Vorstellung: Nationale Befreiungsbewegung Deutschland – editiert

Was ist die Nationale Befreiungsbewegung Deutschland?

Die Webseite ist hier: http://www.deunod.info/

Was ist die DEU-NOD?

http://www.deunod.info/der-weg-und-das-ziel-der-deunod/

„Ziel der Nationalen Befreiungsbewegung ist, die verlorene Souveränität Deutschlands wiederherzustellen. Wir sind für den nationalen Kurs und die territoriale Integrität Deutschlands.

Deutschland befindet sich momentan an einem historischen Scheideweg.

Auf der Grundlage des Grundgesetzes (erlassen durch westlichen Alliierte) und den ständigen Änderungen des Grundgesetzes durch die BRD Regierung, das eigenmächtige Handeln (Ermächtigungsgesetz 2020) der Bundeskanzlerin seit 2015. Die Kanzlerin und Ihre Regierung verhindern Art. 146 Grundgesetz.
Zitat: Dieses Grundgesetz, das nach Vollendung der Einheit und Freiheit Deutschlands für das gesamte deutsche Volk gilt, verliert seine Gültigkeit an dem Tage, an dem eine Verfassung in Kraft tritt, die von dem deutschen Volke in freier Entscheidung beschlossen worden ist. Also faktisch die Souveränität von Deutschland zu erlangen und einen Friedensvertrag anzustreben.

Die DEU–NOD, vor sieben Jahren gründet, fängt am 01.01.2021 offiziell an zu arbeiten, um entsprechende Bemühungen und Bestrebungen gemäß der Charta der Vereinten Nationen wahrzunehmen. Dies betrifft die Bestrebungen der Verfolgung der allgemeinen Menschenrechte und des Statuts des Internationalen Gerichtshofes. Da dieses bisher nicht geschah, ist es die Aufgabe der DEU–NOD, (Nationale Befreiungsbewegung Deutschland) auf Grundlage der Charta der Vereinten Nationen und des Statutes des Internationalen Gerichtshofes in Anwendung und Anlehnung der Resolution 217 A (III) der Generalversammlung vom 10.12.1948 – Allgemeine Erklärung der Menschenrechte Präambel, Artikel 1 bis 30. wahrzunehmen und ab sofort, also dem 01.01.2021, tätig zu werden.

Die Analyse des politischen Lebens unseres Landes in den letzten Jahrzehnten bestätigt die enttäuschende Tatsache, dass das Hauptproblem des modernen Deutschlands der Mangel an wirklicher Souveränität infolge der Kapitulation der Wehrmacht 1945 die deutsche Frage und Souveränität durch einen Friedensvertrag nie geklärt wurde. Bis heute befindet sich nach der UN Charta Deutschland noch im Status des Feindlandes.

Das heißt die Wehrmacht kapitulierte am 08.05.1945, aber nicht das Deutsche Kaiserreich. Somit stellt sich die Frage, ob die jetzige BRD, auf dem Gebiet des Deutschen Reiches als alliierter Besatzer (jetzt durch USA) völkerrechtlich gesehen einen Rechtsstatus hat.

Nach der Wiedervereinigung beider deutscher Staaten (BRD-DDR) sollte sich das deutsche Volk in freier Selbstbestimmung eine Verfassung erarbeiten. Dies ist bis heute nicht geschehen.

Das Grundgesetz wurde durch die Alliierten geschaffen, um die Verwaltung eines besetzten Gebietes zu ermöglichen. Es ist dringend notwendig, das dass deutsche Volk nach 75 Jahren der Fremdherrschaft seine eigene Identität und Souveränität erlangt.

Dies geht nur durch einen Friedensvertrag der völkerrechtlich als öffentlicher Akt bei der UNO angezeigt und allen Vertretern dieser in einer UN-Vollversammlung akzeptiert wird.

Da die BRD und ihre Regierung Besatzer im Sinne des der jetzigen Rechtsverständnisses ist, muss es eine Verhandlung mit entsprechenden Vertretern der Siegermächte und Vertretern der DEU-NOD geben.

Die DEU-NOD und deren Vertreter verstehen sich als Mensch und nicht als Personal der BRD. Nur ein freier Mensch kann auch entsprechend Rechtsgeschäfte wahrnehmen und tätigen.

