Prinzip des Satanischen: Mache, wozu du Lust hast

Quelle: https://t.me/eineahnungvonnix/9025

🌸 Impuls 🌼

Woran hakt es wirklich?
Die Erkrankung des menschlichen Geistes

Die Masse der Menschen ist in ihrer Betäubung inzwischen total svhmerzbefreit. Ich beobachte eine riesen Degeneration in dem von seiner Seele weit entfernten Menschen, der nur noch die Ebene der Kommunikation über das Denken kennt, vom fließenden stillen Sein abgetrennt, innerhalb der Glocke von seinem persönlichen Gefallen und Nichtgefallen (likes and dislikes), in der Dualität des Konsums und Erlebens von Vergnügen und Schmerz (pleasure and pain), also je nach Gefallen und Gutdünken. Natürlich völlig unverlässlich, emotionsgesteuert, ohne Regeln und Gesetze. Das verursacht im Menschen eine tiefe Unsicherheit. In einer künstlichen abgetrennten Blase, die wir eingeschränkt auf unsere 5 Sinne als Welt erleben. Wir sehen das auf allen, wirklich allen Ebenen.

Diese Gesellschaft hat den Menschen total verkommen lassen, alle Werte, alle Verbindung, jedes Mitgefühl, sie sind nur noch selbstbezogen. Man kann sich daher auf nichts mehr im Menschen verlassen, nur noch auf das Universum, das Leben selbst, oder auf das Echte in sich, weil der Mensch als Wesen an sich von seinem Kern abgetrennt wurde. Er ist bereits nicht nur ferngesteuert, sondern von ihm ist kaum noch etwas individuell Authentisches übrig als ein instrumentalisierter Roboter. Nicht mehr menschlich. Menschlich im Sinne von beseelt. Dabei ist er eben fehlerhafter und unverlässlicher als eine KI.

Das sog. Soziale oder Demokratische wird dabei nur noch als Schein, als illusionäres Beruhigungsmittel angewandt, um das nicht kontrollierbare, risikobehaftete Chaos zu vermeiden. All das kommt von der Programmierung, dem Konsum, der Verirrung, der Entfremdung. Der inzwischen entstandenen Steuerung einer Dynamik, die uns zerstören wird. Leider gibt es wenig Hoffnung, aber vielleicht ja ein Wunder, das wir uns linear nicht erdenken können. Und man kann im Wissen um das Gute davon ausgehen, dass die Beendigung dieses Zyklus so kommen muß, weil sich sonst nichts vollkommen Neues, Besseres, Transformiertes entwickeln kann.

Die Irren, die in der Welt Macht erlangt haben, und dadurch obliegt ihnen die Steuerung der Massen, meinen in ihrer Selbstverherrlichung und dem Höhepunkt der Dekadenz, dem noch die Krone aufzusetzen mit dem, was sie für die Welt und die Menschheit vorhaben, im Glauben etwas Besseres, Effizienteres als das Göttliche erschaffen und sich über die Natur setzen zu können. Natürlich vor allem für sich selbst. Und der Mensch, der davon abfällt, ganz im Sinne des darvinistischen Weltbildes, der stärkere gewinnt bzw. überlebt, hat halt selber schuld. Das ist ja das Prinzip des Satanischen – mache, wozu du Lust hast. Du kannst alles. Ohne Rücksicht auf Verluste, ohne Gesetze. Der Gipfel absoluter Selbstbezogenheit.

Das ist aber ein Irrtum. Und die Auswüchse sehen wir einfach überall. Es quillt einem ja regelrecht entgegen, es in allem zu erkennen. Wenn da nicht das Festhalten der Lüge, die Abhängigkeit, die Angst und Ignoranz der Menschen in ihrem Selbstschutz wären. Wollen wir dennoch einmal hoffen, dass das wahre Herz des Menschen stärker ist und erwachen wird und es immer mehr Menschen realisieren, daß wir uns wieder auf unser Sein beziehen, nicht auf das getrennte konditionierte, manipulbare Selbst.

