Bhakdi: „Impfung“ ist Instrument zum systematischen Massenmord

Quelle: https://verbotenesarchiv.wordpress.com/2021/04/21/sucharit-bhakdi-erklart-die-mechanismen-des-genozids/

Daraus Zitat: „Laut Bhakdi sind starke Kopfschmerzen und Übelkeit typische Symptome einer Gehirnthrombose. Sie gehören zu den häufigsten Nebenwirkungen kurz nach der Impfung, wobei festzuhalten ist, dass jede Thrombose potenziell tödlich ist. Da die genetische Information zur Produktion des Spike-Proteins millionenfach in der „Impfung“ enthalten ist, besteht dieses Risiko dauerhaft. Es kann also kurz nach der „Impfung“ zum Tod führen, oder zu einem späteren Zeitpunkt. Der beschriebene Selbstmord des Immunsystems dürfte sich so oder so nach einer gewissen Zeit einstellen. Bhakdis Prognose ist, dass sie bei Personen mit einem starken Immunsystem – also tendenziell den Jüngeren, bisher noch nicht geimpften – umso heftiger ausfällt (andererseits braucht es bei alten und geschwächten Personen nicht viel, um den Tod zu verursachen) und dass sie durch einen Kontakt mit einem echten Corona-Virus und durch Nachimpfungen verstärkt wird. Da all dies nicht getestet wurde, werden wir den genauen Ablauf und die genauen Dimensionen erst noch vergegenwärtigen, doch Eines ist klar: Dies ist keine Schutzimpfung, sondern ein Instrument zum systematischen Massenmord.“ ZITAT Ende, ganzer Artikel lesenswert.

Dazu noch ergänzend: https://de.rt.com/international/117168-forscher-belegen-gefassschadigung-ist-schlusselmerkmal/

Daraus Zitat: „In ihrer Arbeit nutzten die Forscher ein „Pseudovirus“, das von der für den SARS-CoV-2-Erreger typischen „Krone“ aus Spike-Proteinen umgeben war, aber kein tatsächliches, vermehrungsfähiges Virus enthielt. Bereits im Tiermodell wurden Schäden in der Lunge und den Arterien festgestellt. Somit konnten die Forscher zeigen, dass bereits das Spike-Protein alleine ausreicht, um die Krankheit auszulösen.

Im Labor wiederholten die Forscher den Prozess, indem sie gesunde Endothelzellen, die die Arterien auskleiden, dem Spike-Protein aussetzen. Auch in diesen Versuchen konnten sie zeigen, dass das Spike-Protein die Zellen schädigt, indem sie an den ACE-2-Rezeptor heften. Dadurch, dass das Spike-Protein den Rezeptor blockiert, wird die molekulare Signalübertragung an die Mitochondrien, die „Minikraftwerke“ des Körpers, die die nötige Energie für die Zellen bereitstellen, gestört. Dadurch werden die Mitochondrien beschädigt und fragmentiert, bis die Zelle im Extremfall stirbt.“ Z’ITAT Ende, Fetthervorhebung von mir.

Es wird also gezielt und bewußt eine Zellkernschädigung herbei geführt, im Extremfall führt das zum Zelltod. Dies nennt man Mitochondriopathie.

Was ist eine Mitochondriopathie? Da kann man selbst Wikipedia bemühen: https://de.wikipedia.org/wiki/Mitochondriopathie

Dort ist der Absatz: „erworbene Mitochondriopathien“ sehr interessant, wobei man die Liste der chronischen Krankheiten, die durch eine erworbene Mitochondriopathie entstehen, sehr wohl erweitern könnte, wenn man es denn wollte. Aber die für eine Mitochondriopathie typischen Krankheiten, an erster Stelle sei CFS genannt, werden ja von der Schulmedizin immer noch nicht anerkannt. CFS hat als Hauptmerkmal eine schwere fatigue, aka „körperliche Schwäche“, die das Aktivitätsniveau erheblich einschränkt. Quelle: https://www.mecfs.de/was-ist-me-cfs/

Laut unabhängiger Umweltärzte ist jede chronische Krankheit eine Zellkernschädigung aka Mitochondriopathie, daran kann man erkennen, welch gigantische Auswirkungen das Thema hat.

KeineHeimatKyffhäuser

24 Gedanken zu “Bhakdi: „Impfung“ ist Instrument zum systematischen Massenmord

  1. latexdoctor

    Das würd ich am liebsten 30.000 (Einwohner in Geislingen) mal ausdrucken und in jeden Briefkasten werfen, doch sind mir Aufwand und das Geld dafür zu wertvoll, wertvoller als Coronagläubige auf jeden fall, die sind in meinen Augen nicht mal einen PFENNIG wert !

