Noch einmal: Umerziehung durch Frankfurter Schule

Was war der Kulturmarxismus, die sogenannte Frankfurter Schule?

Video: Rolf Kosiek: Die Frankfurter Schule und ihre zersetzenden Auswirkungen, ca 47 Minuten:

Mein Kommentar unter den schändlichen Artikel bei rt.deutsch: Klick

„Die Frankfurter Schule hat ganze Völker sich selbst entfremdet, ihrer Kultur entfremdet und somit umerzogen. Ich hatte noch NIE Statusprobleme – was auch immer das sein soll. Im Gegenteil: Ich mag Bürgerliche eigentlich nicht, wäre also eher „links“. Wo ich aber ein riesengroßes Problem mit habe, ist, wenn die Kultur und Geschichte meines Landes so bewußt über Jahrzehnte verfälscht, verunmöglicht und zerstört wird, so daß Deutsche heute gar nicht mehr wissen: Was ist überhaupt deutsche Kultur? Was sind überhaupt deutsche Werte? Man hat den Deutschen gezielt durch die Frankfurter Schule (Hauptbeteiligter: Adorno) die eigene Identität genommen. Und nun beschwert man sich, daß sich die Deutschen wehren. Das sei ja Faschismus. Also verlogener geht es ja gar nicht mehr! Und mit sowas hab ich ein riesengroßes Problem!“ ZITAT ENDE

Vielleicht sollte man von Umerzogenen nicht erwarten, daß sie ihre eigene Gehirnwäsche bemerkt haben. Hätten sie dies, wäre die Gehirnwäsche schließlich nicht erfolgreich gewesen.

So, wie es derzeit ist in Deutschland, kann man sagen: Sie war erfolgreich, zumindest im Westen. In Mitteldeutschland regt sich ja derzeit noch was, was hoffen läßt.

Neue Heimat Kyffhäuser

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.