Nur so wird die Menschheit zu retten sein, und an dieser Schwelle stehen wir jetzt immer dringlicher, alle, auf die eine oder andere Weise. Da sind die meisten noch völlig am Schlafen, in ihrer Selbstbezogenheit, leider auch die Alternativen. Es ist allerdings in den meisten Fällen ein längerer Realisierungsprozess, aufrichtig hinzusehen, wie dies sich wie ein Netz durch alles im Leben hindurchzieht sowie ein tiefer Transformationsprozess, der alles von dir abverlangt. Und nur wenige sind bereit, ihn zu gehen. Aber es hieß ja auch von mehreren übergeordneten Seiten, viele müssten gehen und würden woanders weiterlernen, und die Erde würde in ihrem eigenen Aufschwung nur noch Menschen beherbergen mit einem gewissen Evolutionsstand. Warten wir es ab und entscheiden uns für die richtige Seite.“ ZITAT ENDE

Nähe Friedenseiche, Teutoburger Wald 2014

Die Schluß-Sätze ab: „Aber es hieß ja von mehreren übergeordneten Seiten“, sind nach meinem Empfinden Unsinn, bzw. diese Sätze widersprechen dem gesamten Text; es kann keine „übergeordneten Seiten“ geben, was soll das überhaupt sein, ich kann mir darunter nichts Positives vorstellen. Und die Formulierung: „die Erde beherbergt in ihrem eigenen Aufschwung nur noch Menschen mit einem gewissen Evolutionsstand“, klingt schon arg esoterisch für meinen Geschmack, auch hier wieder die Wertung, was ist ein „gewisser Evolutionsstand“, die Erde als Planet bewertet das mit Sicherheit nicht. Ziemlich dumme Formulierung, der Rest des Textes ist aber sehr gut und trifft den Kern der heutigen Zeit.

Unser Sein ist sozial, nicht sozialistisch. Die meisten Menschen können das nicht mehr auseinander halten.

„Mache, wozu du Lust hast“, leb dein Ego aus, ohne Rücksicht auf die Folgen, ist das, was uns alle ins Grab bringen wird, eher kürzer, als später, und es wird den gesamten (damals vorwiegend weißen Westen) vernichten, mitsamt seiner alten Kultur. Aber wer von den „ich-will-Spaß-aber-sofort-Leuten“ weiß schon noch was von Kultur.

Das hat mich hier in Thüringen am meisten gestört: eine Gesellschaft, die in Punkto Dekadenz den Westen mittlerweile um Längen überholt hat.

Dazu auch empfehlenswert: https://huaxinghui.wordpress.com/2022/05/18/der-westen-ist-rot/

Erst stirbt die Kultur (und die ist hier schon lange gestorben), dann folgt die Gesellschaft. Der Mensch, der einzelne, einstmal in dieser Kultur verwurzelte, kann bei diesem Prozeß und seinen irren „Ich-will Spaß-aber-sofort-„Mit“menschen“ und deren beklopptem Treiben nur noch fassungslos zusehen.

Ich hatte heute nacht einen Traum. Ich stand im Wasser, in einer großen grauen Wasserwüste, nicht erkennbar, ob Fluß oder See, irgendwo war auch ein einzelner Mann, hinter mir, ebenfalls im Wasser. Das Wasser stand uns bis zur Brust, es stieg weiter rapide, bildete sogar Wirbel, wir hatten einen langen, viereckigen Holzpfosten, den wir auf der Wasseroberfläche liegend, an einer Art Hütte(?) / Grundgerüst Haus festmachen wollten. Aber das Wasser stieg zu schnell, und die ersten dreieckigen Flossen / Haie tauchten auch schon auf, so daß wir das Wasser schnell verlassen mußten.

Es wird nun sehr schnell gehen. Ich habe selten so klare Träume, ich nehme das ernst.