Es muss die Aufgabe sein, die Besetzung durch USA Streitkräfte und Geheimdienste auf dem Gebiet des Deutschen Reiches illegal Verwaltet durch die BRD zu beenden.

Sofort muss damit aufgehört werden, das von Deutschen Boden Kampfeinsätze wie Aufklärung und Leitung von Drohnen und kriegerische Angriffe von hier aus geleitet und getätigt werden. Ebenso amerikanische Stützpunkte wie Flughäfen für amerikanische oder andere Militärmaschinen ein Dreh und Angelpunkt für den mittleren Osten sind.

Dies bedeutet unweigerlich, dass auch die von den USA hier in Deutschland gelagerten Atomwaffen sofort abzuziehen sind. Ebenso die Truppen welche sich auf deutschen Boden befinden.

Als weiterer Schritt muss die Bundeswehr welche im Verbund der NATO ist sich auf ihr eigentliches Ziel der Verteidigungsarmee zurück-besinnen. Das heißt, aus der Nato sich herauszulösen um nicht wie jetzt eine angebliche Verteidigungsposition aber in Wirklichkeit eine Bedrohung für eine Weltmacht wie z.B. Russland, da sie vor den eigenen Grenzen jener stehen und Provozierend sind.

Weiterhin hat Deutschland es zu unterlassen Weltpolizist zu sein und sich in interne Interessen von anderen Staaten einzumischen. Deutschland kann nur Souverän werden und sein, wenn es aus seiner Geschichte lernt und mit einem gewissen Fingerspitzengefühl und mit wahrer Diplomatie arbeitet.

Mit der Souveränität ist auch die Abschaffung des Euro und der Austritt aus der EU als Hauptsteuerzahler wünschenswert. Deutsches Geld hat zuerst der Deutschen Bevölkerung zur Verfügung zu stehen, da diese auch diejenigen sind welche die Wertschöpfung erarbeiten.

Da Deutschland nicht über Rohstoffe verfügt, ist ihr eigenes Potential die Arbeitsleistung welche dem Geldwert entspricht. Dieses solle als Grundlage einer neuen Währung dienen. Deutschland ist entgegen jeder Meinung kein reiches Land, welches sein Geld in die ganze Welt schleudert und verteilt, aber die eigene Bevölkerung ganz Hinten anstellt. Das Steuersystem muss unbedingt reformiert werden. Ebenso die Verwaltungen und der gesamte Staatsapparat. Dies schließt insbesondere den jetzigen Bundestag die Landtage bis hin Kreistage und Landratsämter mit ein.

Der Staat muss von Medien, Presse, Judikative und Exekutive getrennt werden. Der Staatsapparat hat dem Volk zu dienen und nicht umgekehrt, wie es derzeit der Fall ist.

Sofortige Ab und Aussetzung der GEZ-Gebühren. Rundfunk und Fernsehen haben sich selbst zu finanzieren.

Gesetze müssen vereinfacht und von den Ermächtigungsgesetzen/Verordnungen bereinigt werden, da viele Gesetze noch aus dem dritten Reich stammen. Somit sagt sich Deutschland dann auch vom Nazismus los. Nur wer nicht mehr dessen Gesetze benutzt kann eine ehrliche und wirklich Souveränität erklären. Dies betrifft ebenso die ganzen OWIG und Steuergesetze vom dritten Reich.

Ebenso muss es eine strikte Trennung von Staat und Kirche geben. Die Kirche darf von staatlichen Finanziellen Alimentierungen nicht mehr unterstützt werden.

Die Polizei und Armee Deutschlands müssen dem Volke verbunden sein. Die Polizei hat im inneren das Volk vor Verbrechen zu schützen, hingegen die Armee gegenüber äußeren Angriffen das Land zu sichern. Beide dürfen nicht der verlängerte Arm zum Machtmissbrauch der Regierung sein. Das Parlament hat über alle Entscheidungen zu wachen und zu entscheiden. Die Bundesregierung hat nicht das Recht, das Parlament und seine Entscheidungen in Frage zu stellen oder Entscheidungen auszusetzen. Parlamentarier sind die gewählten Vertreter des Volkes und nur dem Volke verpflichtet.