    Gefällt mir

    1. Auch ich habe Bekannte, die so etwas nicht glauben. Wenn man es ihnen sagt, gucken sie dich an wie Auto, fehlt nur noch, daß sie anfangen, zu hupen 😉 … man merkt sofort: da hat einer auf Durchzug gestellt. Warum auch immer.
      Ist nicht mehr mein Bier.

      Gefällt mir

    2. Dieter Schleusener

      Ich habe versucht ca. 20 Freunde und Verwandte über die ‚Impfung‘ aufzuklären. Schade um jedes gesprochene Wort, schade um jede bedruckte Seite Papier – alle haben sich ‚impfen‘ lassen. Ich bin am Verzweifeln.

      Gefällt mir

          1. Sie können ja unschwer erkennen, daß nicht nur ich, sondern auch viele andere eben nicht dem Impfkult verfallen sind.
            Lesen Sie mal die Kommentarbereiche bei rt.de, oder in gewissen telegram-Gruppen.
            Ergo ist dieses alles nicht „grenzenlos“.

            Gefällt mir

          2. Dieter Schleusener

            In MEINEM Umfeld erscheint das so auszuufern, dass von meinen Bekannten höchstens 10% nicht impfen lassen wollen. Da sind dann auch welche dabei, die wollen aber in Urlaub fahren und dann lassen sie sich doch impfen.

            Gefällt mir

          3. Sie müssen das positiv sehen: Wenn 10 Prozent übrig bleiben, und dann nochmal ein paar weg fallen, dann bleiben halt eben 5 Prozent übrig. Fakt ist: Es bleiben welche übrig, die Ihre Meinung teilen. Sie sind nicht alleine.
            Die Zahlen sind von mir willkürlich gewählt.
            Sehen Sie sich selbst als STARK an, als „auserwählt“, weil Sie die Dinge durchschaut haben, lassen Sie die Anderen in Ruhe, und denken Sie sich: „Ich habe, als Ungeimpfter, die besseren Überlebenschancen“. Fokussieren Sie NICHT auf die Masse der Dummen – die können Sie nicht ändern. Fokussieren Sie auf sich selbst und machen Sie sich selbst stark. Sie sind ja bereits stark. Machen Sie sich selbst mental noch stärker.
            Und lernen Sie Gelassenheit.

            edit: Die Impfbereitschaft in Deutschland ist gering: https://de.rt.com/meinung/117451-gehirnwaesche-zuckerbrot-und-peitsche-berliner-forscher-strategien-gegen-impfunwillige/

            Gefällt mir

      1. Wittwer

        Wir haben auch alles versucht aber es hat keinen Sinn und wenn ihnen jetzt was passiert ist es mir egal.Ich brauche jetzt die Kraft für die Menschen die genau so denken wie wir.

        Gefällt mir

      2. Monika

        Ich bin froh dass es doch mehrere von uns gibt die sich einfach mehr informieren. Was mich nur so stutzig macht scheinbar scheinen wir alle dasselbe mit unseren Mitmenschen zu erleben, sie wollen nicht hören und sie wollen nichts wissen, manchmal denke ich oder habe ich das Gefühl sie wären alle in einem Trance Zustand.

        Gefällt mir

        1. Ja, das nennt sich kognitive Dissonanz: https://de.wikipedia.org/wiki/Kognitive_Dissonanz
          Die Menschen wollen nicht wahrhaben, daß die „Regierung“, der sie bis jetzt einigermaßen vertraut haben, sie belügt und betrügt und ihnen Übles will. Die Botschaften, die die Massenmedien im Auftrag der „Regierung“ vermitteln, lauten ja auch: Kommt, vertraut, wir wollen euer Bestes, wir wollen euch schützen vor dieser bösen Pandemie, während die Realität anders aussieht. Deshalb geraten Menschen in einen innerlichen Konflikt, den man am Besten mit Kognitive Dissonanz erklären kann.
          Man kann auch sagen, die Mehrheit der Menschen, da draußen, die Masse, ist längst total verblödet. Denn nur dumme Menschen glauben solch einer „Regierung“ überhaupt noch irgend etwas.

          Gefällt mir

          1. Custos

            Ein Regime, welches sich sonst nie für die Volksgesundheit interessiert, lügt, raubt u. mordet und ansonsten bei der Majorität auf Glaubwürdigkeit trifft, mhh-nun gehen mir die Worte aus.

