Hunger-Rente für Deutsche als erste Maßnahme zur Bevölkerungsreduktion

mit Bezugnahme auf:

https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2017/07/04/fuer-asylbewerber-4-300-euro-im-monat/

und:

https://bildreservat.wordpress.com/2017/07/05/hungerrente-fuer-deutsche-finanziert-die-neusiedler/
Das mit der Rente versuche ich schon länger, dem Michel zu erklären , er versteht es aber nicht. Ob es an seinem naiven Gemüt liegt, (naiv=dumm), daß er sich weigert zu verstehen, daß er von der derzeitigen und auch allen vorhergehenden ReGIERungen betrogen wurde und wird? Egal . –  Die einzige Antwort, die ich dann vom Michel bekomme, ist: „hättest halt mehr arbeiten sollen“.  Der Michel kann halt nur in der Kategorie: „Arbeiten“, denken. Er ist der perfekte Sklave …. also: Die Höhe der Rente und die geleistete Arbeit, das hat nicht unbedingt etwas mit einander zu tun. Schon alleine diese Tatsache versteht der Michel nicht. Als Frau kommt man seltenst (es sei denn man ist Angestellter oder Beamter) über Grundsicherung hinaus. Ich habe auch Männer unter meinen Bekannten, die 45 Jahre gearbeitet haben und keine Rente, höher als die Grundsicherung, bekommen. Daß kommt daher, daß die Löhne in der brd so niedrig sind, der Mindestlohn liegt bei 8,50 Euro, das ist ein Skandal, damit kann man nicht auskommen, geschweige denn, Rücklagen bilden, geschweige denn, eine anständige Rente erwirtschaften, aber auch das interessiert den Michel nicht. Diese niedrigen Löhne bedeuten aber, daß man, wenn man Grundsicherung zur Rente dazu beantragen MUSS, weil man sonst nicht auskommt, daß man VORHER ALLE Sparverträge, Versicherungen, Eigentum, „verbrauchen“ muß, sonst bekommt man keine Grundsicherung.

Hat man dann mal Grundsicherung, hat man quasi NICHTS mehr. 409 Euronen beträgt heute der Satz, und diverse – alle – Sozialverbände haben längst mehrfach angemahnt, daß das zu wenig sei zum Leben. Das stimmt so,  diese Summe ist geschickt austariert worden, es handelt sich bei der Höhe der Grundsicherung (die dieselbe Höhe hat wie das sogenannte „HartzVier“) nur noch darum,  das Allernötigste zum Leben zu decken.  Aber wirklich NUR das Allernötigste. Der Betrag, der Grundsicherungsempfängern zusteht, ist so knapp, er erlaubt quasi nur noch eine Verelendung.

Ursprünglich war der Bedarf bei HartzVier („Agenda 2010“) mal dafür gedacht, daß Menschen KURZFRISTIG damit auskommen sollen, kurzfristig, das heißt 3 – 5 Monate, allerhöchstens,  um KURZFRISTIGE Arbeitslosigkeit damit zu überbrücken. Mittlerweile aber bekommen viele Millionen Menschen inklusive aller Grundsicherungsempfänger dieses wenige Geld DAUERHAFT, dh. Rentner bekommen es für REST IHRES LEBENS.

Damit dem ignoranten Michel nun mal klar wird, was wenig Geld bedeutet:

  1. Wegfahren ist nicht, öffentliche Verkehrsmittel kosten Geld.
  2. Auto finanzieren ist nicht.
  3. Friseur ist nicht.
  4. Neue Kleidung ist nicht.
  5. Ausreichende medizinische Versorgung ist nicht, weil alle Zuzahlungen, und das werden immer mehr, aus eigener Tasche bezahlt werden MÜSSEN.
  6. Dazu zählt auch eine neue Brille.
  7. Konzerte, Kino, sonstige Vergnügungen, die etwas kosten: Ist nicht.
  8. Dringend notwendige Reparaturen zb. in Wohnung oder am Fahrrad: ist nicht.
  9. jedwede soziale Interaktion mit anderen Menschen, die Geld kostet (zb. Verein) ist nicht.
  10. Besseres Essen wie Bio-Kost ist nicht.
  11. Rücklagen bilden ist nicht.
  12. Umziehen, weil die eigene Wohnung nicht gefällt, ist nicht. Umziehen kostet viel Geld. Als armer Rentner muß man in einer „Sozialwohnung“ wohnen, daß heißt, man wohnt in einer Gruppe von Menschen, die ebenfalls arm sind und zum großen Teil befinden sich Ausländer – kulturfremde Menschen – darunter. In solch einer Gruppe (meist sind es größere Wohnblocks) zu wohnen, ist stressig und nicht eines älteren Menschen würdig. Man lebt im Lärm, oft im Müll, unter Kulturfremden, und wird von diesen Tag für Tag, Woche für Woche, Monat für Monat, und IMMER, für den Rest des eigenen Lebens, belästigt. Oft muß man sogar Angst haben, je nachdem, wo man wohnt, weil die Kriminalität in solchen Gegenden oft höher ist als in anderen Wohngegenden. Diese ZWANGSWOHNHAFT ist das, was ich am meisten ablehne, denn sie macht dem Menschen deutlich, daß er ein Sklave ist und aus diesem System so nicht raus kommt. Die einzige Alternative wäre Obdachlosigkeit, aber das können ältere und alte Menschen aus Gründen, die in der fehlenden Gesundheit liegen, natürlich erst recht nicht.
  13. Hobbies, die Geld kosten, sind nicht möglich.
  14. und so weiter…

