Viele Leute haben Angst – Urinstinkte

„Hier werden Emotionen genutzt, die auf Urinstinkten beruhen“

=> viele Leute haben Angst und das wird gezielt ausgenutzt.

Anstatt die Leute aufzuklären und ihnen Wege zu zeigen, relativ angstfrei zu leben.

„Relativ“ deshalb, weil ein Rest Angst immer bleibt. Aber diese Existenzangst, die viele haben, die muß nicht sein. Das ist ja bloß eine Angst vor Verlust der materiellen Güter und des Ansehens, welches viele Leute nur deshalb genießen, weil sie wohlhabend sind. Also Ego-Show.

Das ist m. Erachtens das Hauptproblem in Deutschland. Angst bzw. unsichere Zustände, werden gezielt gefördert, um die Massen leichter lenken / manipulieren / „extremisieren“ zu können.

Davon darf man sich nicht einfangen lassen.

Bei „Linken“ hab ich die Angst vor den Faschisten bemerkt; teilweise reagieren „Linke“ regelrecht panisch, wenn jemand „national“, also ein „Nazi“ sein könnte.

Bei „Rechten“ habe ich die Angst vor Linken / Kommunisten bemerkt, teilweise reagieren die genauso pathologisch / menschenverachtend.

Beides ist falsch, logisch. Das System jedoch freut sich, wenn Menschen so reagieren. Das System braucht die Linken Pathologischen genauso, wie die Rechten Pathologischen. Um die Massen weiter instrumentalisieren / gegeneinander ausspielen zu können.

Meiner Meinung nach ist da auch keinerlei Einigung mehr möglich zwischen beiden „Lagern“.

Der einzige Weg, relativ angstfrei zu werden, ist sich in der Tradition seiner Vorfahren stehend, zu leben, und zu tun, was gut und richtig ist. Und dem treu zu bleiben, egal, was kommt.  Dabei hilft sehr, wenn man sich der Tradition und Kultur der Vorfahren bewußt ist, und nicht Deutschtum auf die Zeit von 33 bis 35 beschränkt, wie das viele leider indoktrinierte Mitbürger tun. Mich hat diese Zeit eigentlich nie sonderlich interessiert. Sondern eher das davor, inklusive natürlich der Früh-, bzw. „Vorgeschichte“, also wo sind unsere Wurzeln, Germanentum inklusive Glaube, Wurzeln, Archäologie, und alles, was damit zusammenhängt. Daß seitens des Systems im Bereich Frühgeschichte natürlich auch gelogen wird, um die Mär vom „tumben Germanen“ aufrecht zu erhalten, dem die Römer erst die Kultur gebracht haben, sollte wohl klar sein. Menschen, die schon lange vor den Römern komplizierte astronomische Berechnungen anstellen konnten und diese räumlich fixieren konnten bzw. anderweitig niederlegen konnten, waren mit Sicherheit keine tumben Menschen, die außer, Keulenschwingend durch den germanischen Wald zu laufen, nichts konnten, sondern das ziemlich genaue Gegenteil.

Ein schönes Video eines Menschen, der dies gerade erst bemerkt hat, möchte ich hier noch vorstellen; es ist etwas länger, aber man kann es gut ansehen:

Neue Heimat Kyffhäuser

 

Advertisements

3 Gedanken zu “Viele Leute haben Angst – Urinstinkte

  1. Pholym

    80 bis 90% der Bürger kennen die eigene Geschichte oder die Geschichte der Deutschen und Germanen überhaupt nicht. Diskussionen werden auch im Keim darüber erstickt. Die Deutschen werden auf die Jahre 39 bis 45 reduziert. Das ist aber auch gewollt.
    Zuletzt hatte man das gesehen, als Gauland vom „Vogelschiss“ in der Geschichte sprach. Man muss Gauland nicht mögen, aber er hatte Recht. Nur die Mehrzahl hatte den Satz überhaupt nicht begriffen, was man bei den anschließenden Diskussionen ja sah.
    Interessant finde ich bei uns, wie in den letzten Jahren auf vielen Äckern Gegenstände auftauchen, die schon Jahrtausende dort lagerten. Das hatte z. B. oft den Blick auf die eigene Geschichte und das Wissen der damals hier lebenden Menschen neu schreiben lassen.

    Gefällt 1 Person

  2. Pingback: SoundOffice Lesestube – SoundOffice-PolitBlog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.