Warum bei freeman diesmal wirklich Schluß ist

Mit Bezug auf:

http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2021/03/warum-ich-aufhore-muss.html

Der arme Mann ist älter und chronisch krank und kann nicht mehr.

Was ich irgendwie aus eigener Erfahrung nachvollziehen kann. Rückhalt gibts kaum, Häme viel und wenn man dann zusätzlich irgendwann auch körperlich nicht mehr so richtig kann,  hat man Besseres mit seinem Restleben zu tun, als Idioten im Weltnetz „aufzuklären“, oder überhaupt nur zu informieren. Zum Beispiel das hier:

Video, ca 33 Minuten: https://www.youtube.com/watch?v=QLyTzcwbLZQ

Sehr betroffen macht natürlich, daß solche chronischen Krankheiten allesamt „Zivilisationskrankheiten“ sind, und damit langfristige chronische Vergiftungen.

Zu beweisen ist so etwas nicht (also, wo es herkommt), da es aus logischen Gründen keine Langzeitstudien geben kann. Man kann diese Krankheiten leider nur symptomlindernd behandeln. Da die Beweise für diese Krankheiten weltweit fehlen, dürfen die Verursacher immer so weiter machen.

Es muß sich noch sehr viel ändern auf dieser Welt.

KeineHeimatKyffhäuser

 

4 Gedanken zu “Warum bei freeman diesmal wirklich Schluß ist

  1. latexdoctor

    „Es muss sich noch sehr viel ändern“, Stimmt !
    Das wir dringend benötigen ist ein „GREAT RESET“, doch nicht so wie die Pädoliten es möchten

    Sollte UNS dieser gelingen, dann werden wir 1-2 Milliarden Menschen weniger auf der Welt haben, denn Mörder, Kinderschänder, Massenvergewaltiger erhalten die Todesstrafe.

    Damit schlagen wir 2 Fliegen mit einer Klappe, die GLAUBEN die Erde wäre „überfüllt“ (CO2 und anderer Unsinn) sind beruhigt und die Menschen (vor allem junge Frauen) können wieder unbehelligt auch einen Abendspaziergang wagen, denn die Todesstrafen werden NICHT aufgehoben werden, schon eine Vergewaltigung muss zu Freiheitsentzug von mindestens 30 Jahren führen, je nach Gewaltanwendung bis hin zu Lebenslänglich/Todesstrafe, da überlegt es sich jeder 2 mal ob er „ihn“ lieber in die Hand nimmt und Eigenarbeit leistet oder eine der o. g. Strafen riskiert.
    Kinderschänder auch wenn sie sich „nur“ an einem Kind reiben: Todesstrafe
    Mord: Todesstrafe
    Mehrfache vergewaltigung: Todesstrafe

    Auf diese Art werden wir in 10 Jahren nochmals ca. 1 Milliarde perverse los (+/- x hunderttausend)

    DANACH haben wir eine Welt auf der jeder WIRKLICH „gut und gerne“ lebt, egal in welchem Land, es sei dass einige Länder am „alten“ zu sehr hängen und nicht mitmachen, diese werden dann eingepflegt, alles darf rein, nichts kommt raus und „die“ können in diesem Land tun dass sie wollen, so lange die dortige Bevölkerung mitspielt … die BRD wird somit in FRÜHESTENS 1-2 JAHRHUNDERTEN auch aufgenommen in die Vereinigung der Volksbeherrschten Länder (VVL)

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.