Wer jetzt meint, er sei „Beamter“ (also höchster Staats-Sklave-Arschkriecher) oder „Angestellter“ und er verdiene ja genug, daß dann auch für seine ausreichende Rente gesorgt sei, dem sei gesagt: Auch für deine Enteignung ist gesorgt. Dir gehört nichts. Du bist genauso Sklave, wie die armen Arbeiter, die sich ihr Leben lang für wenig Geld kaputt malochen, denn du wirst genauso enteignet und ausgetauscht werden, wenn die Zeit gekommen ist.

154e-Hudewald-Baerenstein

 

Verantwortlich für diese Zustände, die du, Deutsch-Michel nicht wahrhaben willst, NOCH nicht wahrhaben willst, bist du selber, Deutsch-Michel. Schließlich hast du jahrzehntelang geschlafen, bzw. NUR malocht, und konsumiert, so, wie ein guter Sklave nun mal lebt.

Daß Arbeit bzw. Beruf etwas mit BERUFUNG zu tun hat, daß man nicht sein ganzes Leben lang dient, unter Herrschern, die willkürlich agieren (Zitat Merkel: „Man kann nicht erwarten, daß Versprechen die vor der Wahl gegeben wurden, auch eingehalten werden“), daß die FREIHEIT einstmals das HÖCHSTE GUT der GERMANISCHEN VÖLKER war, daß hast du,Michel, vergessen; das Sklavendasein ist dir in Fleisch und Blut über gegangen. Und du findest dein Dasein auch noch gut. Du fühlst dich wohl. Sonst würdest du ja etwas ändern.

Du beschimpfst und verfolgst sogar die aus deinem eigenen Volk, die für Freiheit kämpfen, dh. du verteidigst dein mickriges Sklavendasein gegen deine eigenen Landsleute. Du, Michel, hast die unterste menschliche Entwicklungsstufe erreicht, als Malocher, Sklave, Denunziant, Mobber, Hetzer, Heuchler (aber nur in der Gruppe,, denn nur unter Vielen bist du stark), als Kriecher, Schleimer gegenüber „Autoritäten“, als Naivling, als blind obrigkeitshöriger Mensch, um nicht zu sagen, als sehr dummer Mensch, der längst vom gesamten Ausland verachtet wird, weil er alles, aber auch alles mit sich machen lässt.  Der natürlich langsam ahnt, daß die Situation in der brd allmählich schlechter wird,  und der jetzt händeringend nach Möglichkeiten sucht, sie zu ändern, nur, leider ist es dazu längst zu spät.

Dann versucht er sich in friedlichen Methoden, denn alles andere darf er ja nicht, als Sklave, er startet Petitionen, gründet Schein-Parteien, hofft auf die nächste Wahl, geht brav demonstrieren und anschließend genauso brav wieder nach Hause und am nächsten Morgen wieder genauso brav malochen, schließlich braucht Mutti Merkel seine Steuergelder, aber so weit denkt er nicht, kann er nicht denken, dazu fehlen ihm die nötigen Synapsen im Gehirn.

Du wirst ernten, was du gesät hast, Michel. Du hast zu lange geschlafen, Michel. Selbst Schuld.

Teutoburgs Wälder

Advertisements

5 Gedanken zu “Hunger-Rente für Deutsche als erste Maßnahme zur Bevölkerungsreduktion

  1. Hat dies auf BildReservat der DenkmalnachBilder rebloggt und kommentierte:

    Hartz 4 ist ein Verbrechen an Deutschen.
    Viele Deutsche wurden durch die HartzHungerGelder in den Abgrund gestoßen
    oder fanden dadurch ihren Tod.

    ich habe mir damals vor Inkrafttreten des Gesetzes Bücher gekauft und gelesen. Hammer was da drin stand, das ersparte Geld bekamen die Millionäre in Deutschland durch Senkung der SpitzenSteuer. Auch kam das Gesetz von den BertelsMännern.
    Normalerweise hätte es eine sofortige Revolution des Deutschen Volkes geben müssen.
    Denkt auch daran, ohne Hartz würden die meisten Bereicherer kein Geld bekommen.