Striktes Verbot von Lobbyarbeit oder Verbindungen zu Regierungsvertretern oder Politikern. Lobbyisten haben Verbot sich mit entsprechenden Politikern oder deren Mitarbeitern bzw. staatl. Bediensteten in eine Art Abhängigkeit zu bewegen. Deshalb sind auch keine Nebentätigkeiten für Politiker in Aufsichtsräten oder sonstigen Gremien erlaubt.

Die Nettoeurozahlungen von Deutschland an die EU muss eingestellt werden. Die EU ist kein Land sondern eine Institution. Die EU muss eher gesehen werden als ein Verbund von Vater und Mutterländer, aber nicht als Weltregierung welche über souveräne Staaten und Länder bestimmt.

Die EU selbst muss abgewickelt werden bzw. neu aufgestellt mit entsprechenden und konkreten Befugnissen welche die Mitgliedsländer bestimmen. Die EU hat den Mitgliedsländern zu dienen aber nicht zu irgendetwas reglementieren.

Das Sozial, Arbeits- und Rentensystem muss völlig neu geregelt und aufgestellt werden.

Grundsätzlich muss es für alle Bundesländer ein einheitliches Schule, Gymnasial und Ausbildungssystem und Lehrstoff geben. Deutschland ist ein Land der Dichter und Denker. Das Kapital Deutschland liegt ebenso auf kultureller Ebene welche zu fördern ist.

Das Deutsche Land von morgen muss anti – amerikanisiert werden um die deutsche Kultur und das deutsche Wesen zu erhalten. Da heute schon die dritte Generation nach dem zweiten Weltkrieg geboren wurde müssen neue Wege gefunden werden. Das heißt, dass die Verbrechen und das zugefügte Leid, niemals vergessen werden dürfen. Der dritten Generation in Deutschland sollte vergeben werden, da diese an den Kriegsverbrechen des zweiten Weltkriegs nicht beteiligt waren.

Heute ist das deutsche Finanzsystem direkt vom US-Dollar abhängig. Tatsächlich zollen wir den Vereinigten Staaten jeden Tag einen demütigenden Tribut. Deutsche Goldreserven und Einlagen müssen offengelegt werden. Dementsprechend kann eine mit Gold gedeckte Währung eingeführt werden. Im Übrigen ist offen zu legen, wo sich das Gold befindet, ist das Gold wieder in Deutschland oder noch in den Händen der Okkupanten. Das Monopol der EZB muss abgeschafft werden um eine real existierende Geldwirtschaft innerhalb Deutschlands zu gewährleisten.

Das politische System Deutschlands hängt zusammen mit dem Informations-, Wirtschafts- und öffentlichen Bereich direkt vom externen Manager ab – den Vereinigten Staaten von Amerika.

Das Hauptproblem in Deutschland – Korruption – ist von außen „geschützt“, weil die absolute Mehrheit der Veruntreuer ihr Geld in westlichen Banken hält und es daher heute unmöglich ist, Korruption ohne den Willen des Westens zu besiegen. Rothschild, Rockefeller usw.

Gleichzeitig ist das Problem die mangelnden Souveränität der BRD in den Deutschen Medien, die das Thema vermieden haben. Die Alliierten filtern alle Informationen über dieses Problem durch die von ihnen kontrollierten deutschen Medien.

Bürger Deutschlands: Wir können keine wesentlichen Veränderungen herbeiführen, ohne das Problem der Deutschen Souveränität zu lösen.

Wir sind eine neue politische Kraft, die unser Land mit Dir und Euch verändern kann.

Wir rufen alle auf, denen die Zukunft Deutschlands nicht gleichgültig ist und die die Wichtigkeit des Problems erkennen, dass unsere politische Bewegung lösen muss.

Vorgaben der DEU-NOD

1. Befreiung Deutschlands von der kolonialen Abhängigkeit der Vereinigten Staaten. Wiederherstellung der Souveränität und Abschaffung des Grundgesetzes. Das anstreben einer eigenen Verfassung für das DEUTSCHE VOLK gegeben in einer freien Wahl. Anstreben eines Friedensvertrages um aus der Feindstaatenklausel der Charta der Vereinten Nationen zu rücken, sollte und muss das Ziel sein. Förderung der Einheit und des gegenseitigen Vertrauens, der Zusammenarbeit und der zivilen Solidarität im Namen des historischen Erfolgs Deutschlands, seiner Freiheit, seines Wohlstands, seines Wohlergehens und seiner Sicherheit.