            Gefällt mir

        2. Dieter Schleusener

          Ja, das macht einen schon stutzig. Die kognitive Dissonanz ist sicher zum TEIL eine Erklärung. Uninformiertheit auch ein Teil. Gestern traf ich 2 Bekannte, die lassen sich impfen, weil sie keine Einschränkungen haben wollen. Die lassen sich also erpressen.
          Meine Antwort: „Lieber ohne Impfung nichts dürfen, als mit Impfung nichts mehr können.“ hat sie nicht überzeugt. Daher gilt: „Corona ist ein Intelligenztest: Wer sich impfen lässt ist durchgefallen.“
          Bleibt stark!

          Gefällt mir

  2. Und genau das ist für die meisten Menschen so unfassbar, dass sie es nicht einmal dann hören, wenn man es ihnen direkt sagt. Bei vielen scheint der Verstand komplett ausgesetzt zu haben. Selbst wenn man ihnen die offiziellen Zahlen vom PEI zeigt (die wahrscheinlich total geschönt, aber immer noch besorgniserregend genug sind) können viele nicht den einfachen Schluß ziehen, dass man vielleicht nicht direkt loslaufen und sich das Gift spritzen lassen sollte.

    Die beabsichtigte Dehumanisierung hat schon eingesetzt und ihre Früchte getragen. Wir haben versucht, soweit möglich, die Hintergründe der Dauerdemütigung zu beleuchten:

    https://speerspitzedeswiderstands.wordpress.com/2021/05/09/transhumanismus/

    Gefällt 1 Person

  3. Pingback: Laßt euch niemals impfen! – KeineHeimatKyffhaeuser

  4. Dazu passt dann auch noch dieser Artikel:
    https://speerspitzedeswiderstands.wordpress.com/2021/05/15/die-geistige-bedeutung-der-corona-luge/

    Daraus würde ich dieses zitieren, obwohl ich kein Christ bin, aber gläubig, verstehe ich das voll und ganz:

    „Das gegenwärtige Geschehen ist nämlich unvermeidlich und seit langem durch göttliche Offenbarung vorhergesagt. Diese Menschen werden erfahren müssen, dass es keine Rettung durch menschliche Vernunft oder Stärke geben wird. Dies ist notwendig Teil des Ganzen, da auch der menschliche Hochmut eine große Sünde ist. Wer Gott nicht erkennen will, macht sich dadurch selbst zu einem, nämlich zumindest zu seinem eigenen Gott. Davon kann man nur geheilt werden, indem man seine eigene Ohnmacht vorgeführt bekommt: „Wer sich erhöht, soll gedemütigt werden.“ Dazu wird es in den kommenden Jahren ausreichend Gelegenheit geben.“

    Die Menschheit ist hochmütig, arrogant und narzißtisch. Das muß sich dringend ändern. Weil es einfach Zeit dazu ist. Abseits der Natur, der Schöpfung, wird es für die Menschheit kein Weiterleben geben – als Menschen.

    Gefällt mir

  5. Bruno

    Das Problem sind die korrupten, Gleichgeschalteten Medien. Durch ständiges Wiederholen glauben die Leute inzwischen jeden Mist. Die Gesellschaft ist nun mal insgesamt zu dumm. Außerdem sind die Menschen inzwischen viel zu ängstlich, um sich effektiv zu wehren. Du kannst diesen Neofaschismus nur besiegen, wenn du genau so aggressiv und offensiv dagegen hältst. Du musst attackieren und nicht ständig nur heulen und dann mit Rechtfertigungsversuchen argumentieren. Niemand wird auf den Inhalt deiner Argumentationen eingehen.
    Dazu habe ich den “Gekauften”Faschisten vom Volksverpetzer eine Email geschickt.
    Diese Mail sollte einmal die Runde machen. Darin benutzte ich eine Rhetorik, die diesen gestörten Menschenfeinden nicht besonders gut gefällt. Eine Antwort habe ich selbstverständlich nicht erhalten. Das bewerte ich als Erfolg.
    Noch ein Satz zu Merkel, den ich loswerden möchte, bevor diese Teufelskreatur abdankt. Mein Fazit zu dieser Psychisch gestörten Person fällt folgendermaßen aus: Merkel verfolgt eine kranke Ideologie die, ähnlich wie unter Hitler, von führenden Köpfen aus Wirtschaft und Politik erdacht, strukturiert und weltweit umgesetzt wird. Hitler’s „ Mein Kampf „ wird durch den angekündigten Great Reset und die Schaffung einer „Neuen Weltordnung „ ersetzt. Alles läuft nach Plan. Und wie das bei Psychopathen üblich ist, sind diese Gestörten, selbstverständlich davon überzeugt, dass sie den Menschen etwas gutes tun. Sie halten sich für eine elitäre Gruppe, für etwas Besonderes . Und diese ausgesuchte Elite ist fest davon überzeugt, dass ihre Ideologie die Welt verbessern wird. Sie glauben, dass alle anderen Menschen zu blöd sind um ihr Manifest zur Errichtung einer „Neuen Weltordnung“ zu begreifen. Man erkennt jetzt schon mit Schrecken, wieviel Adolf Hitler in dieser Vorgehensweise steckt.
    Darum würde ich Merkel charakterlich, als Empathielose Narzistin mit der Mentalität einer sadistischen KZ Aufseherin beschreiben.

