Massive Angstmacherei aufgrund von wissenschaftlich nicht korrekt erhobenen Zahlen

Mittlerweile wird das Bild, dem wir ausgesetzt sind, etwas klarer.

Zwei Artikel, einmal hier: Rubikon, Klick und einmal hier: Fragden Staat, Klick, erhellen das „Dunkel“, dem wir die letzten Tage ausgesetzt waren, so weit man von Dunkelheit sprechen konnte. Sind doch die Fakten zu Corona so ähnlich wie all die versuchten „Pandemie-Szenarien“ der Jahre zuvor (Schweinegrippe, Vogelgrippe usw). Deshalb ist es durchaus legitim, beim Corona-Wahn von denselben Akteuren auszugehen und  die selbe Vorgehensweise zu vermuten.

Beide oben verlinkte Artikel bestätigen dies, wobei Rubikon mit dem Artikel Psychologische Kriegsführung verbal drastischer ausführt, worum es überhaupt geht bei dieser sogenannten Pandemie: Es soll der Bevölkerung massiv Angst gemacht werden, um die Menschen ruhig zu halten.

Beispiele für Aussagen:

„Die Strategen aus dem Bundesinnenministerium setzen für die von ihnen gewünschte Schockwirkung und Angst vor der Durchseuchung der Bevölkerung mit dem neuen Corona-Virus auf Folgendes: Es müsse gezeigt werden, dass im schlimmsten Fall viele Schwerkranke von den überlasteten Krankenhäusern abgewiesen werden und qualvoll ersticken würden. „Das Ersticken oder nicht genug Luft kriegen ist für jeden Menschen eine Urangst. Die Situation, in der man nichts tun kann, um in Lebensgefahr schwebenden Angehörigen zu helfen, ebenfalls. Die Bilder aus Italien sind verstörend.“

Auch die Angst der Kinder wollen sie in ihre Abschreckungskampagne einbeziehen. Die seien gar nicht weniger betroffen, sondern würden sich leichter anstecken und das Virus an ihre Eltern weitergeben. Die BMI-Autoren spinnen den Faden weiter, dass, wenn ein Elternteil dann „qualvoll zu Hause stirbt und sie (die Kinder) das Gefühl haben, Schuld daran zu sein, weil sie z.B. vergessen haben, sich nach dem Spielen die Hände zu waschen, ist es das Schrecklichste, was ein Kind je erleben kann“.

Auch mögliche Spätfolgen bei Erkrankten, die genesen, malen sie in schwarzen Farben an die Wand.“ Quelle: Rubikon

Ich kann nur sagen, und dazu stehe ich auch: wer mit falschen, d.h. nicht wissenschaftlich erhobenen und begründbaren Zahlen eine Pandemie, die es so gar nicht gibt, erklärt, um damit Menschen weltweit Angst zu machen, und sie quasi so in Schockstarre und schlimmere psychische Zustände zu versetzen, ist für mich krank. Menschen, die sich solche Horrorgeschichten nicht nur ausdenken, sondern auch durchführen, sind eine Gefahr für die Allgemeinheit.

Das worst-case-Szenario, mit welchem man die Bevölkerung konfrontierte, handelte von einer Million Toter alleine in Deutschland in diesem Jahr. Garniert wurde das Ganze von (mittlerweile enttarnten) falschen Fotos, die die sogenannte „Presse“ sich nicht scheute, bereit zu stellen.

Falsche Fotos von Särgen Italien: https://rheinischer-spiegel.de/fake-news-italienische-saerge-verbreiten-corona-panik/

Doppeltes Foto Klinik, einmal Italien, einmal New York: https://politikstube.com/fake-bilder-von-krankenhaeusern-mit-corona-patienten/

Kind, welches dreimal in verschiedenen Ländern an c. starb: https://politikstube.com/sensation-maedchen-oder-junge-stirbt-durch-das-coronavirus-in-3-laendern-gleichzeitig/

Es gibt deren Fotos bestimmt noch mehr, aber das soll ausreichen, um zu verdeutlichen, wie hier vorgegangen wird. Dabei wird klar: die sogenannte mainstream-Presse fungiert als der Handlanger derjenigen, die diesen Plan ausführen: zuallererst müßte da die WHO genannt werden.

