Rettet den Reinhardswald – 5 G und Windräder

Video, 11,04 Minuten lang mit vielen schönen Bildern von Wald und alten Bäumen.

Die Autorin ist meiner Meinung: Weniger wäre mehr. Brauchen wir so viel Strom und ist das, was dort geschieht, nicht Wahnsinn?

Ich kenne die Windradanlagen im Paderborner Land, welches völlig verschandelt wurde. Als ich hier in den Kyffhäuserkreis zog, war hier noch nichts. Nun, drei Jahre später, kann man bereits am Horizont Richtung Nordhausen die ersten Anlagen sehen. Geht man den Wanderweg „Wezel-Weg“ die Windleite hoch, kann man in südlicher Richtung an zwei Stellen Windradanlagen sehen. Diese Anlagen breiten sich aus wie Krebsgeschwüre. Bald werden wir völlig davon umzingelt sein und normales Natur-Erleben wird nicht mehr möglich sein für Menschen. Damit fehlt Menschen der letzte Rückzugsraum, in dem sie sich wirklich erholen können.

Warum breiten sich diese Anlagen so sehr aus? Auskünfte bietet dieser Artikel von rt.deutsch: Durch den Wind – Wie Deutschland die Energiewende verspielt

Einziger Grund: Die Landwirte verdienen sehr stark am Verkauf ihrer Flächen für solche Anlagen. Es geht also mal wieder nur ums Geld. Ökologischer Nutzen: Keiner. Den ökologischen Schaden trägt logischerweise die Allgemeinheit, während einige Wenige sich damit die Taschen voll gemacht haben.

Neue Heimat Kyffhäuser

10 Gedanken zu “Rettet den Reinhardswald – 5 G und Windräder

  1. Tom Hofmann

    ich bin bei Prokon investiert in Windkraft mit rund 50000.-
    Jedesmal wenn du das Licht oder deinen PC einschaltest, klingelt es bei mir in der Kasse.
    Öko-Umlage find ich gut. Und Greta sicher auch.

    Gefällt 2 Personen

    1. Leute wie Du einer bist, sollten zuerst an den Pranger, wenn es mal zur Abrechnung kommt. Weil Ihr unter dem Deckmantel „Öko“ diese Erde zerstört. Dabei seid Ihr so Öko wie der Plastikmüll, der weltweit die Meere verseucht: Nämlich gar nicht.

      Gefällt mir

  2. Sabine Wagner, Erfurt

    Ingo, Sie dürfen nicht alles glauben was die Taz, ARD oder Wikipedia von sich geben.
    Prokon war ein Angriffsziel der Bankster auf eine rein von Bürgern betriebene Firma, die ohne einen Cent vom Judengeld als Kredit anzunehmen, Erfolg hatte.

    Gefällt 2 Personen

    1. wo kommt eigentlich der Ingo de Buhr auf einmal vorgekrochen? Man kennt ihn nicht und meldet sich dann aber blitzartig mit einem Desinformations-Thread. ist er ein Unwissender – oder gar ein Desinformationsagent?
      Fakt ist, Prokon ist in Windkraft , Wald , Europaletten und Rapsöl (Biodiesel) dick drinne gewesen.
      Fakt ist, der Staatsanwald sagte auf der Pressekonferenz, dass gegen den Obermacker und auch gegen die Firma Prokon selber, keine Betrugsmachenschaften nachweisbar sind.
      Fakt ist, Prokon hat nur Anlegergelder in gigantische und technisch hochentwickelte Windräder , in einen Wald in Rumänien und in die Werke Holzpaletten und Biodiesel investiert
      Gut, einige Vögel hats wohl zerhackt. Aber ob die von der Katze gefressen werden oder im Windrad den Kopf verlieren, ist ja egal. Gestorben wären sie ohnehin mal.

      Also, Prokon hat null Gelder von Ignaz genommen.. Nur Anlegergelder. Das ist ein Verbrechen.
      Dann hat Ignaz seine Freunde angerufen und gesagt, Bruder Schlomo , wir haben da ein Problem. Verbreite mal die Nachricht, dass Prokon pleite ist Ja, das wirkte.. Millionen an Gelder wurden kurzerhand abgezogen und Prokon war dann wirklich erledigt.

      So ist das , wenn eine Firma keine Gelder von Bankstern annimmt .
      Eigenständigkeit wird zerstört. Als Nazi weiss ich das. Herr Rochus, Prokongründer ist sicherlich grün und glaubte an das gute im Menschen… Er konnte es nicht wissen mit wem er sich da anlegt.

      Man stelle sich vor, das Geschäftsgebaren mit Selbstfinanzierung verbreitet sich. Ja denkt den Keiner an den Sinn vom Geld ? Geld , bzw. das ganze Geldsystem, gehört den Nasenbären und wer es nicht annimmt wird erledigt.

      Gefällt 2 Personen

  3. Andi Merkle

    Guten Tag YT-Opfer ..so, auch gesperrt auf YT?
    Ok, was ich sagen will ist, dass du recht hast. genau das waren meine Gedanken damals auch. Offensichtlich hat alles bestens funktioniert mit der Windkraft
    Die armen Haushalte zahlen die Subvention, die Räder drehten sich …alles war Ok . bis auf dass dann die üblich verdächtigen Aufschrien und die Anleger Panik bekamen

    Gefällt mir

      1. Shadow Banning on YT

        Greta dankt es dir ..
        apropos sperren ..
        Killerbee hat alle gesperrt die ihm nicht 100% zustimmten.
        Und YT sperrt dich auch in Form von Shadow Banning. Da musst du nichtmal ein Hasskommentar schreiben..wie ich.. dem Antifant habe ich wohl nicht gefallen und Stunden später war ich „gesperrt“

        Gefällt mir

        1. Mit Greta und der co2-Lüge habe ich nichts am Hut. Trotzdem geht es nicht an, deutschen Wald für Windräder zu roden. Das sollte jedem Deutschen klar sein. Wie man als Deutscher an Energieunternehmen, die in Windparks investieren und/oder ab diesen Anteile haben, ruhigen Gewissens Geld verdienen kann, geht mir nicht in den Kopf: Bei solch einem Verhalten siegt wohl wieder die Gier über die Moral.

          Was KB gesperrt hat, ist mir egal, da Vergangenheit. Übrigens war ich bei der/dem auch gesperrt.
          YT ist anders, da kommt es auf den Kanal an. Bei Rüdiger Hoffmann greift wohl derzeit eine Art Sperrung, kann aber auch sein, daß Rüdiger selbst mich gesperrt hat oder auf Moderation gesetzt hat. Das ist mir aber im Mom. relativ egal. Ich könnte den auch anrufen und fragen, was das soll, aber es ist mir egal.

          Gefällt mir

  4. Pholym

    Ich habe mir „meinen Wald“, in dem ich noch als Kind spielen durfte, angeschaut. Auch hier mussten die Bäume für die Industrie weichen. Kein Aufschrei, im Gegenteil. Die Menschen vor Ort solidarisierten sich auch noch. Wenn es um das Portemonnaie geht, schlagen die Menschen auch ihre Liebsten tot.
    Die Natur wird zerstört. Der Mensch ist der Dämon. Davon bin ich inzwischen überzeugt. Es gibt nur noch wenige Ausnahmen.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.