So funktioniert die von Linken inszenierte Spaltung am Beispiel konkunktion.info

Oder: wer auf den Dreck hinweist, wird gesperrt.

Meine Antwort an konjunktion.info (wird vermutlich dort nicht mehr frei geschaltet):

„Darum geht es gar nicht.
Ich habe eine Meinung. Wenn die hier [gemeint ist die webseite konjunktion.info] nicht erwünscht ist, dann ist hier was faul. Sorry, das spreche ich offen aus.
Der mechaniker manipuliert Sie, wenn er so in diese Diskussion eingreift. Leider sind Sie über diesen Stock gesprungen. Sie lassen sich von ihm manipulieren.
Ich lasse mich nicht manipulieren. Weder von Ihnen noch von den mechanikern dieser Welt.
Ich spalte hier nicht. Spalten tun andere.

Quelle: https://www.konjunktion.info/2021/04/gesellschaft-worte-an-die-zukunft/ dort muß man angemeldet sein.

Was war geschehen?

Ein „neuer“ Kommentator namens „mechaniker“, der seine Botschaft von Licht und Liebe mit penetranter Kleinschreibung und ohne Punkt und Komma auf konkunktion.info verbreitete, wurde von mir (und anderen) kritisiert. Was wohl nicht so schlimm ist, denn mit Kritik muß Jeder leben können, wenn sie sachlich ist, und natürlich sind wir Kritiker alle sachlich geblieben. Schlimmer war wohl, daß von mir (und anderen) Kritk am Wort: Menschheitsfamilie geübt wurde, welches vom Autor der Artikel auf konjunktion.info mehrfach verwendet wurde, einmal hier: https://www.konjunktion.info/2021/04/meinung-am-scheideweg/

und einmal hier: https://www.konjunktion.info/2021/04/gesellschaft-worte-an-die-zukunft/

Wenn nun jemand das Wort Menschheitsfamilie benutzt, weiß ich schon, wer da schreibt. Ich will es aber mal mit enkidus Worten wiedergeben, als Zeichen, daß nicht nur ich so empfinde:

Zitat enkidu Anfang:

„Schon der Begriff “Menschheitsfamilie” ist Teil der Neuro-Linguistischen-Programmierung (NLP) für den Globalismus (globaler Faschismus/Korporatismus), denn eine Menschheitsfamilie ist die verweichlichte Form von …

Ein Weltvolk,
Eine Weltreligon,
Ein Weltstaat.

Damit pflegst Du suggestiv Deine und anderer geistige Gefangenschaft, anstatt dagegen aufzuklären. Du musst aus diesem Frame herausflüchten, um frei denken zu können!

Kein COVID, keine Menschheitsfamilie, Graswurzelbewegung, Friedensbewegung oder NGOs, sondern nur Soziales-Geoengineering!
https://geoarchitektur.blogspot.com/p/keine-graswurzelbewegung-keine.html“ ZITAT ENDE

Der Blogautor namens Enkidu hat also schon vorher darauf hin gewiesen, daß Leute, die penetrant von Menschheitsfamilien reden, mit Vorsicht zu betrachten sind. Na ja. Bin ich ja nicht so ganz alleine mit meiner Meinung. Letzten Endes ist es auch egal, den ich bleibe sowieso bei meiner Meinung:

Die Daniele-Gansers der Welt sind gesteuerte Opposition. Und wer das nicht versteht, ist ein Teil dieser gesteuerten Opposition, denn auf die Wahrheit kommen diese Leute niemals, weil sie geistig gefangen sind. Damit sind sie Diener des Systems, welches sie eigentlich vorgeben, abschaffen zu wollen.

Darüber hinaus reagieren sie wie Mimosen auf jedwede Kritik an ihrer „Vision“ ihrer Menschheitsfamilie. So frei nach dem Motto: Es reicht, wenn wir uns alle lieb haben, dann kommt alles wieder in Ordnung. Wir müssen aber auch wirklich alle ganz brav sein und unbedingt friedlich bleiben. Was nichts anderes heißt, als sich weiter versklaven lassen. Es gibt nur diese EINE Interpretation solcher Worte. Andere Wege aus solchen Worten heraus gibt es nicht, diese Worte besagen genau das: Ihr müßt friedlich bleiben und euch weiter versklaven lassen. Es wird immer Ghandi und sein friedlicher Widerstand bemüht, aber Ghandi war auch nicht friedlich, außerdem paßt die Situation gar nicht. Wer also inmitten von Krieg, den wir schon länger haben, von „Frieden und Liebe“ redet, ist Systemagent, Desinformant und er meint es keinesfalls gut mit den Menschen, denn Menschen werden so bewußt und gewollt in die Irre geführt.

2. Wer in Kommentarbereichen von Foren oder sonstigem dermaßen Unruhe schafft, wie dieser (mit Sicherheit bezahlte) Schreiberling namens „mechaniker“, ist auch ein Teil des Systems, denn die Aufgabe solcher Leute ist es, in Kommentarbereichen kritischer Seiten jede tiefergehende Erkenntnis zu verhindern. Dazu bedienen sie sich aller Mittel, zu denen sie fähig sind, inklusive psychischer Manipulation. Wie man hier anhand dieses Beispiels erkennen kann, mit Erfolg, denn der Betreiber der webseite konjunktion.info ist darauf reingefallen. Was mich jetzt nicht mehr wundert. Dumme Leute, die nicht wissen, wie V-Leute „arbeiten“, fallen eben auf so etwas rein. Oder aber das Ganze war abgekartetes Spiel. Was ich durchaus für möglich halte; im Moment wird im Internet sehr viel gesperrt.

In Deutschland war immer derjenige der Bösewicht, der auf den Dreck hin gewiesen hat. Ich habe auf den Dreck (den bezahlten Schreiber), und die Fehler in der Gedankenwelt des Betreibers der Seite konjunktion hin gewiesen. Deshalb mußte ich da gesperrt werden. Man will auf konjunktion.info weiter seiner heilen Welt frönen und keinesfalls auch nur ansatzweise etwas zu lassen, was der Wahrheit näher kommen könnte. Obwohl man sich so „kritisch“ gibt – huch – das war wohl zuviel „kritisch“.

Fazit: Ich kann nur davon abraten, auf der webseite konkunktion.info zu lesen. Ich habe den link zu dieser Seite entfernt und werde auch sämtliche Artikel, die ich von dort geteilt habe, von meinem blog entfernen.

KeineHeimatKyffhäuser

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.