    Nicht alle Michel schlafen 🙂
    https://bilddung.wordpress.com/2012/08/07/die-schlafmichel-und-das-meuchelgeld/

    Gefällt mir

    1. Ja, angeblich war man ja zu Millionen auf der Straße, bei der Einführung von HartzVier, wurde mir mal erzählt in einem „eher linken“ Arbeitslosenforum.
      Ich hab mich damals noch nicht für „so etwas“ interessiert, das gebe ich auch zu.
      Allerdings ist das gesamte Konstrukt „HartzVier“ und die daran gekoppelte Grundsicherung ein Meisterstück in Bevölkerungsverarmung, Verelendung und frühem Tod. Denn, wie sagte einer dieser miesen Politikdarsteller mal: Wer nicht arbeitet, soll auch nicht essen dürfen.“ Irgendein Soze war das, ich habe seinen Namen vergessen, ist auch egal, er wird das bekommen was er verdient hat ob seiner Menschenverachtung.

      Gefällt mir

  2. An Rainer Dung:
    Da du meinen Kommentar nicht freigeschaltet hast, bitte ich dich, ab sofort hier nicht mehr zu schreiben. Ich werde deinen blog auch de-abbonnieren, so geht es halt nicht.

    Hier der nicht frei geschaltete Kommentar:

    Ich kann mit Antje-Sophie nichts anfangen. Ihre Videos sind zu lang, das Meiste weiß ich schon. Hellsichtig sind viele Menschen, ich auch, wenn das Umfeld (d.h streßfrei, strahlungsfrei) stimmt. Ihre Hetze gegen Widder-Geborene kann ich auch nicht nachvollziehen, ich bin selber Widder und ich bin nicht dumm und starrsinnig und all das, was sie Widder-Geborenen andichtet.

    Chronische Krankheiten haben auch viele Menschen, das muß man nicht immer betonen, ich tue das auch nicht. Daß das Ärztesystem, bzw die Pharma-Mafia grob krankheitsfördernd handelt, ist mir selbst bekannt da ich selber drei nicht von der „Schulmedizin“ nicht anerkannte Krankheiten habe, Heilung gibt es NICHT, weil es sie laut Medizin nicht geben DARF. Dies ist nur in der brd so, im englischsprachigen Ausland nicht. ich möchte nicht wissen, wie viele Menschen umweltkrank sind, das wird aber nicht bekannt, bzw nicht von Ärzten (also vom System) anerkannt, ergo wird das auch nicht behandelt.
    All diese Dinge sind mir also bekannt. Nur gehe ich damit nicht im Internet hausieren und wundere mich dann, wenn mich die System-Schergen verfolgen.

    Das Schlimme ist und das sieht Antje-Sophie nicht: Der Michel wird NICHT aufwachen, er wird diese Zusammenhänge NICHT erkennen. Egal, wie viele Videos ein Mensch macht oder, wie viele Texte er schreibt. Ehrlich, eure Arbeit ist gut, bewundernswürdig, aber sinnlos. Es tut mir ja immer leid, das zu sagen, aber es ist so. Es gibt schon lange kein deutsches Volk mehr. 20 Millionen sind fremdländischer Abstammung und der Altenanteil ist sehr groß; die sterben aber alle eher schneller, weg.
    Alte und Arme werden bezüglich Widerstand überhaupt nichts tun, das sind noch mal mind. 20 Millionen.
    40 Millionen halten dieses Land am Laufen, wenn es noch so viele sind. Diese 40 Millionen sind Systemsklaven, die als größte eigene Tat das Wählen von scheinalternativen Parteien ansehen. Systemsklaven glauben halt so etwas. Antje-Sophia redet auch immer von dieser Wahl als „die Rettung“, bzw „ab dem 23. September werde sich alles ändern“.

    Nichts wird sich ändern, es wird weiter betrogen werden, und währenddessen wird die brd weiter mit Fremden geflutet.
    Deutsch stirbt aus. So, wie es Taurec im Gelben Forum kundgetan hat und so wie ich es in meinem blog geteilt habe. Es sei denn…
    Es gibt noch Möglichkeiten diesem Schicksal zu entkommen, über diese Möglichkeiten darf aber nicht öffentlich geredet werden. — Kommentar ENDE

    ENDE Dialog mit Rainer Dung. Rainer Dung kommuniziert mit dem Honigmann mit TAKi, die offen die Rassenmischung verteidigt hat, und mit vielen anderen, von denen ich annehmen muß, daß sie vom VS zumindest unterwandert sind.
    Mit solchen Leuten kann aber ich NICHT kommunzieren. Und selbst wenn ich der letzte Mensch wäre auf Erden, mit euch würde ich NICHT kommunizieren.

    Gefällt 1 Person

  3. Pingback: Hunger-Rente für Deutsche als erste Maßnahme zur Bevölkerungsreduktion | BildReservat der DenkmalnachBilder

    1. @Rainer Dung: ich sprche eine deutliche Sprache, wieso verstehst du die nicht? (rhetorische Frage). Ich kann mit Antje-Sophie NICHTS anfangen. Ich bin auch nicht dazu vrpflichtet, mit ihr klar zu kommen. Diese meine Meinung ist eine Meinung, mit der DU NICHT klarkommst.
      Als erwachsener Mensch sollte man eigentlich mit solch einer Meinung klar kommen. Na ja, lassen wir das.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s