Satt geht nicht auf die Straße

An alle Demokraten und Wähler und sonstigen Schlafschafe:

 

schöne  Mischung von Tatsachen und Wahrheiten.

Teutoburgs Wälder

Advertisements

4 Gedanken zu “Satt geht nicht auf die Straße

  1. Betreutes Denken

    Brot und Spiele. Das war doch schon bei den Römern so. Hauptsache die Bäuche waren voll und in der Arena rollten möglichst viele Köpfe. Das konnten auch die Köpfe des Volkes sein (waren es ja auch), und das Volk jubelte. So, wie es eben heute immer noch ist. Da hat sich nix geändert, nur Raider heißt heut Twixt.

    PS: Buch ist übrigens angekommen :-))

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s