KeineHeimatKyffhäuser

„Löschen Helsinki aus“

Quelle: https://www.wochenblick.at/brisant/enorme-gefahr-fuer-atomkrieg-wef-welt-fuehrerinnen-durch-nato-beitritt-auf-eskalationskurs/

Daraus:

„Sowohl in der finnischen als auch in der schwedischen Regierung sitzen die Jünger von Klaus Schwabs WEF in Schlüsselpositionen. Diesen kann der Beitritt zur NATO gar nicht schnell genug gehen. Die schwedische Außenministerin Ann Linde hat heute bereits den Mitgliedsantrag für ihr Land unterzeichnet. In Finnland könnte das Parlament über diesen Schritt noch heute abstimmen, wobei eine Mehrheit als sicher gilt, wird berichtet. Die Türkei hat allerdings bereits ihr Veto zu den Beitritten angekündigt. Und aus Russland kommt eine Drohung, die einem den Atem stocken lässt: Die atomare Auslöschung von Helsinki. Doch die totale Eskalation ist wohl genau das Ziel, das die gefügigen Schwab-Lehrlinge verfolgen.“ ZITAT ENDE; ganzer Artikel unter obigem link

Originalquelle: https://exxpress.at/drohung-mit-8273-km-h-schneller-atomrakete-sarmat-loeschen-helsinki-aus/

Tja …

Weitere Belege für diese Aussagen habe ich auf die Schnelle nicht gefunden, ich denke, das ist aber so schon wichtig genug. Nur Erdogan steht bis jetzt gegen den Beitritt Finnlands und Schwedens in die Nato.

KeineHeimatKyffhäuser

Demokratie ist eine Lüge

Sage ich schon länger.

Mittlerweile wird das immer öfter von Leuten, die es wissen müssen, bestätigt. Hier zum Beispiel:

Historiker Greg Hallet:

„Geheimdienst-Informationen belegen Demokratie als Farce – das gesteuerte Weltgeschehen

Der Historiker Greg Hallett hat über 20 Jahre leitende Geheimdienstleiter aus über einem Dutzend Ländern interviewt. Dabei ergab sich ein erschreckendes Gesamtbild. Fast alles, was man uns erzählt, sind Lügen. Politiker sind nur Marionetten. Aus dem Hintergrund steuert eine Elite aus extrem reichen Menschen das Weltgeschehen über verschiedene Logen und Geheimorganisationen. Wer nicht mitspielt, macht keine Karriere. Und wer ihnen im Wege steht, wird ermordet.“

https://t.me/Kulturstudio/23664

INTERVIEW MIT GREG HALLETT:
https://m.youtube.com/watch?v=h6sDr41u6ec&feature=share

ZITAT ENDE, meine Quelle:

https://www.dasgelbeforum.net/index.php?id=608707

****

Ich meine, im Gelben die Schreiber haben es ja mittlerweile kapiert, was auch lange gedauert hat, sehr lange, für meinen Geschmack. Denn als klar denkender Mensch und einiger Zeit, die man der Information widmet, kommt man da von selber drauf.

Das Problem ist die dumme Bevölkerung. Die man immer noch mit Wahlen an der Nase rum führt. Der man immer noch erzählt, jeder Mensch hätte so die Möglichkeit, Politik selbst mit zu gestalten, sprich: Einfluß zu nehmen auf die Politik.

Das ist das Kern-Märchen, auf das alle reinfallen (bis auf die paar Nichtwähler). Und nur deshalb läuft der Laden noch.

Ja gut, die Leute könnten auch kollektiv streiken. Aber ehrlich gesagt, was soll man von Menschen erwarten, wieviel Rückgrat haben Menschen, die es nicht mal schaffen, nicht wählen zu gehen? Die immer noch auf Parteien wie Afd (Alternative für Jerusalem), NPD (V-Leute-Partei) und sonstige kriminelle Vereinigungen hoffen?

Aber das ist so ähnlich wie mit der freiwilligen Pimpfung: Es wird Druck gemacht, und die Leute knicken ein, weil sie kein Rückgrat haben, dazu nichts wissen und gerne die Lügen der diversen Regierungen (das ist ja in anderen westlichen Ländern nicht anders) glauben.

Ich bleibe dabei: Das Problem sind die Menschen!

