Naturentfremdung

Vielleicht auch hier mal gucken: http://csn-deutschland.de/home.htm

Es geht mir ähnlich, seit meiner Kindheit fühle ich mich in geschlossenen Räumen unwohl bis krank. Seit der Steigerung der Funkbelastung durch w-lans bin ich krank. Ist mittlerweile chronisch.

Erholen im Schlaf (extrem wichtig) kann man sich nur im relativ unbelasteter Umgebung. Dh. dafür muß man sich einen solchen Schlafplatz suchen. Normale (moderne) Wohnhäuser sind dafür eher ungeeignet, Mietskasernen sowieso nicht da viele Menschen auf engem Raum => gleichbedeutend mit viel Funk und Belastung.

Zur Entspannung ein paar von meinen schönen Waldfotos:

Habichtswald
Laub im Licht
Buchen
Wald in Nordthüringen
Hainleite
Wurzel
Hochwald Harz
Eichenwald am Heidenberg
Hudewald, Bärenstein
Wanderweg X10, Lönspfad, Teutoburger Wald
Dito
Barkhauser Berge im Frühling
Buchenhochwald Bärenstein
Hochwald, Teutoburger Wald

KeineHeimatKyfhäuser

 

 

 

 

 

Buchen

 

 

Sei herzlich Willkommen beim Dude

Der aktuelle Trend geht derzeit ungebremst dahin, daß sich das Gros der Weltbevölkerung immer weiter von der Natur entfernt.

Der Multifunktions-Antibioroboter namens Norman Investigativ, der die 5G-Technik begrüßt, ist nach China in die Müllionenmetropole Shanghai gereist, um die Totalverroboterisierung dieses Mülliardenvolks zu dokumentieren:

Ursprünglichen Post anzeigen 1.083 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.