Christen fordern Selbstzerknirschung

und Selbsterniedrigung.  Der Neid der dermaßen Mißratenen zerstört gerne das Edle, Wahre, Schöne und Gute, weil er es nicht mehr erträgt. Wessen Rückgrat aber schon als Kind gebeugt/gebrochen wurde, der lernt nie mehr den aufrechten Gang. – Menschen die nie Grenzen kennen gelernt haben, werden a-sozial und gefährlich. – Bescheidenheit ist ein typisch christlicher Wert: Wenn ich etwas kann und leiste, ist es normal dies anzuerkennen. – Mehr Sein als Schein –

Jürgen Rieger: Sittengesetz unserer Art

 

Teutoburgs Wälder

Advertisements

Ein Gedanke zu “Christen fordern Selbstzerknirschung

  1. Pingback: Grundsätze unseres heidnisch-germanischen Wesens – Jenseits des Nordens

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s