Und nein, die Lösung ist nicht, irgendeinem Führer zu glauben und hinterher zu dackeln. Die Lösung wurde hier auf dem blog schon sehr oft beschrieben, allerdings fast ohne Resonanz.

KeineHeimatKyffhäuser

Geld aus dem Nichts drucken ist ein Verbrechen

Ja, ich weiß, das Thema hatte ich schon, hier: https://teutoburgswaelder.wordpress.com/2021/10/16/gelddrucken-aus-dem-nichts-ist-ein-verbrechen/

Ist aber auf gar keine Resonanz gestoßen. Deshalb geht es jetzt hier an dieser Stelle weiter.

Artikel – Basis dazu folgender Artikel: https://institutfuerrechtsicherheit.wordpress.com/2017/12/26/untersuchungsbericht-zu-menschenrechtverletzungen-durch-schuldgeld-falschgeld/

Daraus:

„Geld ist als Ersatz für Tausch entstanden. Der eine gibt z.B. Getreide, der Andere z.B. Kleider, oder geistige Leistungen, wie z.B. einen Bauplan. Beides kann man zur Aufbewahrung an ein Depot (Bank) geben.
Der Eine erhält ein Zertifikat für sein Getreide, der Andere für seine Kleider.
Jeder dieser Beiden erhält ein Zertifikat über den bei der Bank stattgefundenen Tausch und kann nun mit diesem Zertifikat, der die Deckung und jederzeitige Einlösbarkeit nachweist und garantiert, einkaufen. Man nennt diese, gegen Wert einlösbaren Zertifikate, auch Bank-Noten.

Geld ist also ursprünglich eine Urkunde für einen Wert, der bereits existiert, oder in der Zukunft geleistet/erschaffen wird.
In einem Tauschgeschäft Ware/Dienstleistung gegen Geld, muss ein Wertetausch vorliegen.
Fehlt der Tauschgegenstand, und wird trotzdem eine Urkunde darüber im Tausch gegen die Sicherheit ausgestellt, dann trifft auch Urkundenfälschung zu. Das Herstellen einer Urkunde für Wert, ohne tatsächlich einen Wert zur Deckung zu besitzen, ist Urkundenfälschung. (siehe § 267 StGB)

Ein „Luft“-Zertifikat über eine Einlage, die gar nicht deponiert ist, erfüllt ebenfalls die Definition von ungedecktem Falschgeld.
Wenn einer der Tauschpartner gar nichts deponiert hat und die Bank mitspielt, dann haben diese Komplizen Denjenigen betrogen, der tatsächlich eine Einlage deponiert hat.
Wenn die Bank vortäuscht, sie habe ein eigenes Depotzertifikat im Tausch gegen die Sicherheitsübereignung des Gebers, dann ist diese Bank verbrecherisch zur eigenen Vorteilsnahme tätig.

Buchgeld als Schuldgeld ist der Vertrag, mit dem, per Urkundenfälschung hergestelltes „Falschgeld“ zu einer „Rückbring-Schuld“ wird.
Der Rückbring-Schuldner wird anstelle des Falschgeld-Herausgebers mit Menschenrechtverletzungen* bestraft, wenn er nicht das Falschgeld plus weiteres Falschgeld zurückbringt.“ ZITAT ENDE

Quelle: https://institutfuerrechtsicherheit.wordpress.com/2017/12/26/untersuchungsbericht-zu-menschenrechtverletzungen-durch-schuldgeld-falschgeld/

Den ganzen Artikel kann man unter dem obigen link nachlesen.

Eine Alternative wird dort auch besprochen und erklärt. Es ginge also alles anders.

