Bhakdi: „Impfung“ ist Instrument zum systematischen Massenmord

Quelle: https://verbotenesarchiv.wordpress.com/2021/04/21/sucharit-bhakdi-erklart-die-mechanismen-des-genozids/

Daraus Zitat: „Laut Bhakdi sind starke Kopfschmerzen und Übelkeit typische Symptome einer Gehirnthrombose. Sie gehören zu den häufigsten Nebenwirkungen kurz nach der Impfung, wobei festzuhalten ist, dass jede Thrombose potenziell tödlich ist. Da die genetische Information zur Produktion des Spike-Proteins millionenfach in der „Impfung“ enthalten ist, besteht dieses Risiko dauerhaft. Es kann also kurz nach der „Impfung“ zum Tod führen, oder zu einem späteren Zeitpunkt. Der beschriebene Selbstmord des Immunsystems dürfte sich so oder so nach einer gewissen Zeit einstellen. Bhakdis Prognose ist, dass sie bei Personen mit einem starken Immunsystem – also tendenziell den Jüngeren, bisher noch nicht geimpften – umso heftiger ausfällt (andererseits braucht es bei alten und geschwächten Personen nicht viel, um den Tod zu verursachen) und dass sie durch einen Kontakt mit einem echten Corona-Virus und durch Nachimpfungen verstärkt wird. Da all dies nicht getestet wurde, werden wir den genauen Ablauf und die genauen Dimensionen erst noch vergegenwärtigen, doch Eines ist klar: Dies ist keine Schutzimpfung, sondern ein Instrument zum systematischen Massenmord.“ ZITAT Ende, ganzer Artikel lesenswert.

Dazu noch ergänzend: https://de.rt.com/international/117168-forscher-belegen-gefassschadigung-ist-schlusselmerkmal/

Daraus Zitat: „In ihrer Arbeit nutzten die Forscher ein „Pseudovirus“, das von der für den SARS-CoV-2-Erreger typischen „Krone“ aus Spike-Proteinen umgeben war, aber kein tatsächliches, vermehrungsfähiges Virus enthielt. Bereits im Tiermodell wurden Schäden in der Lunge und den Arterien festgestellt. Somit konnten die Forscher zeigen, dass bereits das Spike-Protein alleine ausreicht, um die Krankheit auszulösen.

Im Labor wiederholten die Forscher den Prozess, indem sie gesunde Endothelzellen, die die Arterien auskleiden, dem Spike-Protein aussetzen. Auch in diesen Versuchen konnten sie zeigen, dass das Spike-Protein die Zellen schädigt, indem sie an den ACE-2-Rezeptor heften. Dadurch, dass das Spike-Protein den Rezeptor blockiert, wird die molekulare Signalübertragung an die Mitochondrien, die „Minikraftwerke“ des Körpers, die die nötige Energie für die Zellen bereitstellen, gestört. Dadurch werden die Mitochondrien beschädigt und fragmentiert, bis die Zelle im Extremfall stirbt.“ Z’ITAT Ende, Fetthervorhebung von mir.

Es wird also gezielt und bewußt eine Zellkernschädigung herbei geführt, im Extremfall führt das zum Zelltod. Dies nennt man Mitochondriopathie.

Was ist eine Mitochondriopathie? Da kann man selbst Wikipedia bemühen: https://de.wikipedia.org/wiki/Mitochondriopathie

Dort ist der Absatz: „erworbene Mitochondriopathien“ sehr interessant, wobei man die Liste der chronischen Krankheiten, die durch eine erworbene Mitochondriopathie entstehen, sehr wohl erweitern könnte, wenn man es denn wollte. Aber die für eine Mitochondriopathie typischen Krankheiten, an erster Stelle sei CFS genannt, werden ja von der Schulmedizin immer noch nicht anerkannt. CFS hat als Hauptmerkmal eine schwere fatigue, aka „körperliche Schwäche“, die das Aktivitätsniveau erheblich einschränkt. Quelle: https://www.mecfs.de/was-ist-me-cfs/

Laut unabhängiger Umweltärzte ist jede chronische Krankheit eine Zellkernschädigung aka Mitochondriopathie, daran kann man erkennen, welch gigantische Auswirkungen das Thema hat.

