Zusammenhänge

Nur für Fortgeschrittene

Miriam Hope ist Desinfo, auch wenn ihr Video bei yt mal wieder gelöscht wurde. Ihr drama-queen reifer Auftritt („legt euch schon mal die Taschentücher bereit“) ist aber auch oskarverdächtig.

Q ist natürlich auch desinfo, das weiß ja jeder, der hier liest.

Das hier vom Kanal Lily / Heidelberg / Patriotin, Länge: 2.48 Minuten:

https://www.youtube.com/watch?v=SoQWwJhBoNk

Dann das:

Soeben habe ich ein Video gesehen, der Kanal heißt Verbinde die Punkte, link:

Klick , der Sprecher verharmlost den nun in Deutschland stattfindenden 2. Lockdown als „notwendig für das Erwachen der Bevölkerung“. Was schlicht albern ist, und auch menschlich fragwürdig, denn dieser 2. Lockdown wird wieder sehr viele Existenzen vernichten und Leben kosten – aber nicht das Leben der vermeintlich Corona-Kranken. Das scheint dem Sprecher nicht bewußt zu sein, oder aber es ist ihm egal. Er faselt irgendwas vom „Bewußtsein der Masse“, das zwingend notwendig sei, und deshalb seien diese Maßnahmen (des 2. lockdowns) auch notwendig.

Die Zusammenhänge sind andere. Und leider ist im Netz 95 Prozent Desinformation. Die Zusammenhänge zum Thema – – ja, ja, ich weiß, es ist langweilig – – Wettermodifikation und 5G, wobei Letzteres „nur“ eine gewisse Rolle spielt im Plan, eine NWO inklusive weltweite (!) Überwachung, weltweite Einheitswährung und so weiter, zu errichten, darf man nicht außer Acht lassen, will man den gesamten Plan der zu errichtenden NWO verstehen.

Wer das Thema Wettermodifikation bisher nicht ernst genommen hat, dem fehlen diese Wissensbausteine. Denn es braucht natürlich gewisse Voraussetzungen, um eine dermaßen weitreichende weltweite Neue Weltordnung zu errichten. Technische Voraussetzungen.

Dazu dieser Kommentar:

„Etwas überaus Simples wird mit der These von den vom Zusammenbruch des Finanzsystems getriebenen Eliten übersehen. Was den Zeitpunkt der Durchsetzung einer globalen Diktatur bzw. des Great Reset wesentlich bestimmt, ist die Verfügbarkeit der für die (Ein-)Führung einer solchen Diktatur zwingend erforderlichen digitalen und Remote-Technologien für globale(!) Überwachung, Steuerung, Kontrolle und Disziplinierung — hier insbesondere zu nennen die mit der Bargeldabschaffung und einer dann globalen(!) Plan- und Zwangswirtschaft gegebenen Erfordernis des Handlings gigantischer Datenmengen und die mithin erforderlich werdende enorme C4-Leistung. C4 ist ein Begriff, der seinen Ursprung im Militärischen hat: Command, Control, Communication and Computers.

Im Bereich der Wettermodifikation war erste Bedingung für die Einführung, ausreichende Forschung und Entwicklung im Bereich des atmosphärischen Geschehens selbst zu erbringen. Zweite Bedingung waren die erforderlichen C4-Kapazitäten. Laut «Chemtrails Exposed» von Peter A. Kirby war beides etwa ab 1980 so weit ausentwickelt und verfügbar geworden, daß mit der praktischen Anwendung von globaler Wettermodifikation begonnen werden konnte. Welche letztere Technologie zur Reife zu bringen, auch als ein vorbereitender Schritt zum Great Reset anzusehen ist: C4, C4 und nochmals C4!“ ZITAT ENDE, Fetthervorhebung von mir.

Zu dem Thema demnächst mehr.

Quelle Kommentar: https://wordpress.com/read/feeds/6146321/posts/2992142298#comments

KeineHeimatKyffhäuser