Anonymousnews.ru ist eine Falle

Bezug nehmend auf dieses Thema: https://teutoburgswaelder.wordpress.com/2017/02/20/technisches-problem-mit-wordpress/

stellt sich nun heraus, daß der – gewollte – Fehler bei anonymousnews.ru liegt. Da ich Kontakt zu Mitarbeitern der Seite über vk.com hatte, kann ich nun sagen:

Man bemühte sich bei anonymousnews.ru nicht um eine Lösung des Problems. Es ist den Betreibern egal oder sie wollen es sogar so, daß Schreiber dort blockiert werden.

Bei dem „Shield“, mit dem ich es zuerst und das seit Wochen, zu tun hatte, handelt es sich um ein Plugin, also eine software, die von Seitenbetreibern eingesetzt wird, um unliebsame Schreiber zu blockieren, auch  Spam und Hasskommentare werden so ferngehalten.

Bei mir handelt es sich aber nicht um einen Spammer und auch nicht um  Hasskommentare. Das heißt, daß diese Software („shield plugin“) nicht automatisch, dh. von alleine funktioniert, sondern eine Person, ein Mensch, muß dort Begriffe, Worte eingeben, woraufhin erst der „shield“ das Unerwünschte rausfiltert bzw. blockiert. Also einer der Betreiber der Seite hat mich dort eingegeben und blockiert.

Darauf hin habe ich im Internet gefragt, ob noch jemand anderes dieses Problem mit diesem „shield plugin“ hat, bekommt man keine Auskunft, dh. es muß sich um ein „sehr spezielles“ Problem handeln. Es herrscht also allgemeines Schweigen über dieses Thema. Auch die Hilfe-Foren von wordpress geben zu dem Thema keine Auskunft, der support von wordpress reagiert nicht auf Anfragen.

anonymous

Nun ist der „shield“ weg, wenn ich die Seite anonymousnews.ru aufrufe, statt dessen heißt es: „Umleitungsfehler“. Angeblich geschehe dies, wenn im browser keine cookies aktiviert sind.

Bei mir sind aber cookies aktiviert. Das ist also auch gelogen.

Daraus kann ich NUR schließen, dass anonymousnews.ru ein fake ist. Und jeden davor warnen, dort noch zu lesen bzw. diese Seite durch Schreiben zu unterstützen.

Man muß sich das mal vorstellen: Es wird gezielt über Monate/Jahre eine Seite/Organisation als „echten, wahren Widerstand“ aufgebaut. Es wird sogar unter großem medialem TamTam verbreitet, diese Seite sei auf Facebook „verboten“. Dabei ist auch das nur show. Show für die verblödeten Massen. Dann geht man als „echte wahre Opposition“ zum facebook.-Konkurrenten vk.com und eröffnet dort unter ebensolch großem TamTam eine „Gruppe“. Dort kann man dann die versammelten Widerständler samt ihrer Daten und Infos problemlos abgreifen.

So funktioniert das. Auch bei vermeintlichen Widerstandsorganisationen wie anonymous.

