Demnächst Zwangsimpfung? Nürnberger Kodex

Zum Urteil des Europäischen Gerichtshofs, Zwangsimpfungen zuzulassen:

Fakten:

Die Impfstoffe sind nicht zugelassen , auch in Deutschland nicht, sie haben alle eine Notfallzulassung und gelten als experimentieller Impfstoff und dürfen nicht verpflichtend sein (ohne Drohung von Kosequenzen). Privatunternehmen haften für die experimentiellen Schäden. Sie können somit haftbar gemacht werden.

Was ist der Nürnberger Kodex? https://dg-pflegewissenschaft.de/wp-content/uploads/2017/05/NuernbergKodex.pdf

Daraus Punkt 1 bis 4, Zitat:

„1. Die freiwillige Zustimmung der Versuchsperson ist unbedingt erforderlich. Das heißt, dass die betreffende Person im juristischen Sinne fähig sein muss, ihre Einwilligung zu geben; dass sie inder Lage sein muss, unbeeinflusst durch Gewalt, Betrug, List, Druck, Vortäuschung oder irgendeine andere Form der Überredung oder des Zwanges, von ihrem Urteilsvermögen Gebrauch zu machen; dass sie das betreffende Gebiet in seinen Einzelheiten hinreichend kennenund verstehen muss, um eine verständige und informierte Entscheidung treffen zu können. Diese letzte Bedingung macht es notwendig, dass der Versuchsperson vor der Einholung ihrerZustimmung das Wesen, die Länge und der Zweck des Versuches klargemacht werden; sowie die Methode und die Mittel, welche angewendet werden sollen, alle Unannehmlichkeiten und Gefahren, welche mit Fug zu erwarten sind, und die Folgen für ihre Gesundheit oder ihre Person,welche sich aus der Teilnahme ergeben mögen. Die Pflicht und Verantwortlichkeit, den Wert der Zustimmung festzustellen, obliegt jedem, der den Versuch anordnet, leitet oder ihn durchführt. Dies ist eine persönliche Pflicht und Verantwortlichkeit, welche nicht straflos an andere weitergegeben werden kann.

2. Der Versuch muss so gestaltet sein, dass fruchtbare Ergebnisse für das Wohl der Gesellschaft zu erwarten sind, welche nicht durch andere Forschungsmittel oder Methoden zu erlangen sind. Er darf seiner Natur nach nicht willkürlich oder überflüssig sein.

3. Der Versuch ist so zu planen und auf Ergebnissen von Tierversuchen und naturkundlichem Wissen über die Krankheit oder das Forschungsproblem aufzubauen, dass die zu erwartenden Ergebnisse die Durchführung des Versuchs rechtfertigen werden.

4. Der Versuch ist so auszuführen, dass alle unnötige körperliche und seelische Leiden undSchädigungen vermieden werden.“ ZITAT ENDE, der Rest kann unter obigem Link nachgelesen werden, Fetthervorhebung von mir.

Das aktuelle Geschehen weltweit verstößt gegen all diese Punkte. Aber wir haben ja auch noch keinen direkten Zwang. Dieser wird aber kommen; die Vorlage dazu bildet das ganz oben genannte Urteil des Europäischen Gerichtshofs. Darin heißt es, daß Pflichtimpfungen legal sind und in demokratischen Gesellschaften (!) notwendig sein können. Geklagt hatten Familien in Tschechien, die mit einer Geldstrafe belegt worden waren oder deren Kindern der Zugang zu einer Kindertagesstätte verweigert worden war, weil sie ihrer gesetzlichen Impf-Pflicht nicht nachgekommen waren. Nach tschechischem Recht müssen Kinder gegen neun !!! Krankheiten geimpft werden. (Die armen Kinder.) Quelle:

https://de.rt.com/europa/115616-entscheidung-europaischen-gerichtshofs-fur-menschenrechte-zwangsimpfung-ok/

Das Urteil bezog sich ausdrücklich nicht au die aktuelle Scheinpandemie, die schon seit ca einem Jahr die Welt auf den Kopf stellt, aber Experten erwarten Auswirkungen auf die Impfkampagnen gegen „Covid 19“.

Das Hauptproblem wird sein, die Impfstoffe gegen „Covid 19“ als „experimentelle Impfstoffe“ zu klassifizieren, darzustellen, daß es sich bei der Impfung um einen großflächigen Menschenversuch handelt, der so nicht nötig war, weil langfristige Tierversuche einfach weg gelassen wurden und sämtliches naturkundliches Wissen, welches der gängigen Impfagenda, die von den Regierungen der Welt (mit Ausnahmen) und den damit zusammenhängenden „Behörden“ und „Instituten“ verbreitet wird, widerspricht, außer Acht gelassen wurde. So haben etliche hochrangige Wissenschaftler mit internationalem Rang und Namen mehr als einmal vor dieser mRNA-Impfung gewarnt; bei ihr handele es sich um ein gentechnisches Menschenexperiment mit unabsehbaren Folgen. Diese Warnungen wurden aber von den Verantwortlichen in Regierungen und Presse erfolgreich verschwiegen.

KeineHeimatKyffhäuser

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.