Der Fehler des Systems liegt hauptsächlich im Geldsystem

Ohne Veränderung dieses Geldsystems, welches gewissen Leuten leistungsloses Einkommen in unvorstellbarer Höhe und damit zusammenhängend unvorstellbare Macht weltweit ermöglicht, wird sich nichts ändern.

Leider wollen die Deutschen davon nichts wissen. Denn wenn sie sich mit dem Geldsystem beschäftigen würden, kämen sie automatisch auf die Spur: Rothschild, Rockefeller, Warburg, und wie sie alle heißen. Und daß das ALLES Juden sind. Genau an dem Punkt schrecken Deutsche zurück. Das war der Grund für ihre Gehirnwäsche seit 1945: Ungebremstes Geldverdienen über die monopolartigen Zentralbanken fast weltweit sollte kritiklos ermöglicht werden. Wo die Zentralbanken noch nicht in den Händen von Rothschild sind, werden halt so lange Kriege geführt, bis sich dies geändert hat.

Das ist ganz einfach, zu erkennen. Wenn man es will. Informationen gibt es genug darüber im Internet.

Das war übrigens auch das erste Thema, auf das ich damals zu Beginn meines Erwachens gestoßen bin: Das Geldsystem. Leistungslos abzocken, über Zins. Warum ist das möglich. Wer erlaubt das diesen Leuten und warum? Das war schon damals mein Thema. Ich war dann eine zeitlang eher „links“ orientiert, bis ich dann merkte, daß die auch das Thema Geldsystem nicht ansprechen. Genauer gesagt, die Linken meiden dieses Thema „Jüdisches Bankenmonopol“ wie der Teufel das Weihwasser. Daran ist einfach zu erkennen, daß Linke immer falsch spielen. Bei der afd und anderen sogenannten „Alternativen“ ist das Geldsystem aber auch kein Thema. Ergo spielen die auch falsch. Einen anderen Grund gibt es dafür nicht. Und jeder, der darüber nicht spricht, macht sich deshalb verdächtig, im System MIT zu spielen, d.h. mit zu schwimmen, und MIT Geld zu verdienen. So banal ist die Wahrheit.

Die Einzigen, die das Thema Geldsystem behandeln, sind die NPD in Deutschland (ist aber unterwandert, dort kann man nicht wirklich was ändern), und international andere Parteien, die aber in Deutschland verboten sind. Frage: Warum wohl?

Ich will meine Leser nicht überfordern, also denkt einfach nicht weiter nach, ihr seid ja sowieso zu faul zum denken. Euch muß man alles vorkauen, aber selbst dann kommt ihr nicht in die Pötte, einfach weil ihr geistig und seelisch degeneriert seid. Außer zum beten und zum auswandern taugt ihr zu nichts mehr. –

Was tut nun der Deutsche? Er tut genau das: er steckt den Kopf in den Sand, wie der Vogel Strauß, der auch nichts sehen und hören will. Der normale Deutsche will, daß das Rothschildsche Sklavensystem weiter existiert, damit der normale Deutsche weiter malochen und Steuern zahlen kann, und sein ihm gewohntes Leben weiter führen kann. Mehr will der normale Deutsche nicht. Selbst Corona, als nette Vorstellung für die Massen aufgeführt, ändert nicht des Deutschen Meinung: Er will nur sein normales, sprich: altes Leben zurück. Er will nur die Corona-Maßnahmen weg haben, alles andere interessiert ihn nicht. Daß das eine mit dem anderen zusammenhängt, versteht er nicht. Will er auch nicht verstehen.

Daß er in diesem Leben schon vor „Corona“ Sklave war, interessiert ihn auch nicht. Genau daran kann man die Degeneration durch Gehirnwäsche erkennen.

Mit degenerierten Menschen kann man allerdings nichts verändern. Weil die sich in ihrem Sumpf wohlfühlen. In ihrer durch Konsum genährten Wohlfühlblase.

Um etwas ändern zu können, braucht man dann schon Menschen, die so etwas wollen: https://deutschland-erwache.top/2021/06/wie-lange-willst-du-noch-im-total-fake-system-leben/

Zitat daraus:

„Wenn wir uns die „Aufklärer-Szene“ in Europa betrachten, stellen wir fest: viel Kritik an Einzelheiten. Allerdings – innerhalb der Matrix.

Aber:

Der Wille, sich aus der Matrix zu befreien, ist nicht erkennbar!

Die Systemfrage wird nicht gestellt.

Die Täterfrage wird tabuisiert.

Die jüdischen Ideologien des egomanischen Liberalismus und terrorisierenden kommunistischen Kollektivismus werden gepriesen.

Die Einlull-Parolen Gleichheit (Kommunismus), Freiheit (Liberalismus, Demokratie, Menschenrechte) haben bewiesen, was sie sind: Illusionen-Konstrukte, um die weißen Völker gegeneinander in Ausblutungs-Kriege zu treiben. Gegen Völker und Nationen, die selbstbestimmt ohne private Zentralbanken und ohne die Dekadenz a la Hollywood und ohne kommunistische Mordprogramme leben wollen.

