Soviel Wahrheit schon 2014 – noch mehr Schlapphüte

 

In dem Video von 2014 liest Peter Schmidt aus einem Artikel der Zeitschrift „Recht und Wahrheit“ vor.

Weiterer Schlapphut ent-tarnt: Wotan mit uns, youtube- Profil: https://www.youtube.com/channel/UCu6Jz66Ac52PgXvfB_ghGmw

Ich verlinke den Kanal hier nicht, das kann sich ja jeder selbst rein kopieren.

Kennzeichen von Trollen und Agenten sind, daß sie einen auf absolut „national-patriotisch“ machen, um sich das Vertrauen der Menschen zu erschleichen. Allerdings werden sie im Netz dann auffällig, wenn man etwas gegen die von diesen Trollen verkündete, gleichförmige, „Schein-Nationalsozialistische Einheitsmeinung“  schreibt. Diese „Schein-gleichförmige nationalsozialistische Einheitsmeinung“ arbeitet immer mit denselben Parolen: Mit uns der Sieg, Wir halten durch, Kampf bis zum Ende, und so weiter, also alles platte Durchhalteparolen, an deren Ende angeblich der Sieg stehen soll. Ob dem so sein kann, also ob der Sieg wirklich kommen könnte, und, ganz wichtig, WIE er denn kommen könnte, auf solche Diskussionen lassen sich diese Trolle nicht ein.  Es wird blindlings verkündet, was derzeit gar nicht geschehen kann, nämlich: „am Ende steht der Sieg“.

Auf Artikel hochklassiger Denker wie den Artikel von Taurec, den ich hier: https://teutoburgswaelder.wordpress.com/2017/07/04/das-problem-wird-nicht-geloest-werden/ verlinkt habe, gehen diese Trolle und Agenten nicht ein, denn es ist nicht ihre Aufgabe. Ihre Aufgabe ist Zersetzung und Splitterung der nationalen Kräfte und vor allen Dingen, Durchhalteparolen, weil Am  Ende steht ja der Sieg, das sowieso, dazu muß kein Mensch etwas tun. Ein bisschen Internetschreiberei reicht aus, denn: Am Ende steht der Sieg. Und jeder, der was anderes behauptet, ist per se doof und ein Defätist.

Andere Meinungen werden also von diesen Agenten nicht zugelassen. Andersdenkende Menschen, also Menschen, deren Meinung auch nur ein bisschen von dieser Meinung abweicht, werden fertig gemacht, isoliert und von der großen Gruppe Einheitsschaf-Schein-National-Sozialisten getrennt. In der Regel funktioniert die bloße Androhung solcher Maßnahmen, da die Einheitsschaf-Schein-Nationalsozialisten nur zur großen Gruppe gehören wollen, nachdem sie sich endlich durchgerungen haben, „etwas zu tun“. Sie halten es dann für eine persönliche Heldentat, im internet rum zu schreiben, oder blödsinnige Kommentare unter uninteressante Texte zu setzen. M. Winkler ist ja auch so einer, der ständig schrieb: „Im Übrigen bin ich der Meinung, daß Merkel eine abzulösende sei“ – hat es etwas bewirkt? Nein. Doch, für Winkler hat es etwas bewirkt, sein Geschäft war und ist wohl gut, er macht öffentlich einen auf Systemgegner und wird dafür kräftig untersützt. Von wem, kann man sich ja denken.  Dasselbe gilt für alle schein-rechtsnationalen „Musik“gruppen. Die verdienen gut und man lässt sie. Denen liegt nichts an Deutschland. Wäre in Deutschland alles in Ordnung, würden sie schließlich ihre Haupt-Einnahmequelle verlieren.

So, dieser „Mensch“ da oben, nennt sich also „Wotan mit uns“, mit Wotan (Odin) hat er nichts zu tun, denn er achtet das Leben nicht, wie es auch ein Nationalsozialist tun würde (daran kann man die Schein-Nationalsozialisten übrigens auch erkennen, sie verfallen äußerst oft in menschenverachtende Hass-Tiraden), er achtet Kultur nicht und Kulturträger auch nicht.  Er hat sich nicht unter Kontrolle, er kann sich nicht beherrschen, und er herrscht jeden, der auch nur ansatzweise anderer Meinung ist, als er selbst, an, und beschimpft ihn und bezeichnet ihn als „Defätist“.

Aussagen: „Defätist. Geh in dein Kopfkissen weinen aber belaste uns nicht mit deiner negativen Aura.“

Als die „Defätistin“ weiterhin auf ihrer Meinung beharrte, wurde Wotan mit uns ausfällig, aber so übel ausfällig, wie es eben nur Menschen können, die aus der Gosse kommen (ich würde solche Worte über meinen schlimmsten Feind nicht finden, selbst wenn ich einen schlimmen Feind hätte):

Aussage Wotan mit uns: „Ich glaube daß du da wohl eher was mit deinem ranzigen Körpergeruch verwechselst. … Neben Körperpflege würde ich dir anraten, etwas für deinen Geist zu tun… ein Wechsel deines Umfeldes, bei dem mantra-artig herunter geseiert wird „wir schaffen das eh nicht“….“

(Nicht relevante Stellen ausgelassen/screenshots der Aussagen liegen vor.)

So arbeiten nur Trolle und Desinformanten, die spalten, hetzen und isolieren wollen.

Die Liste der mir bekannten Trolle wird immer länger. Es ist sehr traurig. Aber die weitaus größte Mehrheit der „deutschen Bevölkerung“ will das wohl so. Schlimmer noch ist, daß die Mehrheit der scheinbar Aufgewachten das ebenfalls so will. Nachdenken wird zur absoluten Ausnahme in diesem Land.

Merke: Alle Trolle und Systemagenten arbeiten so. Jeder, der im Netz ausfällig wird, ist deshalb dieser Gruppe von Menschen zuzuordnen. Aber auch jeder, der nichts dagegen tut, ist mit Vorsicht zu betrachten.

Teutoburgs Wälder

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s