KeineHeimatKyffhäuser

Wie die Fliege die permanent gegen die Wand klatscht

Oder: Über die sogenannte „Corona-Gegenbewegung“

Zwei Videos vom Kanal Durchschauen auf telegram, indem sich ausführlich mit der Geschichte des Impfens beschäftigt wird. Bitte zuerst das erste Video anhören:

Teil 1: Stimmen aus der Vergangenheit. Die Impfgegner im Kaiserreich 1896: https://t.me/Zweitkanal/16

Länge ca 1 Stunde

Aus der Beschreibung:

„Die Parallelen der Impfgegner von damals und zu heute sind sehr hoch.
Dazu muss man erst mal wissen, dass
1807 Bayern als weltweit erster Staat die Impfpflicht einführte
1874 wurde das Reichsimpfgesetz im Kaiserreich erlassen
1976 wurde die Pflicht zur Pockenimpfung erst aufgehoben

Ich zitiere aus einem Buch zu den aktuellen Zuständen von 1896. Genauso wie heute gab es eine Gegenbewegung, Aufklärer, wissenschaftliche Auseinandersetzungen mit dem Impfstoff, sowie Nachweise, dass die Impfung nicht heilt, sondern Verursacher des Schadens ist. Ärzte, die Alarm schlagen, Flugblätter… genauso wurden Gesetze gebrochen, Freiheit eingeschränkt und medizinische Standards nicht eingehalten.

Die Impfgeschichte ist eine Geschichte der Tyrannei – damals wie heute

evtl. gibt es weiterführende Videos, je nach Interesse, sowie Zeit und Muse meinerseits“ ZITAT ENDE

***

Im zweiten Video wird dann erklärt, warum der zweite Teil eben nicht die Fortsetzung des ersten Teils sein kann bzw. weil es keine Fortsetzung am eigentlichen Thema geben wird:

Stimmen aus der Vergangenheit Teil 2, https://t.me/Durchschauen/2472

Länge ca 26 Minuten.

Aus der Beschreibung:

„In diesem Video (https://t.me/Zweitkanal/16) sage ich, dass bei Interesse, wenn „die Zeit“ endlich reif ist, sich tiefgründiger damit zu beschäftigen, ich daran weiter machen werde.
Ja, es hatte eine große Resonanz in Form der View-Zahlen. Doch die Wirkung und die Verteilung des Videos ist gegenteilig dem, worum es geht.

In diesem Video werde ich ausführlich aufzeigen, warum ich an dem Thema nicht weitermachen werde. Es zeigt gleichzeitig das Problem der gesteuerten Gegenbewegung und ich lasse mich dafür weder benutzen noch instrumentalisieren. Auch nicht, und sowieso nicht, für hohe Klickzahlen.“ ZITAT ENDE

***

Leider habe ich die Videos auf keiner anderen Plattform außer telegram gefunden.

Bei Horn-Bad Meinberg, Ostwestfalen, 2014

In der zweiten Sprachnachricht wird ausführlich dargestellt, warum das Thema nicht weiter ausgearbeitet wird. Dem Kanal Durchschauen geht es darum, zu durchschauen. Warum wir derzeit da sind, wo wir sind. Warum das erste Video zum Thema „Impfen“ nicht verstanden wurde. Warum bringt das alles nichts? Warum Gesetze immer nur für die Masse gedacht sind, damit die Masse gehorcht; Gesetze sind nie für die Herrscher, für diejenigen, die sie erlassen gedacht, das war damals zu Zeiten des Kaiserreichs schon so, und so ist es heute noch. Es gibt erschreckend viele Parallelen von der damaligen Zeit zu den heutigen Vorgängen, was belegt, daß diese Vorgänge systemrelevant sind, unabhängig davon, ob man eine „Demokratie“ oder ein „Kaiserreich“ hat.

Die moderne Version von Herrschaft: Laß die Massen glauben, es gebe so etwas wie eine Demokratie, wo sie etwas zu sagen hätten, wo sie sich beteiligen können, daß die Herrscher Volksvertreter sind. Diese Gedanken sind von Durchschauen, sind aber in der letzten Zeit meine eigenen. D.h. ich bin selbst drauf gekommen.

Das, was wirklich zu tun ist, Ungehorsamsein, wird nicht getan. Man muß sich unabhängig machen. Das macht aber keiner. Jeder Schritt, kein Geld zu gebrauchen, ist ein Schritt in die richtige Richtung. Nur eigenes Denken kann uns befreien. Kollektives Denken aka Schwarmintelligenz meint Kommunismus. Gleichmacherei, Gleichschaltung, gleiches Verhalten, gleiches Denken etc pp. Endstation: NWO.