Der Bevölkerung wurde also anhand eines worst-case-Szenarios erzählt, man müsse irgendwelche „Kurven“ abflachen, da sonst das Gesundheitssystem schnell überfordert sei. Dieses worst-case-Szenario sei angeblich von den meisten Experten für richtig befunden worden, was nachweislich nicht stimmt. Die Zahl der Fachleute, die sich für ein moderates Vorgehen angesichts Corona ausgesprochen haben, allen voran der Arzt Wolfgang Wodarg, ist mittlerweile Legion. Wodargs Webseite wurde, weil sie mit so vielen eher „unangenehmen“ Fakten aufwarten kann, in der Zwischenzeit gelöscht, aber nach Protesten wieder frei gegeben.

Wodargs Argumentation ist nicht von der Hand zu weisen: „Die Tests auf Corona sind nicht spezifisch für eine menschliche Erkrankung, da mittlerweile Tiere mit diesen Tests untersucht wurden und dort auch Corona gefunden wurde. Es gibt keine Pandemie, sondern nur die Angst davor. Und diese Angst wurde erfunden. Sie beruht auf einer gemeinen Lüge. Die Seuche ist politisch. Meine Therapie-Empfehlung: Wir in Deutschland stehen fest auf dem Boden des Grundgesetzes und wir müssen Flagge zeigen.Wir bleiben friedlich aber zusammen, und wir gehen gemeinsam auf die Straße. Wir fordern den Rücktritt der Regierung, wenn diese nicht unverzüglich die Corona-Lüge beendet. Unsere Angst wurde durch eine Lüge erschaffen und wir werden die Lügner zur Rechenschaft ziehen, auch wenn sie jetzt dieMedien im Griff haben.“ Quelle: http://www.barth-engelbart.de/?p=220817

über: https://alexandrabader.wordpress.com/2020/04/07/the-corona-diaries-11-7-april-2020/

Ebenso wurden die Videos des Arztes Dr. Schiffmann auf youtube regelmäßig gelöscht, wie auch die Videos mutiger Menschen, die weltweit leere Kliniken filmten und ins Netz setzten.

Halten wir also fest: Das worst-case-Szenario ist nichts anderes als ein Märchen, nett ausgedrückt. Aufgrund des drastischen Vorgehens kann und sollte man wirklich, wie  oben Dr. Wodarg, von einer gemeinen, hinterlistigen Lüge sprechen. Mittlerweile wurde diese Lüge tausendfach und häufiger belegt.  Und schon hört die Angst auf. So einfach ist das. Was übrig bleibt, ist mein Staunen: Wer macht so etwas? Wie perfide sind die dafür verantwortlichen Menschen?

Dann wird es erst richtig spannend! Denn: Wer kann so etwas, so eine mediale Massenwahnsinnsveranstaltung  in dieser Form durchführen? Das müssen „ganz hohe Tiere“ sein, logisch. Und alle machen mit. Auch die angeblichen Heilsbringer Trump und Putin. Dies gibt natürlich sehr zu denken.

