Das Trauma der Erziehung und sein Gehorsam

Angesichts des sehr guten Tageskommentars von Rüdiger Lenz bei KenFM nun dieser Artikel.

Kommentar von sieh megena erfasst das Thema meines Erachtens im Kern:

„Stockholm-Syndrom entsteht dadurch meiner Meinung nach beim Kind. Durch Zuckerbrot und Peitsche oder Intermittent Reinforcement wird angefangen den Täter zu schützen, um sein eigenes (unter anderem emotionales) Überleben zu sichern. Deshalb wollen so viele nicht einsehen, auf wie viele Art und Weisen sie verarscht werden. Mama, Papa oder beide bleiben heilig auf ihrem Thron, über Negatives darf nicht gesprochen werden. Weil „um Gottes willen, was macht das dann mit meiner Realität!“-Panik aufkommt. Auch die Regierung baut zwar scheiße, aber niemaaaals würden sie so weit gehen, false-flag-operationen durchzuführen! Klar in anderen Ländern führen wir Krieg mit Toten aber in unseren Ländern doch nicht! (schöne kognitive Dissonanz). Die meisten sind halt doch noch das verängstigte Kind von damals im Körper eines Erwachsenen. Der Schmerz von damals wird weiterhin schön verdrängt und damit geht leider auch die Empathie für Mitmenschen flöten. Missbrauch wird normal.“ ZITAT ENDE

=> das ist der Kern. Ein Kind kann nicht Mama oder Papa kritisieren, ein Kind liebt, solange nichts wirklich absolut Schlimmes passiert, seine Eltern bedingungslos, ein Kind begreift nur, da ist was falsch, wenn es entsprechend behandelt wird, es muß aber trotzdem gleichzeitig seine Eltern lieben. Deshalb wird der traumatische Inhalt, der dem Kind eigentlich begreiflich machen müßte: Deine Eltern lieben dich nicht, ausgeblendet.

Dieses unaufgelöste Trauma projiziert der Schein-Erwachsene, seelisch aber auf Kindheitsniveau stehen gebliebene „Deutsche“ auf alles mögliche, vorzugsweise auf „Führer“ oder sonstige Personen, die er „wählt“ und die dann für ihn den Karren aus dem Dreck ziehen sollen. Der „Karren“, das ist der Karren von Schuld und eigenverantwortlichem Handeln. Auch im Kollektiv.  –  Selbst ist der „Deutsche“ nicht fähig, zu erkennen, was läuft, weil er kollektiv traumatisiert ist. Solche Massen sind natürlich sehr leicht verführbar bzw. führbar und das ist auch so gewollt.

Video gelöscht von ytube.

 

Neue Heimat Kyffhäuser

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.