KeineHeimatKyffhäuser

18 Gedanken zu “Bhakdi: „Impfung“ ist Instrument zum systematischen Massenmord

  1. latexdoctor

    Das würd ich am liebsten 30.000 (Einwohner in Geislingen) mal ausdrucken und in jeden Briefkasten werfen, doch sind mir Aufwand und das Geld dafür zu wertvoll, wertvoller als Coronagläubige auf jeden fall, die sind in meinen Augen nicht mal einen PFENNIG wert !

    Gefällt mir

    1. Auch ich habe Bekannte, die so etwas nicht glauben. Wenn man es ihnen sagt, gucken sie dich an wie Auto, fehlt nur noch, daß sie anfangen, zu hupen 😉 … man merkt sofort: da hat einer auf Durchzug gestellt. Warum auch immer.
      Ist nicht mehr mein Bier.

      Gefällt mir

    2. Dieter Schleusener

      Ich habe versucht ca. 20 Freunde und Verwandte über die ‚Impfung‘ aufzuklären. Schade um jedes gesprochene Wort, schade um jede bedruckte Seite Papier – alle haben sich ‚impfen‘ lassen. Ich bin am Verzweifeln.

      Gefällt mir

          1. Sie können ja unschwer erkennen, daß nicht nur ich, sondern auch viele andere eben nicht dem Impfkult verfallen sind.
            Lesen Sie mal die Kommentarbereiche bei rt.de, oder in gewissen telegram-Gruppen.
            Ergo ist dieses alles nicht „grenzenlos“.

            Gefällt mir

          2. Dieter Schleusener

            In MEINEM Umfeld erscheint das so auszuufern, dass von meinen Bekannten höchstens 10% nicht impfen lassen wollen. Da sind dann auch welche dabei, die wollen aber in Urlaub fahren und dann lassen sie sich doch impfen.

            Gefällt mir

          3. Sie müssen das positiv sehen: Wenn 10 Prozent übrig bleiben, und dann nochmal ein paar weg fallen, dann bleiben halt eben 5 Prozent übrig. Fakt ist: Es bleiben welche übrig, die Ihre Meinung teilen. Sie sind nicht alleine.
            Die Zahlen sind von mir willkürlich gewählt.
            Sehen Sie sich selbst als STARK an, als „auserwählt“, weil Sie die Dinge durchschaut haben, lassen Sie die Anderen in Ruhe, und denken Sie sich: „Ich habe, als Ungeimpfter, die besseren Überlebenschancen“. Fokussieren Sie NICHT auf die Masse der Dummen – die können Sie nicht ändern. Fokussieren Sie auf sich selbst und machen Sie sich selbst stark. Sie sind ja bereits stark. Machen Sie sich selbst mental noch stärker.
            Und lernen Sie Gelassenheit.

            edit: Die Impfbereitschaft in Deutschland ist gering: https://de.rt.com/meinung/117451-gehirnwaesche-zuckerbrot-und-peitsche-berliner-forscher-strategien-gegen-impfunwillige/

            Gefällt mir

      1. Wittwer

        Wir haben auch alles versucht aber es hat keinen Sinn und wenn ihnen jetzt was passiert ist es mir egal.Ich brauche jetzt die Kraft für die Menschen die genau so denken wie wir.

        Gefällt mir

      2. Monika

        Ich bin froh dass es doch mehrere von uns gibt die sich einfach mehr informieren. Was mich nur so stutzig macht scheinbar scheinen wir alle dasselbe mit unseren Mitmenschen zu erleben, sie wollen nicht hören und sie wollen nichts wissen, manchmal denke ich oder habe ich das Gefühl sie wären alle in einem Trance Zustand.