Was steckt da hinter? Die weltweite Einführung der 5 G-Technik? Wuhan, wo „es“ losging, soll bereits voll mit 5 G bestrahlt werden. Von Italien, wo kurzfristig wirklich mehr ältere Menschen starben, berichtet man ähnliches, dasselbe von Orten wie Heinsberg. Vielleicht hat man dort die Technik wieder herunter gefahren, als man gemerkt hat, daß die Leute dort so stark Schaden nehmen? Dies ist natürlich reine Spekulation von mir. Italien ist auch aufgrund vieler zusätzlicher Faktoren anders, nicht vergleichbar: hohe Luftverschmutzung, sehr schlechtes Gesundheitssystem, sehr weit verbreitete Antibiotikaresistenzen, die zweitälteste Bevölkerung Europas, alte Menschen leben dort noch in Familienverbänden, was die schnelle Ansteckung fördert, und nicht, wie in Deutschland, in Altenheimen, außerdem gibt es einen Verdacht auf einen Zusammenhang zwischen massiven Impfungen (Meningities) und den phasenweise erhöhten Todesfällen.

Was steckt dahinter? Ich wollte eigentlich zurück auf diesen perfiden Plan, der Menschen so massiv ängstigt, ohne Rücksicht auf Ethik und Moral.  Welche Leute, welche Personen weltweit sind zu so etwas fähig? Sind das noch Menschen, oder was sind das für „Einheiten“?

Halten wir fest: Aufgrund eines medial verbreiteten worst-case-Szenarios, welches so nicht stimmt und auch nie eintreffen wird, wurde die gesamte Wirtschaft lahmgelegt, mit unabsehbaren Folgen. Es wird weltweit vom massiven Anstieg der Arbeitslosenzahlen berichtet (bis zu 30 Prozent in den jeweiligen Ländern), und in Deutschland verkünden unfähige Politdarsteller, wegen Corona gehe kein einziger Arbeitsplatz verloren! Wer glaubt so etwas? Ich weiß es nicht. Für wie dumm halten „die“ uns eigentlich? Wir können selber denken! Sofern wir angstfrei sind. Was ja auch der Schlüssel zum Ganzen ist: Die Angst.

Das „geheime“ Arbeitspapier, welches unzweifelhaft beweist, daß die deutsche Bundesregierung auf die massive Manipulation der Bevölkerung setzt, stammt wohl aus dem Innenministerium; verantwortlich in letzter Instanz ist Horst Seehofer. Letztendlich stellt sich dann diese Haupt-Frage: Ist man im Innenministerium bloß den Lügen der WHO / des RKI aufgesessen oder handelt man seitens des Innenministeriums wissentlich nur als „ausführendes Organ“ der „höheren Macht“ WHO? Weiß man vom Betrug oder weiß man es nicht? Wie dumm muß man sein, keine Betrug zu vermuten, angesichts der Tatsache, daß es ja „Vorläufer“ für den derzeitigen Wahn gibt: Den Schweinegrippenwahn, den Vogelgrippewahn. Kann ein Innenministerium eines Landes überhaupt so dumm sein, solch einer Lüge aufzusitzen? Das sind für mich die derzeit wichtigsten Fragen.

Edit 9. April: Dazu auch diesen Artikel lesen: Das interne Strategiepapier des Innenministeriums zur Corona-Pandemie

KeineHeimatKyffhäuser

 

 

 

5 Gedanken zu “Massive Angstmacherei aufgrund von wissenschaftlich nicht korrekt erhobenen Zahlen

  1. latexdoctor

    „Mord ist ihr Hobby“, sixcherlich kennst du die Namensvetterin einer uns gut bekannten Massenmörderin, Angela Lansbury

    Und wie ich schon öfter schrieb, in der Hoffnung es wacht jemand auf und geht auf die SUCHE:
    „Es ist Aufgabe der Politik das Bedrohungsgegefühl der Bevölkerung zu stärken“

    Wer dies sagte muss ich ja nicht mehr schreiben, die es noch immer nicht wissen, das komplette Zitat kopieren und im Suchfenster des Browsers einfügen

    Unsere und auch 99% aller anderen Politiker weltweit sind HAUPTVERANTWORTLICH für Tod, Kindesmissbrauch, Verstümmellungen und vieles mehr
    Aussagen wie: „ich wurde erpresst/genötigt“, „dafür wurd ich bezahlt“, „ist ein Job wie Putze auch“, „das wusste ich nicht“ u. s. w. – SCHEISST DRAUF, diese Kreaturen kann man nur mit Feuer bekämpfen, ich spendiere dafür 8.000 Schachteln Streichhölzer und schlage persönlich das Brennholz für die Scheiterhaufen UND mache Scheite daraus, GRATIS, wenn ich beim Verbrennen wenigstens zusehen darf!, ansonsten müsst ihr mir die Fahrkosten erstatten.