Teutoburgs Wälder

Advertisements

6 Gedanken zu “Anonymousnews.ru ist eine Falle

  1. Manchmal kann der eigene PC schon Probleme verursachen. Ich habe es selber schon erlebt und auch bei einem Bekannten, der meinte, dass er bei Kopp mit Kommentaren abgewiesen werden würde. Er hatte es über Tage, immer und immer wieder probiert. Danach ging es dann bei einem Nachrichtenportal weiter. Das erwies sich später als Fehleinschätzung, als ein Profi seinen Rechner betrachtete. Ich kenne jetzt nicht die Ursachen, tatsächlich lag es aber wirklich an seinem PC.
    Trotzdem bleibt natürlich ein fader Beigeschmack, wenn die Seitenbetreiber nicht zu einer Lösung bereit sind.
    Was ich von Anonymousnews.ru halten soll? Ist immer schwierig zu sagen. Ich bin immer vorsichtig bei allen Seiten. Ich versuche daher immer möglichst viele Stimmen auch woanders zu Themen aufzusaugen, um mir am Ende eine Meinung bilden zu können. Dabei kommt es mir nicht darauf an, wie stark die eine oder andere Seite ist, sondern wie ich abschließend die Ergebnisse für mich bewerten kann. Ich mag manchmal daher auch falsch liegen. Grundsätzlich stelle ich aber bei vielen Blogs fest, dass eigene Meinungen nur sehr selten wiedergegeben werden. Oft werden nur andere Meinungen wiedergegeben. Das finde ich sehr schade. Auf der anderen Seite stelle ich auch fest, dass man mit seiner eigenen Meinung sehr anecken kann. Man polarisiert eben damit. Ich kann damit gut leben, da ich mich nicht verbiegen lassen möchte. Ich würde mich nur selber damit verraten und ich hätte auch keinen Spaß mehr zu bloggen.

    Gefällt mir

    1. Die Seitenbetreiber haben mich auch auf vk.com, wo anonymousnews.ru ja noch vertreten ist als „community“, sofort geblockt.
      Da kann ich nur noch davon ausgehen daß die Seite eine Falle ist.
      Ja klar kann es am eigenen pc liegen, aber ich habe mich bemüht. Eine andere Seite hat nie Probleme gemacht. Allerdings macht wordpress.com allgemein Probleme, so kann ich zb. Blogartikel auf dem blog selber nicht mehr „liken“, aber im reader geht es. Das ist schon komisch. Aber auch von wordpress.com gibt keine technische Hilfe, keine deutschsprachigen foren, nichts. Wie soll man dann dahinter kommen, wo der Fehler liegt?

      Gefällt mir

  2. Hat dies auf BildDung für deine Meinung rebloggt und kommentierte:
    Seit diesem Artikel bin ich vorsichtiger geworden.

    Anonymousnews: Ein Irrer läuft Amok

    Ein Waffenhändler versucht, COMPACT und andere Widerständler zu verleumden – ohne jeden Beweis, nur für den eigenen Profit.

    Zum wiederholten Male versucht eine Ein-Mann-Agentur namens anonymousnews.ru, COMPACT und andere Widerständler zu verleumden. Der Name der Website erweckt den Eindruck, sie sei Teil der weltweiten Anonymous-Bewegung, die sich durch Hacker-Angriffe auf das Imperium einen guten Ruf gemacht hat. Tatsächlich steckt dahinter nur eine einzige Person, nämlich ein gewisser Mario Rönsch. In seinem aktuellen Posting gegen COMPACT interviewt der Mann sich selber: Anonymousnews interviewt Mario Rönsch, der Interviewer und der Kronzeuge sind ein- und dieselbe Person. Hey, so fabriziert man News.

    Den ganzen Artikel von Jürgen Elsässer lesen :
    ht tps://juergenelsaesser.wordpress.com/2017/01/08/anonymousnews-ein-irrer-laeuft-amok/
    https://bilddunggalerie.wordpress.com/2017/01/17/elsaesseraufklaerung-zu-islamofaschisten-und-islamisierung/

    😦
    Kampagne gegen Mimikama

    In dem frühen Fokus standen zunächst wir als Mimikama, daneben aber auch alle berichterstattenden Medien, die das Thema “Migrantenschreck” aufgriffen. Hier zeigt sich recht schnell: die Seiten migrantenschreck,ru, anonymousnews.ru und auch krisenvorsorge.ru bildeten inhaltlich und auch redaktionell eine Einheit. Man konnte bereits im Mai 2016 davon ausgehen, dass hier identische Hinterleute handeln.

    Die ganze Geschichte in 10 Teilen lesen :
    http://www.mimikama.at/allgemein/anonymous-kollektiv-6/

    lieben Gruß Reiner

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s