Gruppendenken hilft nicht weiter, denn da, wo die C-Maßnahmen statt finden, ist man alleine, und ohne Gruppe sind die weitaus Meisten hilflos und knicken ein.

Merke:

  1. Es geht immer um Gehorsam.
  2. Es geht immer darum, daß die Menschen davon abgehalten werden, das zu tun, was Wirkung zeigt.

KeineHeimatKyffhäuser

Die Wirkungen von Skalarwellen

Über die unterschiedlichen Erscheinungsformen elektromagnetischer Wellen. D. Broers in QS 24 Schweizer Gesundheitsfernsehen: https://www.youtube.com/watch?v=coJ8Zq3lQoM

Aus der Videobeschreibung:

„Bundesrat lockert Grenzwert um bis zum zehnfachen der Sendeleistung für 5G und die Rechte von Antennenanwohnern werden ignoriert und Einsprachen sind nicht mehr möglich. Es ist offensichtlich, dass es viele Studien geben muss, auf denen solche Entscheidungen Fuss fassen, doch sind diese Entscheidungen wohl nur auf der thermischen, hertzschen Wellen ausgerichtet und nicht auch auf den Wirkungen der sogenannten Langitudinal-Wellen, Teslawellen oder nicht thermischen Wellen. Denn hier zeigen Versuche an biologischen Systemen sehr wohl Wirkungen. Der Gast Dieter Broers selbst empfiehlt, kein Handy zu nutzen und sich möglichst oft mit den natürlichen Frequenzen zu stabilisieren bzw. zu stärken. Nach dem Motto: «Tot geglaubte leben länger», feiert genau diese stärkende Technologie ein grosses Comeback. Nämlich mit der 150 MHz-Frequenz – zusammen mit der Schumann-Frequenz und der Tesla-Technologie, die von den Russen in ein Gerät namens Celltuner für Wasserenergetisierung gebaut wurde und in Zwischenzeit in tausenden von dokumentierten Selbstversuchen innerhalb Europas zu phänomenalen Ergebnissen geführt hat. Neue wissenschaftliche und bereits veröffentlichte Studien bestätigen allesamt, dass der Entdecker «Dieter Broers» damit längst den Nobelpreis verdient hätte! Hoffentlich wird ihm diese Ehre noch zugetragen und hoffentlich kann dies einen Beitrag zur Stärkung des menschlichen Immunsytems beitragen.“

Meine Meinung: Sehenswert. Diese Dinge sollte man wissen.

KeineHeimatKyffhäuser

Medienberichte: USA/Nato bereiten Ukraine-Einsatz für den Sommer vor

https://www.freiewelt.net/nachricht/medienberichte-usanato-bereiten-ukraine-einsatz-fuer-den-sommer-vor-10089116/

Daraus:

„Die USA und die NATO bereiten sich auf einen Gegenangriff gegen russische Streitkräfte im Juli oder August vor, auch und trotz des Wissens des hohen Risikos eskalierter Vergeltungsschläge Russlands mit EMP- oder Atom-Waffen. Auf der Grundlage der in der Zwischenzeit von unterschiedlichen Quellen veröffentlichten Daten und Fakten ist klar, dass hinter diesen Vorbereitungen ein gemeinsamer Einsatz von US- und NATO-Streitkräften in der Ukraine steht. Basierend auf der Annahme, dass es einige Monate dauert, Logistik, Hardware und Personal aufzubauen, scheint der wahrscheinliche Zeitplan für diesen Gegenangriff etwa im Juli/August-Zeitrahmen zu liegen.