2. Unterstützung bei der Entwicklung Deutschlands als:

– Starker, souveräner Staat.

– Ein Staat mit einer mächtigen, modernen, wettbewerbsorientierten, national ausgerichteten Wirtschaft, neuen Wirtschaftssektoren und Industrien, einem entwickelten agrarindustriellen Komplex, Erhalt von Arbeitsplätzen, dem Prestige der Arbeit und den Möglichkeiten für jeden Bürger, sich selbst zu verwirklichen;

– Länder mit stabilem demografischem Wachstum, mit soziokulturellen Instrumenten, die auf traditionellen Familienwerten beruhen, der Sorge um Staat und Gesellschaft für künftige Generationen;

– Das deutsche Volk, vorrangige Entwicklung von Bildung, Gesundheitswesen, Wissenschaft, Kultur;

– Bundesländer mit modernen Standards für Lebensqualität, Pflege für Natur und Ökologie, fortschrittliche Infrastruktur und gut ausgestattetes Leben in Deutschland;

– Eine Gesellschaft freier und erfolgreicher Menschen, die auf den Werten Liebe und Respekt für ihre Heimat, Gerechtigkeit, gegenseitigen Respekt und zivile Solidarität aufgebaut ist.

3. Unterstützung und Bereitstellung eines direkten und kontinuierlichen Dialogs zwischen Bürgern und Staatsoberhaupt, öffentlicher Überwachung und ziviler Kontrolle über die Umsetzung von Gesetzen und Einführung von Volksentscheiden. Einführung von direkter Demokratie.

4. Einbeziehung von Bürgern, Organisationen und Institutionen der Zivilgesellschaft in die ständige gemeinsame Arbeit zur Festlegung der Prioritäten der multilateralen Entwicklung Deutschlands, zur Förderung der Erweiterung, der Möglichkeiten, der Demokratie und zur tatsächlichen Beteiligung aller aktiven und fürsorglichen Bürger an der Entwicklung von Entscheidungen staatlicher Behörden und lokaler Selbstverwaltungsorgane.

5. Stärkung der Sozialpartnerschaft und der gegenseitigen Unterstützung der Zivilbevölkerung, Unterstützung der öffentlichen Selbstorganisation, der sozialen Kreativität, der Freiwilligenarbeit und anderer kreativer ziviler Initiativen zur Bewältigung der wichtigsten Probleme der Entwicklung des Landes.

6. Unterstützung bei der Schaffung von Bedingungen für die freie und harmonische Entwicklung von Mensch und Gesellschaft. Menschen als Menschen ansehen und dies festzuschreiben. Der Mensch ist weder Bürger noch Personal eines Staates. Nur ein Mensch kann auch wirklich seine Menschenrechte nach UN Charta erlangen.

7. Unterstützung bei sozioökonomischen Reformen, die die nachhaltige Entwicklung Deutschlands, den geistigen und materiellen Wohlstand seiner Bevölkerung gewährleisten.

8. Aufnahme internationaler Beziehungen zu öffentlichen Vereinigungen, die auf dem Territorium anderer Staaten tätig sind und den Weg gewählt haben, die koloniale Abhängigkeit zu beseitigen und die Souveränität zu erlangen.

9. Um die Ziele zu erreichen, hat die Bewegung folgende Tätigkeitsbereiche ausgewählt:

Verbreitung der Informations- und ideologischen Plattform der DEU-NOD durch:

– Abhalten von öffentlichen Massenveranstaltungen;

– Veröffentlichungsaktivitäten;

– Auftritte in den Medien;

– Berufung an staatliche und lokale Behörden;

– Durchführung von Vorträgen und Seminaren, Organisation und Teilnahme an runden Tischen;

– Entwicklung und Vertrieb von Lehrmitteln;

– Verbreitung von Informationen über alle Arten von Medien, die gesetzlich zulässig sind;

– andere Arten von Aktivitäten, die nach den Rechtsvorschriften der UN Charta oder den allgemeinen Menschenrechten nicht verboten sind.“

Quelle: Obiger Link.

