Mogelpackung Grundrente beschlossen

AB 2021 soll diese gezahlt werden an Rentner, die mindestens 33 Beitragsjahre eingezahlt haben, wobei Pflege und Kindererziehung angerechnet werden, und bei einem Höchsteinkommen  von monatlich 1250 Euro. Quelle: https://deutsch.rt.com/inland/98192-bundeskabinett-beschliesst-grundrente-ab-2021/

Was natürlich ein Witz ist, denn der Steuerfreibetrag ist niedriger.

Aber die wirklich Bedürftigen gehen dabei wieder leer aus: Grundsicherungsempfänger. Grundsicherung im Alter ist dasselbe wie HartzVier: im Moment liegt die Höhe der Grundsicherung bei 432 Euro im Monat. Nur, daß Erwerbsminderungsrentner nichts mehr dazu bekommen und von ihnen i.d. Regel krankheitsbedingt höhere Ausgaben zu bezahlen sind als es bei Menschen, die noch gesund sind und die im Berufsleben stehen könnten, der Fall ist.

Erwerbsminderungsrentner, noch mal zur Erinnerung, sind Menschen, die durch Gutachter der Rentenversicherung als nicht mehr mindestens 3 Stunden durchgängig erwerbsfähig befunden worden sind. Diese Menschen landen, wenn sie eine niedrige Rente haben, was nicht selten der Fall ist, wenn sie chronisch krank sind, in der Grundsicherung im Alter. Und da kommen sie auch nie wieder raus.

Politdarstellern aller Coleur jedoch scheint das Schicksal dieser Menschen völlig egal zu sein. Statt dessen zündet man eine Nebelkerze nach der andern, wie auch das oben beschriebene Konzept der „Grundrente“.

Es handelt sich Ende 2015 um  1,78 Millionen Menschen, Tendenz steigend. Weitere Infos darüber findet man hier: https://www.vdk.de/deutschland/pages/themen/kurswechsel_jetzt/72230/vdk-standpunkt_zur_erwerbsminderungsrente?dscc=ok

KeineHeimatKyffhäuser

 

2 Gedanken zu “Mogelpackung Grundrente beschlossen

  1. Pholym

    Es werden viele wieder darauf reinfallen.

    Und was nützt überhaupt die Grundrente, wenn der Rest sich entsprechend verteuern wird. Unter dem Strich bleibt also wieder ein Minus.

    Richtig wäre zuerst ein durchgängig höheres Lohnniveau, das am Ende zu Rentenansprüchen oberhalb der Grundsicherung führen würde. Damit könnte man viele Kranke auch noch zusätzlich unterstützen, was nicht schmerzen würde. Doch das will man offenbar nicht, weil das ja die Gewinne der Kapitalgierigen wieder schmälern würden.

    Ich bin mal gespannt, wie viele jetzt wieder „Hurra..!“ schreien werden. Die Regierung weiß schon, wie sie ihre vielen dummen Schäfchen bei Laune halten kann.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.