Die Feigheit des Bürgertums – Der rote Faden (W.Eggert)

Zitat: “Der Heimatschützer zum Leser gestern [15:15]:

die Lokalpolitik weiß, was kommt: DANKE FÜR DIESEN SEHR GUTEN UND WICHTIGEN BEITRAG! “Die Vorgaben von höheren Stellen lassen sich offensichtlich ohne BERUFSENDE und ABLÖSUNG nicht abwehren: Habe selbst die gleiche Aussage bei meiner Gemeinde von allen Polizisten vermittelt bekommen, die ich befragte! Hier wird die Sklavenkeule eingesetzt. Mitmachen oder Absetzung. Ein Konstruktionsfehler unserer Demokratie.

Diese Weisungsbefugniskette von Merkel beginnend bis herunter zu den Bürgermeistern und von diesen wieder ausgehend bis zu den Stadtbeamten ist für die jetzige Misere voll verantwortlich. Diese Kette hat sich deutschlandweit “bewährt”, kaum jemand konnte sich dieser widersetzen oder hat es gewagt. Wenn morgen, so die Polizei, die Weisung vom Landrat kommt, eine Turnhalle für Flüchtlinge zu stellen, wird das sofort umgesetzt! Die Polizei plant, im Ort nur dann in das Asylheim (extra gebaut) “einzudringen”, wenn vorher Verstärkung eingetroffen ist! Also, die haben auch Angst vor den “Flüchtlingen”!

Fazit: Auch eine Demokratie kann wie eine Diktatur sein, wenn von oben die ALTERNATIVLOSE Weisung kommt und niemand den Mut findet, seinen Job zu riskieren. Selbstmord von Staat und Gesellschaft sind, wie man sieht, nicht nur in Führerdiktaturen möglich, sondern auch in “Führer”-Demokratien. Und die haben wir jetzt. Heil Merkel. Geführt wird eben mit der Drohung des Verlustes der Arbeitsstelle und mit den Medien, die jederzeit gegen jedermann gestartet werden können, was einem vernichtenden Rufmord durch Hetze gleichkommt. Die Medien erfüllen die Aufgaben eines Propagandaministeriums bzw. einer Stasi-Abteilung. Sieht man deutlich an deren Aktivitäten gegen AfD (Rufmord Petri) und Pegida (Angriffe auf Frau Festerling). Achtet alle auf die Personen, die der Willkommenskultur Widerstand entgegenbrachten: SEHR VIELE DAVON HABEN NÄMLICH BEREITS IHRE JOBS VERLOREN. DAS SITZT UND WIRKT AUCH AUF DIE, WELCHE NOCH RATEN FÜR IHR HÄUSCHEN ZU ZAHLEN HABEN! Wir haben wirklich das Sklavensystem, welches WE in seinem Artikel Das Sklaven-System treffend beschrieben hat!”

Quelle: http://www.hartgeld.com/multikulti.html

Das gesamte Bürgertum ist aufgrund seiner Feigheit widerlich. Nehmt ihnen ihr Geld weg, ihr Besitztun, nehmt ihnen einfach alles weg, und dann schaut mal, was übrig bleibt: In der Regel ein Haufen Mist, kein Mensch, sondern ein Haufen weinerlicher Jammerlappen, der nichts kann außer Geld scheffeln, nach oben buckeln, nach unten treten und nach Mutti rufen.  “Mutti” darf natürlich auch ein “Führer” sein, Hauptsache, derjenige vermittelt dem Bürgertum das Gefühl der Sicherheit. Schafft das Bürgertum ab, schafft die Systemlinge ab und macht einen Neuaufbau. Anders geht es nicht. Sonst wird sich das Bürgertum selbst abschaffen.

Eggert beschreibt das gut in seinem langen Film – sehr sehenswert – aber erst gegen Ende. Es lohnt sich trotzdem, den gesamten Film anzuhören. Ich kenne keinen, der mehr über Geschichte weiß:

Wolfgang Eggert: Okkulte Geopolitik – Der rote Faden der Geschichte:

Teutoburgs Wälder

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s