Denkmal, im Februar 2015

Sieht aus, wie mit russischer Handschrift gestrickt. Wogegen ich nichts einzuwenden  habe.

Der Kanal dazu auf telegram: Arminius-Runde

Mit Wortbeiträgen, die mir bis dato gefallen.   Ich denke auch, ohne ausländische Unterstützung kommen wir nicht mehr aus unserer Lage raus.

***

Editierung am 5. April

es handelt sich wohl doch nur um einen weiteren Honigtopf, um Menschen für eine Sache, die keine ist, einzufangen. Zu diesem Eindruck bin ich nach kurzem Ansehen dieses Videos gekommen: https://www.youtube.com/watch?v=VuG1NTll9qU

Wer will, kann sich das ja antun, ich sage, es lohnt sich nicht, im Gegenteil, mich erinnerte dieses Gespräch stark an die Märchenstunden des „Hajo Müller“, der ja immer noch irgendwo sein  Unwesen treibt. Wieder erzählt ein alter, scheinbar „wissender“ Mann etwas davon, wie es angeblich „geht“, sprich: Wie wir unsere Befreiung erlangen könnten, aber das gesamte Gespräch hat keine Hand und keinen Fuß, sprich: Keine Fakten, es wird nur geschwafelt, wie es eben H. Müller auch jahrelang getan hat.

So etwas brauchen wir nicht. Die USA wird uns nicht helfen, Putin wird uns nicht helfen, wir können uns nur selbst helfen. Aber nicht über Befreiungsbewegungen, die keine sind.

KeineHeimatKyffhäuser

3 Gedanken zu “Vorstellung: Nationale Befreiungsbewegung Deutschland – editiert

  1. latexdoctor

    Klingt zu gut um wahr sein zu können, doch missfällt mir:

    Da heute schon die dritte Generation nach dem zweiten Weltkrieg geboren wurde müssen neue Wege gefunden werden. Das heißt, dass die Verbrechen und das zugefügte Leid, niemals vergessen werden dürfen. Der dritten Generation in Deutschland sollte vergeben werden, da diese an den Kriegsverbrechen des zweiten Weltkriegs nicht beteiligt waren.

    Es sollte die vollständige Wahrheit über diese Zeit (1930-1945) gelehrt werden, auch wenn damit viel „vor den Kopf“ gestoßen werden, vor allem die welche „wissen“ was damals geschah und wia wozu führte.

    So klingt es vielmehr wie: „Wir sind für die Erhaltung des Schuldkultes, eine ECHTE Aufklärung ist unnötig“

    Gefällt mir

    1. Woran explizit machst Du das fest: „Wir sind für die Erhaltung des Schuldkultes, eine ECHTE Aufklärung ist unnötig“

      Das hab ich jetzt da nirgendwo raus gelesen.

      Klar steht im Vordergrund des Handelns dieser Gruppe die Souveränität Deutschlands. Die Geschichte kann man später aufarbeiten. Ohne Souveränität Deutschlands einschließlich freier Presse (Brechung der transatlantischen Pressehoheit) und freiem Bildungswesen (Schulen, Universitäten) wird in Deutschland nichts zu erreichen sein.
      Die Indoktrination der Menschen beruht im Wesentlich auf diesen beiden Säulen. Wären diese Säulen weg, dann wäre alles andere kein Problem.

      Die Aufarbeitung allein der Jahre von 1930 – 1945 greift auch zu kurz. Wenn, dann muß so eine Aufarbeitung auch das Vorfeld des ersten Weltkrieges, bzw. wie es dazu gekommen ist, beinhalten. Das sogenannte dritte Reich läßt sich nur daraus erklären.
      Die Glorifizierung des dritten Reiches, wie es der Weg vieler nationaler Gruppen ist, als quasi-Alternative zum derzeitigen System, führt nicht ansatzweise weiter, sondern sorgt zuverlässig dafür, daß man in den Menschen auf Ablehnung stößt.

      Gefällt 1 Person

  2. Pingback: Widerstand mit der Leimrute einfangen – KeineHeimatKyffhaeuser

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.