    Schlafschafe weckt man nicht indem man ihnen die FAKTEN vor die Nase hält, sie müssen sich diese selbst erarbeiten oder dumm wie sie geboren sterben

    Wer nun denkt ich sein ein ein Enddarm, mir egal, ich musste schlimmeres hören bzw. lesen als ich versuchte aufzuklären

    Die diesen Blog immer mal wieder schlecht reden, sollten einmal versuchen selbstätig zu denken und nicht nur das Wiederkäuen dass im TV gesagt wird: „Im Internet gibt es nur Betrug“, wieso findet man dann auch die das sagen im Internet ?
    Doch das ist zu hoch für die (M)SM hörigen

    Gefällt 1 Person

  2. Ich glaube inzwischen, die Verbindung zwischen Coronavirus und 5G ist DIE heiße Spur! Was man dazu finden kann, da bleibt einem wirklich die Spucke weg! Auf deutsch hab ich leider noch nichts gesehen, da sind die Deutschen wohl wie immer etwas hinten dran. Ich weiß nicht, wie gut du englisch kannst, aber wenn, dann ist das folgende Gespräch mit David Icke Pflicht (auch wenn es über 2 Stunden lang ist):
    https://www.davidicke.com/article/567418/david-icke-live-london-real-today-330pm-uk
    Das Video wurde sofort nach dem Streaming von Youtube und Vimeo gelöscht. Kurz zusammen gefasst: Die 60 GHz Frequenz von 5G fällt mit der Absorptionslinie des Luftsauerstoffs zusammen, was die Sauerstoffabsorption im Körper unterbindet. Das führt zu Lungenschäden, bis hin zum Erstickungstod, also genau die Symptome, die dem Coronavirus zugeschrieben werden. In Wuhan wurden sogar die Notkrankenhäuser, die sie dort gebaut haben, von der Firma Huawei mit G5 „versorgt“. Es ist also durchaus möglich, dass in Wuhan tatsächlich viele Menschen gestorben sind, aber nicht an dem Virus, sondern an 5G!!

    Interessant ist auch, wenn ich nichts weiter als „5G“ in Google eingebe, sind die ersten drei Treffer Warnungen von „Verschwörungstheorien“, die 5G mit Covid-19 verbinden. Deutlicher geht es wohl nimmer…

    Gefällt 1 Person

    1. „Kurz zusammen gefasst: Die 60 GHz Frequenz von 5G fällt mit der Absorptionslinie des Luftsauerstoffs zusammen, was die Sauerstoffabsorption im Körper unterbindet. Das führt zu Lungenschäden, bis hin zum Erstickungstod, also genau die Symptome, die dem Coronavirus zugeschrieben werden.“

      Das hat Werner Altnickel schon vor Wochen gebracht; ich habe auch zwei Artikel darüber gemacht: https://teutoburgswaelder.wordpress.com/2020/03/08/corona-virus-ist-vermutlich-eine-coverstory-um-die-auswirkungen-von-5-g-zu-ueberdecken/
      https://teutoburgswaelder.wordpress.com/2020/03/03/verbindung-5g-zum-neuartigen-coronavirus2/
      Ich sehe, Altnickels Video ist sogar noch online.

      Gefällt 1 Person

  3. Pingback: Deutschland ist durch und durch korrupt – was in Schweden anders ist – KeineHeimatKyffhaeuser

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.