    Ich veröffentliche meine Mail an den „ Volksverpetzer „ als gesonderten Kommentar, weil es sonst Zuviel Information für einen Kommentar wären.

    Gefällt mir

    1. Auch hier nochmal:

      Ihr Kommentar zeugt nicht davon, daß Sie „Mein Kampf“ je gelesen haben. Ich schalte das nochmal frei, obwohl es inhaltlich falsch ist.Sie könnten sich auch wahlweise mal eine Dokumentation über diese Zeit ansehen, die gibt es noch auf youtube, warum die Deutschen Hitler gewählt haben.

      Die Gründe sind einfach: Der Mann hat alles für das Deutsche Volk getan. Er hat das Deutsche Volk aus der Depression, Armut und Arbeitslosigkeit raus geholt, er hat die Dekadenz beendet und er hat sogar Rothschilds Bank in Deutschland entmachtet – was dann letzten Endes zum sogenannten 2. Weltkrieg geführt hat.
      Das waren die Gründe dafür, daß die Deutschen Hitler geliebt haben.
      Merkel dagegen ist das genaue Gegenteil: Sie tut alles um Deutschland zu vernichten. Genauso, wie ihre Vorgänger, nur, bei Merkel ist es eben offensichtlicher, da wir uns in der Endphase des Plans zur NWO befinden. Außerdem befindet sich derzeit die Masse des Deutschen Volkes noch nicht ansatzweise in so einer schlechten Situation wie zu der Zeit, als Hitler gewählt wurde.

      Also bitte keine solchen falschen geschichtlichen Vergleiche mehr, diese werde ich in Zukunft weg zensieren.

      Gefällt mir

  6. Bruno

    Das ist mein Kommentar an den Volksverpetzer.
    Titel: Moral
    Hallo, Ich bin selbstständiger Physiotherapeut aus Dortmund. Ich will gar nicht zu sehr ins Detail gehen und gleich zur Sache kommen.
    Mussolini, der Begründer des Faschismus hat die Rolle der Medien darin mit folgendem Zitat beschrieben:
    Mussolini : Der Faschismus fordert Disziplin und eine Autorität, die in die Geister eindringt und darin unumstritten herrscht.
    Sie , die Redakteure von Volksverpetzer, verbreiten Hass und Hetze. Ihre Attacken richten sich dabei ausschließlich gegen Kritiker der Merkel Regierung. Sie nutzen Faschistische Mittel gegen die Meinungsfreiheit. Ihre Vorgehensweise erinnert stark an Hitler’s Propaganda Presse. Volksverpetzer agiert aus meiner Sicht ähnlich wie “Der Stürmer”.
    Ich bin in einer Demokratie aufgewachsen. Wir haben gegen dieselben faschistischen Methoden demonstriert, die Leute wie Sie gerade gegen die Freiheit einsetzen. Es sind Mitläufer wie Sie, die dieses Neofaschistische Merkel Regime erst ermöglichen.
    Sie verbreiten ausschließlich Regierungskonforme Propaganda in Form von faktenfreien Scheißhausparolen . Freie und unabhängige Presse bedeutet, sich mit vielen unterschiedlichen Meinungen auseinander zu setzen. Sie fühlen sich im Moment stark, weil Sie von der Unterstützung der Regierung profitieren.
    Ich glaube Ihnen auch nicht, dass Sie das unentgeltlich machen. Sicher, hier auf ihrer Seite behaupten Sie, dass Sie keine großen Spenden erhalten. Aber Korruption findet ja auch selten im öffentlichen Raum statt.
    Die Überlastung der Intensivstation durch Corona war eine Erfindung der Regierung. Der PCR Test soll durch andere Test Verfahren ersetzt werden, weil er inzwischen als unsicher eingestuft wird. Es kommt immer auf die Interpretation an. Wenn 80% der Positiv getesteten Personen Symptomfrei sind, bedeutet das , dass diese Menschen gerade eine natürliche Immunisierung durchmachen. Das ist eine wirklich erfreuliche Sache. Denn diese Menschen brauchen keinen unzureichend geprüften Impfstoff. Die Bewertung der sogenannten Experten verdreht die natürliche Immunisierung der Bevölkerung allerdings zu einer großen Gefahr, wegen der Anzahl der Positiv getesteten. Hier können Sie die erschreckend hohe Rate an Nebenwirkungen des klinischen Tests von Pfizer an Kindern nachlesen. Diese Tabellen sind überall im Internet abrufbar. Aber da Sie die Regierung vertreten, gehe ich einmal davon aus, dass Sie auch diese Fakten mit Scheißhausparolen ins Gegenteil verdrehen. Die Nebenwirkungen der Impfstoffe müssen Sie selbstverständlich wie gewohnt zu Verschwörungstheorien bagatellisieren.

