Atlantis, Edda und Bibel

Bezüglich biblischer und anderer christlicher Offenbarungen schreibt Forumsleiter Taurec:

„Für uns Germanen gemäßer ist wohl eine zyklische Zerstörung und Erneuerung der Welt, die sich durch Kataklysmen fortentwickelt, wie es wohl auch in der Edda angedeutet ist.“

Quelle: http://www.schauungen.de/forum/index.php?id=32790

Dies ist ein guter Satz. Weil er der Erkenntnis dient. Der Klärung der Verwirrung in unserem Land, durch diesen überall vorherrschenden, gesamten jüdisch-christlichen Lügenbrei.

Die Erkenntnis hat schon immer vielen Menschen weh getan. Oder anders ausgedrückt: Ab einem gewissen Format hat jeder seine Verfolger vom Dienst.

Atlantis, Edda und Bibel:

 

Teutoburgs Wälder

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s