        Gefällt mir

        1. Ja, das nennt sich kognitive Dissonanz: https://de.wikipedia.org/wiki/Kognitive_Dissonanz
          Die Menschen wollen nicht wahrhaben, daß die „Regierung“, der sie bis jetzt einigermaßen vertraut haben, sie belügt und betrügt und ihnen Übles will. Die Botschaften, die die Massenmedien im Auftrag der „Regierung“ vermitteln, lauten ja auch: Kommt, vertraut, wir wollen euer Bestes, wir wollen euch schützen vor dieser bösen Pandemie, während die Realität anders aussieht. Deshalb geraten Menschen in einen innerlichen Konflikt, den man am Besten mit Kognitive Dissonanz erklären kann.
          Man kann auch sagen, die Mehrheit der Menschen, da draußen, die Masse, ist längst total verblödet. Denn nur dumme Menschen glauben solch einer „Regierung“ überhaupt noch irgend etwas.

          Gefällt mir

        2. Dieter Schleusener

          Ja, das macht einen schon stutzig. Die kognitive Dissonanz ist sicher zum TEIL eine Erklärung. Uninformiertheit auch ein Teil. Gestern traf ich 2 Bekannte, die lassen sich impfen, weil sie keine Einschränkungen haben wollen. Die lassen sich also erpressen.
          Meine Antwort: „Lieber ohne Impfung nichts dürfen, als mit Impfung nichts mehr können.“ hat sie nicht überzeugt. Daher gilt: „Corona ist ein Intelligenztest: Wer sich impfen lässt ist durchgefallen.“
          Bleibt stark!

          Gefällt mir

  2. Und genau das ist für die meisten Menschen so unfassbar, dass sie es nicht einmal dann hören, wenn man es ihnen direkt sagt. Bei vielen scheint der Verstand komplett ausgesetzt zu haben. Selbst wenn man ihnen die offiziellen Zahlen vom PEI zeigt (die wahrscheinlich total geschönt, aber immer noch besorgniserregend genug sind) können viele nicht den einfachen Schluß ziehen, dass man vielleicht nicht direkt loslaufen und sich das Gift spritzen lassen sollte.

    Die beabsichtigte Dehumanisierung hat schon eingesetzt und ihre Früchte getragen. Wir haben versucht, soweit möglich, die Hintergründe der Dauerdemütigung zu beleuchten:

    https://speerspitzedeswiderstands.wordpress.com/2021/05/09/transhumanismus/

    Gefällt 1 Person

  3. Pingback: Laßt euch niemals impfen! – KeineHeimatKyffhaeuser

  4. Dazu passt dann auch noch dieser Artikel:
    https://speerspitzedeswiderstands.wordpress.com/2021/05/15/die-geistige-bedeutung-der-corona-luge/

    Daraus würde ich dieses zitieren, obwohl ich kein Christ bin, aber gläubig, verstehe ich das voll und ganz:

    „Das gegenwärtige Geschehen ist nämlich unvermeidlich und seit langem durch göttliche Offenbarung vorhergesagt. Diese Menschen werden erfahren müssen, dass es keine Rettung durch menschliche Vernunft oder Stärke geben wird. Dies ist notwendig Teil des Ganzen, da auch der menschliche Hochmut eine große Sünde ist. Wer Gott nicht erkennen will, macht sich dadurch selbst zu einem, nämlich zumindest zu seinem eigenen Gott. Davon kann man nur geheilt werden, indem man seine eigene Ohnmacht vorgeführt bekommt: „Wer sich erhöht, soll gedemütigt werden.“ Dazu wird es in den kommenden Jahren ausreichend Gelegenheit geben.“

    Die Menschheit ist hochmütig, arrogant und narzißtisch. Das muß sich dringend ändern. Weil es einfach Zeit dazu ist. Abseits der Natur, der Schöpfung, wird es für die Menschheit kein Weiterleben geben – als Menschen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.