    https://rightsfreedoms.wordpress.com/2021/06/02/86-of-children-suffered-an-adverse-reaction-to-the-pfizer-covid-vaccine-in-clinical-trial/

    Ich bin der Meinung, dass Ihnen sämtliche Argumente gleichgültig sind. Es geht Ihnen nicht um Inhalte. Sie benutzen ausschließlich Emotionale und Faktenlose Scheißhausparolen und gehen damit systematisch gegen Kritiker der Regierung vor.
    Das wichtigste im Umgang mit Menschen ist Respekt. Was müssen Sie für Eltern haben, dass Sie so respektlos mit Menschen umgehen? Sie sind berechnend und charakterlos, weil Sie auf eine ekelhafte und asoziale Weise mit Menschen umgehen, die sich für Meinungsfreiheit einsetzen. Das alles geschieht nur, weil ihre Köpfe bis zum Anschlag im Hintern von Frau Merkel stecken. Sie sind wie die Mitläufer, die Adolf Hitler erst ermöglicht haben. Und das System ist Ihnen sicher dankbar für Ihre freundliche Unterstützung? Es sind die Medien, die die Politik bestimmen. Diktatur oder Demokratie?
    Die Antwort ist klar. Wer sich wie Merkel an Mussolini’s faschistischer Ideologie zur Gleichschaltung der Medien hält, bestimmt die politische Richtung.

    Gefällt mir

    1. Egal in welchem Regierungssystem, kann es den Regierenden niemals gleich sein, was die Menschen denken. Sie meinen, Sie hätten in einer Demokratie gelebt, „als es noch nicht so schlimm war in Deutschland“, das ist aber ein Irrtum. Sie haben nie in einer solchen gelebt. Von Anfang an, seit Bestehen der Besatzungszone brd, waren und sind (!) die Medien in unserem Land unter alliierter Kontrolle, und das bleibt auch noch so bis 2099. Gewöhnen Sie sich an den Gedanken: Kein Herrscher kann freie Medien zulassen, de facto kann es also niemals freie Medien geben.

      Warum ist das so? Weil die Menschen es nicht schaffen, sich selbst politisch zu bilden. 90 Prozent der Bevölkerung ist das zu viel Arbeit und diese Menschen wollen Nachrichten, abends um 20 Uhr, und mehr nicht, mehr Interesse bringen die Menschen mehrheitlich nicht auf für Politik. Deshalb müssen die Medien gesteuert sein.

      Es ist aber in unserem Sinne, in unserem völkischen Sinne, daß die Medien wieder auf die Spur „völkisch“ gebracht werden, so ungefähr, wie es Trump gemacht hat mit seinem slogan: America first. (Ich bin kein Trump-Anhänger, ich weiß daß er nur ein zionistischer Agent ist, der die Illusion aufrecht erhält, es gebe in den USA eine politische Rechte, die sich für die Belange der Amerikaner einsetzt.)
      Weil die Menschen in diesem Land leider einer über 70jährigen Indoktrination, kombiniert mit krudem Geschichtswissen, unterlegen sind, so daß sie nicht mehr klar denken können.

      An dem Corona-Thema muß man sich nicht weiter abarbeiten, da liegen fast alle Fakten auf dem Tisch. Jedenfalls die wichtigen, notwendigen, alles andere ist Beiwerk.

      Vergleiche des heutigen Unrechtsregimes mit dem Dritten Reich sind hier auf dem blog nicht erwünscht, da sie nicht zutreffen.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.