Deutschland – aber auch andere Länder wie Libyen, die die globalistischen Ideologien nicht wollten, wurde in Schutt und Asche gebombt. 1.000.000.000 Mordopfer (Kriege und wirtschaftlichen Opfer des Liberalismus und der Demokratie) bzw. 100.000.000 Mordopfer (Kommunismus) sind die Ergebnisse des 20. Jahrhunderts der beiden Ideologien.“ ZITAT ENDE

Das ist die Wahrheit, aber die ist eben nicht beliebt. Der Deutsche will von der Wahrheit nichts wissen. Er will sich innerhalb der Matrix, wie es dieser Artikel benennt, weiter winden und vergnügen.

KeineHeimatKyffhäuser

4 Gedanken zu “Der Fehler des Systems liegt hauptsächlich im Geldsystem

  1. latexdoctor

    Leider hast du vollkommen recht, auch das auf Deutschland-erwache.top steht ist korrekt

    Doch hat das Kämpfen keinen Sinn mehr in meinen Augen, da alle so sind wie in den Kurzfilmen

    Memories
    Memories 2.0 (Altersverifikation nötig, noch besser / deutlicher als der erste, enthält harmlose Sex-szenen die in „ab 16“ Filmen bereits usus )

    Beide sind auf Englisch, kann man auf jaultube ansehen auf dem Kanal „Dust“

    In meinen Augen ist das KEIN Sci-fi, abgesehen von den Hologrammen und den Androiden … NOCH !!

    Deswegen will ich auswandern, dorthin wo die Menschen noch LEBEN und nicht nur Existieren, dort würd ich auch eine Waffe in die Hand nehmen um das zu Verteidigen oder bei dem Versuch sterben, doch NICHT (mehr) HIER !!!!

    Gefällt mir

  2. Ostfront

    Die Macht aber, der wir dies alles verdanken, der jüdisch= internationale Weltfeind, er wird bei diesem Versuch, Europa zu vernichten und seine Völker auszurotten, nicht nur scheitern, sondern sich die eigene Vernichtung holen. ( Adolf Hitler )

    ————————————————————

    Die Gezeichneten

    ————————————————————

    Tatsachen über die Schuldigen des Zweiten, Großen Weltkrieges

    Roosevelt — Churchill — Die Kreml= Machthaber

    ————————————————————
    Inhalt / Seite
    ————————————————————

    Der erste Weltkrieg und das „internationale Sittengesetz“ / 3 — Wilson — der erste Kriegsverbrecher des zweiten Weltkrieges / 6 — Krieg als Prinzip der Kreml-Politik / 10 — Roosevelt — der Mörder des Friedens / 15 — Churchill — „dieser Mann bedeutet Krieg“ / 18 — Männer hinter den Kulissen / 20 — Vansittart — Eden — Duff Cooper — Mandel — Benesch — Sikorski / Rydz-Smigly — Morgenthau — Kaganowitsch

    Aus der Liste der großen Kriegsverbrechen / 26 — Die Völkerrechtsbrüche — Die Luftkriegsschuld — Der Mord an den Wolgadeutschen — Katyn — Monte-Cassino — Wallendorf und Nemmersdorf — Der jüdische Hintergrund und das Völkergericht / 34

    ————————————————————
    Quellen-Verzeichnis
    ————————————————————

    Die In dieser Schrift verwendeten Zitate und sachlichen Angaben sind u. a. den folgenden Veröffentlichungen entnommen:

    Dokumente zur Vorgeschichte des Krieges, herausgegeben vom Auswärtigen Amt, Berlin 1939; Blaubuch der Britischen Regierung über die deutsch= polnischen Beziehungen und den Ausbruch der Feindseligkeiten zwischen Großbritannien und Deutschland am 3. 9. 1939, autorisierte Übersetzung Basel 1939; Gelbbuch der Französischen Regierung. Diplomatische Urkunden 1938 – 39. autorisierte Übersetzung Basel 1940; Polnische Dokumente zur Vorgeschichte des Krieges, Erste Folge, Berlin 1940; Die Geheimakten des Französischen Generalstabes. Berlin 1941;

    Europäische Politik im Spiegel der Prager Geheimakten. Essen 1942; Roosevelts Weg In den Krieg. Geheimdokumente zur Kriegspolitik des Präsidenten der Vereinigten Staaten,
    herausgegeben von der Archivkommission des Auswärtigen Amtes, Berlin 1943; J.F. C. Fuller: Der erste der Völkerbundskriege. Deutsche Übersetzung Berlin 1937; Prof. Friedrich Berber: Das Diktat von Versailles, Essen 1943; Prof. Friedrich Berber: Die amerikanische Neutralität im Kriege 1939 — 41; Just: Die Sowjetunion. Berlin 1940; Kohl: Der Wortbruch von Versailles. Berlin 1935; Amtliches Material zum Massenmord von Katyn. Berlin 1943

    weiter lesen bitte hier:

    https://morbusignorantia.wordpress.com/2020/09/04/wie-weiter-allgemeine-gedanken-zur-lage/#comment-53043

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.