In diesem Kontext sind auch die Pläne zu sehen, die kommenden Zwischenwahlen im November 2022 abzusagen indem zuvor die USA in den Kriegszustand versetzt werden. Dazu passt die Gründung des Wahrheitsministeriums unter Führung der Heimatschutzbehörde DHS. Dieses Ministerium ist mit umfangreichen Eingriffsrechten versehen worden, kann also im Falle des Kriegszustandes sowohl Zivil- wie auch Kriegsrecht sprechen. … ,“ ZITAT ENDE, weiterlesen unter obigem Link.

Dazu passend:

„Während die Spekulationen über eine angeblich geplante Generalmobilmachung Russlands anlässlich der Feierlichkeiten zum 9. Mai endgültig widerlegt wurden, unterzeichnete US-Präsident Joe Biden am selben Tag eine parteiübergreifende Maßnahme zur Wiedereinführung des Lend-Lease-Programms aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs. Der Gesetzentwurf passierte den Senat und das Repräsentantenhaus mit selten erreichter politischer Einstimmigkeit.

Der Lend-Lease Act war eine gesetzgeberische Maßnahme, die es den USA ermöglichte, große Mengen an Kriegsmaterial ohne sofortige Bezahlung an verbündete Länder zu liefern, und war ein wichtiger Faktor bei der Niederlage Nazideutschlands. Der US-Präsident erinnerte an diesen Sieg sowie an den Jahrestag Europas, des langjährigen Verbündeten Amerikas, der am selben Tag begangen wird.“ ZITAT ENDE, Quelle: https://t.me/vpntester_rtde/4369

Beim Wort „Zwischenwahlen in den USA“ fällt mir der unsägliche Trump ein, auf den wohl wieder viele Menschen weltweit hoffen. Trump ist Zionist und hat es schon einmal „vergeigt“, d.h. aus der Sicht derjenigen, die die Fäden im Hintergrund ziehen, hat er eben alles richtig gemacht, indem er die Massen hin hielt. Dasselbe geschieht jetzt erneut. „Man“ hofft auf Trump und die damit einhergehenden politischen Veränderungen, und wieder wird diese Hoffnung umsonst sein. Statt dessen wird wertvolle Zeit vertan, selbst etwas zu ändern.

Zu diesen Gruppierungen gehört auch die Arminius-Runde, die schon seit Monaten die Menschen dazu auffordert, „Ruhe zu bewahren, das deutsche Reich werde wieder erstehen und alle dazu notwendigen Veränderungen, unter anderem Abschaffung des derzeitigen Finanzsystems, würden demnächst passieren“. Das ist derselbe Quark wie der Q-Quark um Trump. Leider hören die Menschen auf solche „Propheten“, weil sie darauf hören wollen. Es ist eigentlich eine Schande, daß sich diese Gruppierung mit dem Namen eines deutschen Helden schmückt, der mit Sicherheit nicht darauf gewartet hat, daß ihm irgendwelche seltsamen Protagonisten dabei geholfen hätten, die Römer aus dem damaligen Germanien heraus zu schmeißen.

Arminiusdenkmal, bei Detmold, 2015

Es gibt nur eine Möglichkeit, in die Zukunft zu kommen, und unabhängig zu werden, und das ist der Weg über Autarkie in allen Belangen auf dem eigenen Land. Für diese Unabhängigkeit wird weder Trump sorgen, noch sonstwer, nur leider haben das die meisten Menschen immer noch nicht verstanden. Eine, wenn nicht DIE Lektion dieser Zeit ist, leider (?), daß die Menschheit dies nun endlich lernen muß.

KeineHeimatKyffhäuser

Die Karriere der Giftpflanze Soja

https://t.me/Mad_In_Germany/12485

Auch hier anzusehen:

Die Karriere der Giftpflanze Soja: https://www.youtube.com/watch?v=LKYTl1B7D3c

Und dann das noch: https://youtu.be/E5Qe1DlWzIY

Geahnt habe ich das ja immer schon. Aber hier haben wir es nun schwarz auf weiß. Gegessen habe ich es allerdings nie …. bis auf ganz „frühere“ Zeiten, als es noch hieß: „das ist ja so gesund“. Dann aber auch nicht in Massen. Das schlechte Gefühl blieb.

KeineHeimatKyffhäuser