen transferiert werden und die Hauptrolle bei der Produktion von Coronaviren in biologischen Zellen spielen. (….)

DNA besteht aus geladenen Elektronen und Atomen und weist eine Struktur wie ein Induktor auf. Diese Struktur kann in lineare, ringförmige und runde Induktoren unterteilt werden. Induktoren interagieren mit externen elektromagnetischen Wellen, bewegen sich und produzieren einige zusätzliche Wellen innerhalb von Zellen. Die Formen dieser Wellen, ähneln den Formen der hexagonalen und fünfeckigen Basen ihrer DNA-Quelle. Diese Wellen erzeugen einige Löcher in Flüssigkeiten innerhalb des Kerns. Um diese Löcher zu füllen, werden weitere hexagonale und fünfeckige Basen erzeugt. Diese Basen können sich miteinander verbinden und virusartige Strukturen bilden, so wie das Coronavirus.”

Weiter heißt es :

“Um diese Viren innerhalb einer Zelle zu erzeugen ist es notwendig, dass die Wellenlänge externer Wellen kürzer ist, als die Größe der Zelle. Demnach könnten 5G Millimeterwellen hervorragende Kandidaten dafür sein, um innerhalb von Zellen virusartige Strukturen wie das Coronavirus (Covid-19) zu bilden.”

Ferner suggeriert das Papier das die krebsverursachenden Eigenschaften von 5G darauf zurückzuführen sind, wie es die körpereigene DNA modifiziert.

” In einer anderen Studie ist argumentiert worden, dass 5G Technologien höchst gesundheitsschädigend sind. Krebs ist nur eines der vielen Probleme. 5G verursacht 720 (faktorielle) verschiedene Krankheiten im Menschen und kann alles Lebende töten, ausgenommen einige Formen von Mikroorganismen. Um die Auswirkungen von 5G Millimeterwellen auf biologische Systeme abwägen zu können, schlagen wir ein Modell vor, dass den Prozess beschreibt wie 5G -Funkmasten und Wirtszellen Wellen austauschen”.

Die vollständige Studie wurde, bevor sie von wem auch immer zurück gezogen wurde, natürlich von entsprechenden Menschen gesichert und kann unter obigem Link oder auch hier nachgelesen werden: https://www.infowars.com/nih-admits-5g-can-actually-create-coronavirus-within-human-cells/

So viele Zufälle gibt es nicht. 5G wurde vollständig vorigen Herbst in Wuhan installiert, und dort trat erstmals massiv das auf, was heute „Corona“ genannt wird. Oberitalien wurde von vodafone als Testgebiet für die Einführung von 5G mißbraucht. Es gibt Korrelationen zwischen dem vermehrten Auftreten von corona und 5G, wie ich gestern hier bereits schrieb (siehe oben, die sogenannte Barcelona-Studie).

Natürlich wird man, was mich erst recht mißtrauisch macht, wenn man die Möglichkeit, daß 5G und Corona zusammenhängt, im internet verbreitet, übelst beschimpft oder sonstwie bezeichnet. Wie gesagt, das macht mich erst recht wach. Und, wie man sieht, scheine ich ja mal wieder recht gehabt zu haben. Das Problem in Deutschland und anderswo ist natürlich wieder die dumme Bevölkerung, die nicht ansatzweise schnallt, daß Funk krank machen kann, weil: Man sieht es ja nicht und man spürt es nicht.

KeineHeimatKyffhäuser

Judengeständnis: Völkerzerstörung durch Christentum

„Was unsere Leute dachten und lehrten, wurde so unlösbar in
eure Sprache und Überlieferung verwoben, daß keiner bei euch
als gebildet gelten kann, der nicht mit unserem Stammeserbe
vertraut ist.“

 

 

 

 

 

 

Wir scheißen darauf, was ihr als gebildet bezeichnet.

Heil Odin!

Link zur Quelle: Judengeständnis. Völkerzerstörung durch Christentum:

Klicke, um auf Ludendorff%2C%20Erich%20-%20Judengestaendnis%20-%20Voelkerzerstoerung%20durch%20Christentum%20%281936%2C%208%20S.%2C%20Scan%2C%20Fraktur%29.pdf zuzugreifen

KeineHeimatKyffhäuser